Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Evangelische Schule Steglitz lernen forschen feiern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Evangelische Schule Steglitz lernen forschen feiern."—  Präsentation transkript:

1 Evangelische Schule Steglitz lernen forschen feiern

2 Viele gute Gründe sich für die Evangelische Schule Steglitz als Oberschule zu entscheiden Was uns schon immer auszeichnete Was uns schon immer auszeichnete Besonderheiten dieser Schule Besonderheiten dieser Schule Christliches Miteinander Christliches Miteinander Leistungsorientierung Leistungsorientierung Attraktive Angebote Attraktive Angebote Unsere neue Sekundarschule Unsere neue Sekundarschule Was sich ändern wird Was sich ändern wird Vorteile gegenüber dem Gymnasium Vorteile gegenüber dem Gymnasium Duales Lernen Duales Lernen Differenzierung Differenzierung

3 Was uns schon immer auszeichnete - Besonderheiten dieser Schule - Wir sind eine kleine überschaubare Schule – Wir kennen jeden Schüler. Wir sind eine kleine überschaubare Schule – Wir kennen jeden Schüler. Schönes Gebäude Schönes Gebäude Tolles Gelände Tolles Gelände Gute Ausstattung, alles ist sauber und gepflegt Gute Ausstattung, alles ist sauber und gepflegt Angenehme Atmosphäre, angenehmer Umgangston Angenehme Atmosphäre, angenehmer Umgangston Gewaltfrei Gewaltfrei Was uns auch in der Grundschule auszeichnet: Der Blick auf den Schüler Was uns auch in der Grundschule auszeichnet: Der Blick auf den Schüler Bewahrung der Qualität durch bewusste Aufnahme der Schüler Bewahrung der Qualität durch bewusste Aufnahme der Schüler

4 Was uns schon immer auszeichnete - Christliches Miteinander - Religion ist ordentliches Unterrichtsfach Religion ist ordentliches Unterrichtsfach Aber kein Ethikunterricht (2 Std. weniger) Aber kein Ethikunterricht (2 Std. weniger) Regelmäßige Andachten Regelmäßige Andachten Schüler und Eltern müssen nicht evangelisch sein, aber tolerant Schüler und Eltern müssen nicht evangelisch sein, aber tolerant Christliches Miteinander auch im Schulalltag Christliches Miteinander auch im Schulalltag Soziales Engagement Soziales Engagement

5 Was uns schon immer auszeichnete - Leistungsorientierung - 98% der Schüler erreichen den MSA 98% der Schüler erreichen den MSA Bereits jetzt gehen 70 bis 80% unserer Schüler anschließend auf die gymnasiale Oberschule Bereits jetzt gehen 70 bis 80% unserer Schüler anschließend auf die gymnasiale Oberschule Angebote zur Qualifizierung (zB. Englisch- Konversationskurse in Klasse 10) Angebote zur Qualifizierung (zB. Englisch- Konversationskurse in Klasse 10) Hausaufgabenbetreuung Hausaufgabenbetreuung

6 Was uns schon immer auszeichnete - Attraktive Angebote - Wahlpflichtkurse Wahlpflichtkurse Theater / Medien Theater / Medien Mathematisch / naturwissenschaftlich Mathematisch / naturwissenschaftlich Französisch Französisch Engagierte Musik- und Theaterarbeit Engagierte Musik- und Theaterarbeit Attraktive Sportkurse (Klettern, Rudern, Basketball) Attraktive Sportkurse (Klettern, Rudern, Basketball) Gut ausgestatteter Computerraum und Computerecken, die auch in den Pausen nutzbar sind Gut ausgestatteter Computerraum und Computerecken, die auch in den Pausen nutzbar sind Cafeteria Cafeteria

7 Hohe Zufriedenheit und Identifikation mit der Schule von Schülern und Eltern

8 Unsere neue Sekundarschule - Was sich ändern wird - Nicht mehr als nötig Nicht mehr als nötig Stärkere Differenzierung – Fördern und Fordern Stärkere Differenzierung – Fördern und Fordern durch innere und äußere Differenzierung durch innere und äußere Differenzierung durch freiwillige und verpflichtende Kurse durch freiwillige und verpflichtende Kurse Verstärkung des Dualen Lernens Verstärkung des Dualen Lernens Kooperationspartner, d.h. ein sicherer Platz in der gymnasialen Oberstufe Kooperationspartner, d.h. ein sicherer Platz in der gymnasialen Oberstufe Mittagessen – Ganztagsbetreuung ? Mittagessen – Ganztagsbetreuung ?

9 Unsere neue Sekundarschule - Vorteile gegenüber dem Gymnasium - Der langsamere und stressfreiere Weg zum Abitur ist für manche Schüler der bessere Weg zum Erfolg Der langsamere und stressfreiere Weg zum Abitur ist für manche Schüler der bessere Weg zum Erfolg seit Einführung des 6jährigen Gymnasiums deutlich höhere Zahl von Abbrechern seit Einführung des 6jährigen Gymnasiums deutlich höhere Zahl von Abbrechern Bis zu 4 Stunden pro Woche weniger bedeutet, dass sich die Schüler stärker auf die wichtigen Fächer konzentrieren können. Bis zu 4 Stunden pro Woche weniger bedeutet, dass sich die Schüler stärker auf die wichtigen Fächer konzentrieren können. Weniger Hausaufgaben Weniger Hausaufgaben Deutlich geringere Klassenfrequenz als an den Gymnasien Deutlich geringere Klassenfrequenz als an den Gymnasien Kein Sitzenbleiben Kein Sitzenbleiben Kein Probejahr Kein Probejahr

10 Wir haben bereits langjährige Erfahrungen mit dem Dualen Lernen (Betriebspraktikum, Modul e.V., Berufswahlpass, Berufsorientierung, Begegnung von Jung und Alt) Wir haben bereits langjährige Erfahrungen mit dem Dualen Lernen (Betriebspraktikum, Modul e.V., Berufswahlpass, Berufsorientierung, Begegnung von Jung und Alt) In Zukunft gibt es in jeder Klassenstufe Praktika In Zukunft gibt es in jeder Klassenstufe Praktika Diese werden ergänzt durch Lernfelder, die zu unserem evangelischen Profil passen Diese werden ergänzt durch Lernfelder, die zu unserem evangelischen Profil passen Schüler lernen nicht nur die Arbeitswelt kennen, sondern auch soziales Engagement Schüler lernen nicht nur die Arbeitswelt kennen, sondern auch soziales Engagement Unsere neue Sekundarschule - Duales Lernen -

11 Wer Schüler der Evangelischen Schule Steglitz werden möchte, sollte sich rechtzeitig anmelden. Evangelische Schule Steglitz


Herunterladen ppt "Evangelische Schule Steglitz lernen forschen feiern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen