Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mikrobiologische Versuche - Biotechnologie methodisch didaktische Grundlagen und ein möglicher Unterrichtsgang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mikrobiologische Versuche - Biotechnologie methodisch didaktische Grundlagen und ein möglicher Unterrichtsgang."—  Präsentation transkript:

1 mikrobiologische Versuche - Biotechnologie methodisch didaktische Grundlagen und ein möglicher Unterrichtsgang

2 Einordnung in den Bildungsstandards NwT... wenden fachspezifische naturwissenschaftliche Analyseweisen an.... üben typische Fachmethoden und Kenntnisse ein und wenden sie an.... können medizintechnische Diagnose- und Therapieverfahren erklären.... können Experimente planen, durchführen, auswerten und protokollieren.... können ein technisches Produkt planen und herstellen.... in einem biotechnischen Verfahren ein Produkt herstellen und verfahrenstechnische Parameter erfassen.... können an einer Zivilisationskrankheit Ursachen und Folgen aufzeigen. Schüler... - Einordnung in den Bildungsstandards

3 Rahmenbedingungen Schüleranzahl: 30 sind möglich Zeitrahmen: 13 Unterrichtsstunden jeweils als Doppelstunden + x für Bau der Geräte Benötigte Ausstattung: - Ausreichend Materialien für Versuche - Koffer Vorwissen der Schüler: - Umgang mit Volumenmessgeräte - Erstellen von Verdünnungsreihen und Eichgeraden - Umgang mit dem Mikroskop - Rahmen- bedingungen -Einordnung in den Bildungsstandards

4 Der rote Faden der Einheit: Anamnese Untersuchung weiterführende Untersuchungen Immundiagnostik Gewebs- untersuchungen mikrobiologische Untersuchung der Körperflüssigkeiten Mikroskopie, Kultur, DNA-Analyse Diagnose Therapie Diagn. Vorgehen bei Infektionskrankheiten -Rahmen- bedingungen - Roter Faden -Einordnung in den Bildungsstandards

5 Der Stoffverteilungsplan -Einordnung in den Bildungsstandards -Rahmen- bedingungen -Roter Faden - Stoffverteilungs- plan StundeStundenthemaTechnikelement/Versuche 1.+2.Stunde-Ein Blick in die Welt der Bakterien -Bakterien, Freund oder Feind? -Bakterienwachstum Lebensräume von Bakterien, Brutschrank 3.+4.Stunde-Anamnese und Untersuchung -Weiterführende Untersuchungen Sichtbarmachen von Bakterien Nachweis von Kariesbakterien, Exkurs: med. Untersuchungsmeth Stunde-Steriles Arbeiten -Weiterführende Untersuchungen Sichtbarmachen von Bakterien Anlegen von Kulturen Gramfärbung, Plattengießen 8.+9.Stunde-Keimzahlbestimmung Mittels Kulturen Messungen mit dem Fotometer Anlegen von Bakterienkulturen, Fotometer 1 Vormittag-Exkursion Uni: Arbeiten im LaborAntibiogramm,3-Strich- Ausstrich, Fermenter Stunde-Keimzahlbestimmung -Antibiotika: Wirkung -Diagnose und Therapie -Funktionsweise des Immunsystems Auswertung der Kulturen von Schule und Uni Stunde-Antibiotika: Produktion Medikamente Coating

6 -Ein Blick in die Welt der Bakterien -Bakterien, Freund oder Feind? -Bakterienwachstum 1.+2.Stunde: Aufbau der Bakterien Bakteriengröße Bakterienformen Fortpflanzung Lebensräume ( Plattenbeimpfung)Lebensräume ( Plattenbeimpfung) Bedeutung für den Mensch (Gruppenarbeit versch. Bakterien) Inhalte: -Einordnung im Bildungsstandard -Rahmen- bedingungen -Roter Faden -Stoffverteilungs- plan - Stundeninhalte

7 Bau eines Brutschranks

8 3.+4.Stunde: -Anamnese und Untersuchung -Weiterführende Untersuchungen Sichtbarmachen von Bakterien Inhalte: Verlauf von Infektionskrankheiten Fachbegriffe Symptome Krankheitsbilder Bedienung des Mikroskops Mikroskopieren von Plaquebakterien Zahnbeläge in Traubenzuckerlösung -Einordnung im Bildungsstandard -Rahmen- bedingungen -Roter Faden -Stoffverteilungs- plan - Stundeninhalte

9 Medizinische Untersuchungsmethoden Fieberthermometer Blutdruckmessung EKG Bildgebende Verfahren

10 Stunde: -weiterführende Untersuchungen Sichtbarmachen von Bakterien Anlegen von Kulturen (Plattengießen) Inhalte: steriles Arbeiten Funktionsweise einer Färbung Gramfärbung Mikroskopieren Plattengießen -Einordnung im Bildungsstandard -Rahmen- bedingungen -Roter Faden -Stoffverteilungs- plan - Stundeninhalte

11

12 8.+9.Stunde: -Anlegen von Kulturen -Fotometer steriles Arbeiten Bestimmen von Keimzahlen (Lebendzellzahl) Anlegen von Bakterienkulturen Bestimmen von Keimzahlen mit Hilfe des Fotometers Funktionsweise des Fotometers Inhalte: -Einordnung im Bildungsstandard -Rahmen- bedingungen -Roter Faden -Stoffverteilungs- plan - Stundeninhalte

13 Bau eines Fotometers

14 Exkursion Uni: Arbeiten im Labor 3-Strich-Verfahren Plattentest/Antibiogramm steriles Arbeiten Fermenter Informationen über Antibiotika Inhalte: -Einordnung im Bildungsstandard -Rahmen- bedingungen -Roter Faden -Stoffverteilungs- plan - Stundeninhalte

15 Möglicher Arbeitsplan an der Universität 1. Sicherheitsbelehrung Dann: Gruppe 1Gruppe 2 Versuch: 3-Strich-AusstrichTextarbeit Antibiotika Textarbeit Antibiotika + Bearbeitung Versuchsanleitung Antibiogramm Textarbeit Antibiotika Textarbeit Antibiotika + Bearbeitung Versuchsanleitung Antibiogramm Versuch: Antibiogramm Protokoll: Antibiogramm Versuch Versuch: 3-Strich-Ausstrich

16 Fermenter

17 Stunde: -Keimzahlbestimmung -Antibiotika: Wirkung -Diagnose und Therapie -Funktionsweise des Immunsystems Inhalte: Auswerten der Kulturen Keimzahlen bestimmen Auswertung des Antibiogramms Diagnose und Therapie einer Infektionskrankheit anhand der gewonnenen Daten Arbeitsweise des Immunsystems -Einordnung im Bildungsstandard -Rahmen- bedingungen -Roter Faden -Stoffverteilungs- plan - Stundeninhalte

18 Inhalte: Stunde: -Antibiotika: Produktion Medikamente Herstellung von Medikamenten -Einordnung im Bildungsstandard -Rahmen- bedingungen -Roter Faden -Stoffverteilungs- plan - Stundeninhalte

19 Coating


Herunterladen ppt "Mikrobiologische Versuche - Biotechnologie methodisch didaktische Grundlagen und ein möglicher Unterrichtsgang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen