Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dorfgemeinschaftshaus Umbau- und Sanierungsmaßnahmen Günther Daniel Bin Guo Schulz Sebastian Rothe Steve Völker Eduard Müller Robert Kretzschmar Rene 03.4.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dorfgemeinschaftshaus Umbau- und Sanierungsmaßnahmen Günther Daniel Bin Guo Schulz Sebastian Rothe Steve Völker Eduard Müller Robert Kretzschmar Rene 03.4.2012."—  Präsentation transkript:

1 Dorfgemeinschaftshaus Umbau- und Sanierungsmaßnahmen Günther Daniel Bin Guo Schulz Sebastian Rothe Steve Völker Eduard Müller Robert Kretzschmar Rene

2 Objektbeschreibung Objektbeschreibung ObjektbestandObjektbestand Neu-ZustandNeu-Zustand Bautechnik Bautechnik Wärmeschutznachweis Wärmeschutznachweis Konstruktion Konstruktion Heizungstechnik Heizungstechnik Gliederung

3 Ist-Zustand: Ist-Zustand: Leerstehender KonsumLeerstehender Konsum Seit Jahren nicht benutztSeit Jahren nicht benutzt Veraltete Elektrik, alte ÖlheizungVeraltete Elektrik, alte Ölheizung Nicht gedämmtNicht gedämmt Objektbeschreibung

4 Objektbeschreibung Neu-Zustand: Neu-Zustand: wird benutzt als Dorfgemein- schaftshauswird benutzt als Dorfgemein- schaftshaus (Versammlungen, Tanzgruppe …)(Versammlungen, Tanzgruppe …) Wird neu gedämmt (Boden; Decke; Wände)Wird neu gedämmt (Boden; Decke; Wände) Neuaufteilung der RäumeNeuaufteilung der Räume Umstieg von Öl- auf GasheizungUmstieg von Öl- auf Gasheizung Erneuerung der ElektrikErneuerung der Elektrik

5 Bautechnik Sanierungsmaßnahmen und Kosten Innendämmung Innendämmung Decke 10 cm MineralwollplattenDecke 10 cm Mineralwollplatten Außenwand 10 cm MineralwollplattenAußenwand 10 cm Mineralwollplatten Bodenplatte3 cm WärmedämmplattenBodenplatte3 cm Wärmedämmplatten Fenster Austausch/Einbau Fenster Austausch/Einbau 3 Fenster ausgebaut 4 Fenster eingebaut3 Fenster ausgebaut 4 Fenster eingebaut

6 Bautechnik Weiter Sanierungsmaßnahmen Weiter Sanierungsmaßnahmen Erneuerung der EingangstürenErneuerung der Eingangstüren Dachabdichtung erneuernDachabdichtung erneuern Trennwand errichtenTrennwand errichten Elektroanlagen erneuernElektroanlagen erneuern

7 Wärmeschutznachweiß nach EnEV 2009 Abs.1 Nr. 2

8

9 Konstruktion DeckenaufbauAußenwand 1 Innenputz 2 Dampfbremse 3 Dämmung 4 Decke 5 Dachabdichtung 1 Innenputz 2 Dampfbremse 3 Dämmung 4 Kalksandsteine 5 Außenputz

10 Konstruktion Anforderungen an Feuchteschutz sind bei allen Konstruktionen erfüllt Anforderungen an Feuchteschutz sind bei allen Konstruktionen erfüllt EnEV wurde eingehalten EnEV wurde eingehalten Bodenplatte 1 Trockendämmestrich 2 Dampfbremse 3 Bodenplatte 4 Kies

11 Wärmebrücke -Kritische Stelle im Außenbereich der Fensterleibung - entsteht nur bei den Fenstern die nicht ausgebaut werden - bei neu eingesetzten Fenstern müssen die Fensterleibungen gedämmt werden

12 Heizungssystem Heizlast Gebäude: 13,6 kW Heizlast Gebäude: 13,6 kW Gas-Brennwert Gerät Gas-Brennwert Gerät Produkt: Produkt: Brötje WGB 15 Leistung 2,9-15 kW Fernwärmeleitung zum Nachbargebäude konzentrisches Abgassystem Systemtemperatur 70/55°C große Heizflächen (ca. 15% größer)

13 Sanitär und Lüftung Sanitär Sanitär Damen- und Herrentoilette Teeküche WW-Bereitung über DLE Lüftung Lüftung §17 Abs.2 BbgVStättV nicht erforderlich < 200m² ggf. Außenwand-Lüfter

14 Photovoltaik Anlagenleistung: 7 kWp Anlagenleistung: 7 kWp Anlagenfläche: 70 m² Anlagenfläche: 70 m² Abmessungen: Abmessungen: 1310 x 990 x 50.0 mm (pro Platte) Anlagenertrag: 7672 kWh/a Anlagenertrag: 7672 kWh/a Vergütung 0,24 /kWh Vergütung 0,24 /kWh (Stand ) 1840 /a 1840 /a


Herunterladen ppt "Dorfgemeinschaftshaus Umbau- und Sanierungsmaßnahmen Günther Daniel Bin Guo Schulz Sebastian Rothe Steve Völker Eduard Müller Robert Kretzschmar Rene 03.4.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen