Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Club der Autofreien Willkommen bei der BG Zurlinden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Club der Autofreien Willkommen bei der BG Zurlinden."—  Präsentation transkript:

1 Club der Autofreien Willkommen bei der BG Zurlinden

2 Programm vom 19. April 2012

3 Gegründet: 1923 Heute: ca Wohnungen 50 Genossenschafter (Handwerker, Unternehmer aus der Baubranche, Stadt Zürich) BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft

4 Der Gemeinnützigkeit verpflichtet Schrittmacherin im zukunftsorientierten Wohnungsbau –mit prägnanter Architektur –Mit nachhaltigen Pionierprojekten Konsequente Orientierung an den Zielen der «2000 Watt Gesellschaft» sowie des SIA Energiepfades» BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft

5 Unser Weg deshalb: –Energieeffizient bauen –Graue Energie drastisch reduzieren –Energieaufwand Mobilität verringern –Entwicklung von neuen Bautechniken wie: BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft

6 Unser Weg deshalb: –Energieeffizient bauen –Graue Energie drastisch reduzieren –Energieaufwand Mobilität verringern –Entwicklung von neuen Bautechniken wie: TopWall BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft

7 Unser Weg deshalb: –Energieeffizient bauen –Graue Energie drastisch reduzieren –Energieaufwand Mobilität verringern –Entwicklung von neuen Bautechniken wie: TopWall X-Floor BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft

8 Unser Weg deshalb: –Energieeffizient bauen –Graue Energie drastisch reduzieren –Energieaufwand Mobilität verringern –Entwicklung von neuen Bautechniken wie: TopWall X-Floor Dezentrales Lüftungssystem (Komfortlüftung) BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft

9 Unser Weg deshalb: –Energieeffizient bauen –Graue Energie drastisch reduzieren –Energieaufwand Mobilität verringern –Entwicklung von neuen Bautechniken wie: TopWall X-Floor Dezentrales Lüftungssystem (Komfortlüftung) BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft

10 Der Sihlbogen – hier wohnt die Zukunft

11 Konstruktion: TopWall Betonverbunddecke: X-Floor Fassade: Geschosshohe Tonplatten Fenster: mit dezentraler Lüftung Mobilität: vertraglich geregelt

12 Top-Wall: Holz statt Beton Vorbereitete Konstruktionsteile Nachhaltig und energieeffizient Drastische Reduktion der grauen Energie 2000 Watt-Ziele mit Beton nicht möglich Das Wandbausystem «TopWall»

13 Ein Grundrahmen wird gelegt Das Wandbausystem «TopWall»

14 Die Top-Wall-Elemente werden gestellt Das Wandbausystem «TopWall»

15 Verbunden mit Holzzapfen

16 Das Wandbausystem «TopWall»

17

18 Fenster werden eingesetzt Das Wandbausystem «TopWall»

19 Der Abschlussrahmen wird aufgesetzt Das Wandbausystem «TopWall»

20 Schalung für den Betonboden (Leonhard Ragaz-Weg) Das Wandbausystem «TopWall»

21 Der Betonboden wird präzise gegossen (Leonhard Ragaz-Weg) Variante Sihlbogen: X-Floor (Betonverbunddecke) Das Wandbausystem «TopWall»

22 Entfernung der Schalbretter (Leonhard Ragaz-Weg) Variante Sihlbogen: X-Floor (Betonverbunddecke) Das Wandbausystem «TopWall»

23 Weiter gehts…

24 Das Wandbausystem «TopWall»

25 Fenster werden eingesetzt Das Wandbausystem «TopWall»

26 Anbringen der Aussenisolation Das Wandbausystem «TopWall»

27 Hinterlüftete Fassade Das Wandbausystem «TopWall»

28

29 Vorbereitete Decken aus Holz Armierung eingelegt Ausgiessen mit Beton vor Ort Hohe Schalldämmung Betonverbunddecke «X-Floor»

30

31

32 Einbau im Fenster Einfache Montage Individuelle Steuerung Kontrolle über die Hygiene/Pollenfilter Minimaler Energieverbrauch Dezentraler Lüfter «I-Vent»

33

34 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. BG Zurlinden: Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft


Herunterladen ppt "Club der Autofreien Willkommen bei der BG Zurlinden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen