Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Funktionen und Ideen 1 24.10.2010 Amin Alwashe Funktionen und Ideen Amin Alwashe Betreuer: Sven Backhove.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Funktionen und Ideen 1 24.10.2010 Amin Alwashe Funktionen und Ideen Amin Alwashe Betreuer: Sven Backhove."—  Präsentation transkript:

1 Funktionen und Ideen 1 24.10.2010 Amin Alwashe Funktionen und Ideen Amin Alwashe Betreuer: Sven Backhove

2 Funktionen und Ideen 2 24.10.2010 Amin Alwashe Inhalt Beschreibung Motivation Aufbau Gruppen Funktionen Geräte Probleme Name

3 Funktionen und Ideen 3 24.10.2010 Amin Alwashe Beschreibung Automatisierte Steuerung elektrischer Geräte Licht Multimedia (Radio, mp3 Player) Anzeige von Daten Status der Steuerung Uhrzeit Wetter-, Witterungsdaten

4 Funktionen und Ideen 4 24.10.2010 Amin Alwashe Motivation 1.Beispiel: Badezimmer: Benutzer betritt das Bad Licht und Radio schalten sich an Benutzer verlässt das Bad Licht und Radio schalten sich wieder ab

5 Funktionen und Ideen 5 24.10.2010 Amin Alwashe Motivation 1.Beispiel: Badezimmer: Vorteile: 1. suche nach dem Lichtschalter entfällt 2. das Licht wird nicht mehr vergessen

6 Funktionen und Ideen 6 24.10.2010 Amin Alwashe Motivation 2.Beispiel: Nachtmodus: Problem: Nutzer wird durch das Hauptlicht geblendet und aus dem Schlaf geholt. Lösung: Steuerung schaltet nach einer gewissen Uhrzeit nur noch ein Nachtlicht ein.

7 Funktionen und Ideen 7 24.10.2010 Amin Alwashe Aufbau Es gibt drei Modularten: Steuerungsmodul Verarbeitet Daten, entscheidet und verschickt Befehle Eingabemodul Misst und schickt Daten an das Steuerungsmodul Schaltmodul Erhält vom Steuermodul befehle und schaltet

8 Funktionen und Ideen 8 24.10.2010 Amin Alwashe Aufbau Bewegungssensor Steuerung Person im Raum Uhrzeit Licht Licht an Ein kleines Beispiel Uhrzeit

9 Funktionen und Ideen 9 24.10.2010 Amin Alwashe Steuerungsmodul Bedienfeld Daten Schaltmodul Steuerungsmodul Gerätezustand / Daten Uhrzeit Eingabemodul Daten Anzeige Daten

10 Funktionen und Ideen 10 24.10.2010 Amin Alwashe Bedienfeld Eingabe Coming Home / Leaving Home Ein / Aus / Auto Master: An / Aus Klatschsensor Tag / Nacht Schalter Dimmen Ausgabe Master LED Schnee Temperatur Regen Gerätestatus Modus Anzeigen

11 Funktionen und Ideen 11 24.10.2010 Amin Alwashe Sensormodul Steuerungsmodul Sensormodul Schnee Regen Tag / Nacht Temperatur Sensoren

12 Funktionen und Ideen 12 24.10.2010 Amin Alwashe Personenmodul Steuerungsmodul Personenmodul Bewegungssensor Personenzähler Sensoren

13 Funktionen und Ideen 13 24.10.2010 Amin Alwashe Schaltmodul Steuerungsmodul Schaltmodul Licht Gerät Geräte

14 Funktionen und Ideen 14 24.10.2010 Amin Alwashe Schnittstellen Arten: 1. Ein / Aus: 0V / 1V 2. Temperatur oder Dimmen: 0V-10V 1V entspricht 10%

15 Funktionen und Ideen 15 24.10.2010 Amin Alwashe Gruppen 1. Gruppe Steuerung 2. Gruppe Sensorik Schnee Regen Temperatur 3. Gruppe Personen Personenzähler Bewegungsmelder 4. Gruppe Bedienfeld Datenanzeige Gerätestatus Schalter 5. Gruppe Schalten Geräte / Licht / Audio schalten oder dimmen PWMs

16 Funktionen und Ideen 16 24.10.2010 Amin Alwashe Anschlüsse Versorgungsspannung Eingang 3,5mm Audio Klinkenbuchse Ausgang 3,5mm Audio Klinkenbuchse Schukodosen oder Klemmen für 230V

17 Funktionen und Ideen 17 24.10.2010 Amin Alwashe Funktion: Home Status Leaving Home Licht ausschalten Geräte ausschalten Wetteranzeige Temperatur Witterung Coming Home Licht einschalten Multimedia

18 Funktionen und Ideen 18 24.10.2010 Amin Alwashe Funktion: Licht schalten Auslöser: Manuel Zeit Bewegung Personen im Raum Umgebungslicht

19 Funktionen und Ideen 19 24.10.2010 Amin Alwashe Funktion: Outside Status Tag/Nacht Modus Helligkeitssensor Uhrzeit Wetter Witterung Schnee Regen Temperatur

20 Funktionen und Ideen 20 24.10.2010 Amin Alwashe Funktion: Wecker Musik Licht Langsames Wecken

21 Funktionen und Ideen 21 24.10.2010 Amin Alwashe Schaltbare Geräte Klima Klimaanlage Lüfter Heizung Multimedia Radio MP3 Player Rollläden Licht Deckenlicht Fluter Dioden Qubes Ledstribes Leds

22 Funktionen und Ideen 22 24.10.2010 Amin Alwashe Probleme Licht schalten: Bewegungssensor meldet keine Person im Raum weil Person still sitzt. Personenzähler verzählt sich und meldet keine Person im Raum.

23 Funktionen und Ideen 23 24.10.2010 Amin Alwashe Probleme Mögliche Lösung: Erst wenn der Bewegungssensor meldet, dass keine Person mehr im Raum ist wird geprüft ob dies mit der Personenanzahl übereinstimmt. Bei null oder negativer Anzahl wird Licht ausgeschaltet.

24 Funktionen und Ideen 24 24.10.2010 Amin Alwashe Name MyLight IntelliLight iLight Lichtmaschine Smart Lux Smart Light SmartCon für SmartController Licht 2.0


Herunterladen ppt "Funktionen und Ideen 1 24.10.2010 Amin Alwashe Funktionen und Ideen Amin Alwashe Betreuer: Sven Backhove."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen