Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie funktionierts?. Vor der 1. Anwendung sollten Sie alle Bestandteile der Babyflasche - außer dem Temperaturring - sterilisieren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie funktionierts?. Vor der 1. Anwendung sollten Sie alle Bestandteile der Babyflasche - außer dem Temperaturring - sterilisieren."—  Präsentation transkript:

1 wie funktionierts?

2 Vor der 1. Anwendung sollten Sie alle Bestandteile der Babyflasche - außer dem Temperaturring - sterilisieren.

3 Prüfen Sie, ob das Wärmemodul einsatzbereit ist. Ist beim Schütteln des Wärmemoduls ein Klackern zu hören ist das Modul startklar. Sollte kein Klackern zu hören sein, müssen Sie das Wärmemodul erst aufladen.

4 Wenn das Wärmemodul einsatzbereit ist, füllen Sie die paulandstella Baby-Flasche bis zur Füllmarke 180 ml.

5 Drücken Sie mehrmals den roten Aktivierungsknopf im Bodenteil, bis er arretiert ist und sich nicht weiter eindrücken lässt.

6 Die Aktivierung ist jetzt ausgelöst. Sie spüren die beginnende Erwärmung am Bodenteil.

7 Der Inhalt erwärmt sich innerhalb weniger Minuten auf die optimale Trinktemperatur. Die aktuelle Temperatur können Sie jederzeit ablesen.

8 Sobald das Wasser erwärmt ist können Sie das Milchpulver laut Herstellerangabe in die Flasche geben.

9 Perfekt auch für unterwegs ist der paulandstella Milchpulver-Portionierer.

10 Verschließen Sie nun die Flasche mit dem Deckelverschluss.

11 Schütteln Sie die Flasche kräftig, um das Milchpulver mit dem Wasser zu vermischen.

12 Entfernen Sie den Deckelverschluss und schrauben Sie den Trinksauger fest.

13 Der Inhalt ist jetzt fertig zum Verzehr.

14 Die Milch bleibt nun länger als 1 Stunde warm.

15 Hinweis zur Wärmeentwicklung in der Babyflasche. Die nachfolgenden Temperaturangaben dienen der Orientierung: Ausgangstemperatur circa 19° erreichte Erwärmung circa ° Ausgangstemperatur circa 21° erreichte Erwärmung circa 36° Ausgangstemperatur über 23° erreichte Erwärmung circa 38°

16 Aufladen des Wärmemoduls: Möglichkeit 1 im Wasserdampf-Sterilisator

17 Wärmemodul circa Minuten mit dem Gummifuß nach oben in den Wasserdampf- Sterilisator stellen, bis der Kolbeninhalt flüssig ist.

18 Wärmemodul aus dem Sterilisator nehmen, mehrmals kräftig schütteln und kontrollieren, ob das Klappergeräusch der Kugel zu hören ist. Achtung: Das Wärmemodul ist heiß! Bitte erst kurz abkühlen lassen.

19 Falls kein Klappergeräusch zu hören ist, Vorgang wiederholen.

20 Vor erneuter Benutzung des Wärmemoduls, dieses auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

21 Aufladen des Wärmemoduls: Möglichkeit 2 im Wasserbad

22 Nutzen Sie optimaler Weise einen Kochtopf mit Sieb, hier liegt das Wärmemodul nicht direkt auf dem heißen Boden des Topfes.

23 Wärmemodul circa Minuten liegend und reichlich mit Wasser bedeckt in ein kochendes Wasserbad legen, bis der Kolbeninhalt flüssig ist.

24 Wärmemodul aus dem Wasserbad nehmen, mehrmals kräftig schütteln und kontrollieren, ob das Klappergeräusch der Kugel zu hören ist. Achtung: Das Wärmemodul ist heiß! Bitte erst kurz abkühlen lassen.

25 Falls kein Klappergeräusch zu hören ist, Vorgang wiederholen.

26 Vor erneuter Benutzung des Wärmemoduls, dieses auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

27 Wir wünschen Ihnen viel Freude mit

28 Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich jederzeit gerne direkt an uns wenden!


Herunterladen ppt "Wie funktionierts?. Vor der 1. Anwendung sollten Sie alle Bestandteile der Babyflasche - außer dem Temperaturring - sterilisieren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen