Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

INTERN Probleme mit Wareneingängen (Bestellungen) SAP Business One Version 9.0.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "INTERN Probleme mit Wareneingängen (Bestellungen) SAP Business One Version 9.0."—  Präsentation transkript:

1 INTERN Probleme mit Wareneingängen (Bestellungen) SAP Business One Version 9.0

2 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.2 Nach Abschluss dieser Lektion können Sie: Die verfügbaren Optionen beim Eingang von Fehllieferungen von einem Lieferanten beschreiben Lernziele

3 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.3 Es kann vorkommen, dass Ihr Lieferant nur eine Teillieferung liefert. Oder er liefert zu viel von einem Artikel. In beiden Fällen erfassen Sie die gelieferte Menge, um sicherzustellen, dass Sie die korrekte Rechnung erhalten. Unternehmensszenario

4 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.4 Probleme beim Wareneingang BestellungWareneingang (Bestellung) Eingangs- rechnung Ausgangs- zahlung Menge zu gering Menge zu groß Ersatzartikel

5 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.5 Teillieferungen Bestellung # 1Artikel A10 2Artikel B15 3Artikel C 2 Lieferant Y1000 Wareneingang (Bestellung) # 1Artikel A6 2 3 Lieferant Y Teillieferung

6 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.6 Teillieferungen Wareneingang (Bestellung) # 1Artikel A6 2 3 Wareneingang (Bestellung) # 1Artikel A4 2 Lieferant Y1000 Lieferant Y1000 Bestellung # 1Artikel A10 2Artikel B15 3Artikel C 2 1. Teillieferung 2. Teillieferung Y1000 Lieferant

7 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.7 Es werden keine weiteren Lieferungen erwartet. Bestellung # 1Artikel A10 2Artikel B15 3Artikel C 2 2. Teillieferung Y1000 Teillieferungen Wareneingang (Bestellung) # 1Artikel A6 2 3 Lieferant Y Teillieferung Wareneingang (Bestellung) # 1Artikel A4 2 Lieferant Y1000 Lieferant

8 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.8 Wareneingang (Bestellung) # 1Artikel A10 2Artikel B20 Lieferungen einer zu großen Menge Bestellung # 1Artikel A10 2Artikel B 15 Lieferant Y1000 Lieferant Y1000

9 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.9 Wareneingang (Bestellung) Ersatzartikel Bestellung # 1Artikel A10 2Artikel B15 3Artikel C 1 # 1Artikel A10 2Artikel B Lieferant Y1000 Lieferant Y1000

10 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.10 Wareneingang (Bestellung) Ersatzartikel Artikel hinzufügen Bestellung # 1Artikel A10 2Artikel B15 3Artikel C 1 # 1Artikel A10 2Artikel B15 3Artikel D 1 4 Lieferant Y1000 Lieferant Y1000

11 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.11 Demo – Teillieferung

12 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.12 Demo – Zusätzliche Menge

13 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.13 Demo – Ersatzlieferung

14 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.14 Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst:  Beim Anlegen eines Wareneingangs (Bestellung) mit Bezug auf eine Bestellung können Sie alle oder einige der Zeilen kopieren und die Mengen für jede Zeile ändern.  Sie können beliebig viele Referenzen für eine offene Bestellung anlegen.  Wenn alle Zeilen vollständig referenziert wurden, schließt das System die Bestellung automatisch.  Wenn der Beleg teilweise empfangen wird, können Sie den Beleg manuell schließen oder einzelne Zeilen schließen.  Wenn keine Artikel einer Bestellung eingegangen sind, können Sie den Beleg stornieren.  Eine stornierte Bestellung wird im Gegensatz zu einer geschlossenen Bestellung nicht im Bericht „Einkaufsanalyse“ aufgeführt. Zusammenfassung

15 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.15 Vielen Dank! Sie haben die Lektion zur Verbuchung von Fehllieferungen auf einem Wareneingangsbeleg (Bestellung) abgeschlossen. Vielen Dank für Ihr Interesse.


Herunterladen ppt "INTERN Probleme mit Wareneingängen (Bestellungen) SAP Business One Version 9.0."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen