Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Workshop Energieeffiziente Computersysteme Realisierung eines ökologischen High-End-Rechenzentrums Harald Rossol b.r.m. Technologie- und Managementberatung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Workshop Energieeffiziente Computersysteme Realisierung eines ökologischen High-End-Rechenzentrums Harald Rossol b.r.m. Technologie- und Managementberatung."—  Präsentation transkript:

1 Workshop Energieeffiziente Computersysteme Realisierung eines ökologischen High-End-Rechenzentrums Harald Rossol b.r.m. Technologie- und Managementberatung Haferwende 27 | Bremen

2 Workshop Energieeffiziente Computersysteme 1.ÜBER UNSER UNTERNEHMEN Das Angebot von b.r.m. Technologie- und Managementberatung zusammengefasst: That´s IT! Das Bremer Dienstleistungsunternehmen b.r.m. wurde 1991 gegründet. Im März 2003 erfolgte der Umzug in neue Büroräume in einem Niedrigenergiehaus. b.r.m. ist auf die Optimierung von Geschäftsprozessen mit IT-Technologie spezialisiert. Aufbau standortübergreifender Netzwerke für Unternehmen und Kooperationen. Betrieb eines High-End-Rechenzentrums, Umstellung auf ein ökologisches High-End-Rechenzentrum seit März 2003.

3 Workshop Energieeffiziente Computersysteme Bis zum Jahr 2003 haben wir den Stromverbrauch mit konventionellen Maßnahmen optimiert: 2.AUSGANGSSITUATION Es schien uns einfach widersinnig, Technik, die enorm viel Wärme produziert, durch noch mehr Technik zu ergänzen, die den Raum wieder abkühlt. Gewährleistung optimaler Luftzirkulation. Staubfreiheit und regelmäßige Kontrolle der Lüfter. Regelmäßige Wartung und Optimierung der Klimaanlage. Regelmäßige Überprüfung der Stromzähler/Verbrauchsstände. Beitritt zu einem Großverbraucherstromvertrag (über die Bündelung des Verbrauchs der gesamten Immobilie). Diese Maßnahmen erschienen uns jedoch nicht mehr hinreichend:

4 Workshop Energieeffiziente Computersysteme Rechenzentren sind ein Unternehmensbereich mit hohem Entwicklungspotential: 2.AUSGANGSSITUATION Diese Abläufe sind weit mehr zu vereinheitlichen. In der Regel gewachsene, nicht standardisierte Einheiten, die ihr organisatorisches Eigenleben führen. Focus auf dem Zusammenfügen einzelner Komponenten zu kundenindividuellen Einzelstücken. Hoher Aufwand für Administration, Wartung und Ersatzteillogistik.

5 Workshop Energieeffiziente Computersysteme 3.UMSETZUNG Die Erfolgs- und Energiebilanz beim Betrieb eines Rechenzentrums lässt sich mit relativ einfachen Maßnahmen nachhaltig verbessern. Dazu bedarf es erheblich energieeffizienter arbeitender Serverhardware (Blade-Technologie). Software zur Verwaltungsvereinfachung von Installations-, Betriebs- und Abrechnungsprozessen. energieoptimierter Kühlanlagen. Eine weitere mögliche Maßnahme wäre darüber hinaus die Wiederverwendung der Abwärme.

6 Workshop Energieeffiziente Computersysteme Die Ergebnisse führen nicht zu einem Alte Technik raus – neue Technik rein-Projekt, sondern zu den folgenden praktischen Erfahrungen, die wir in unserem Hause gesammelt haben: 4.ERGEBNISSE Konsequente Minimierung von Stromverbrauch: Durch die neue Servertechnologie sinken die Betriebskosten der Maschinen deutlich. Das Energiesparpotential von mindestens 40% stellt für sich alleine schon einen Kostenvorteil und Beitrag zur Umweltentlastung und Ressourcenschonung dar. Reduzierung der benötigten Kühlleistung von mindestens 40%. Die spezielle Serverarchitektur führt zu einem Abbau der Umgebungskomplexität, einer Halbierung der Administrations- und Wartungskosten, einer Erhöhung der Servicequalität in Form schnellerer Bereitstellung und höherer Verfügbarkeit, einer Vereinfachung der Ersatzteillogistik. Prozesskostenreduktion und Komplexitätsvereinfachung CO 2 -reduzierte Rechenzentrumsleistungen zu einem günstigeren Preis als bei Einsatz konventioneller Technologie

7 Workshop Energieeffiziente Computersysteme 5.WIRTSCHAFTLICHKEIT Umweltschutz, der wirtschaftlich überzeugt: Geringerer Flächenverbrauch durch weniger Serverschränke. Skaleneffekt: Schon bei Anschaffung eines Blade-Centers mit drei bis vier Blades sind die Anschaffungskosten der Hardware niedriger bei gleicher Leistungsfähigkeit. Geringerer direkter Energieverbrauch und in der Folge weniger Aufwendungen für die Kühlung (Energiekostenersparnis mindestens 40%). Amortisation unter Berücksichtigung der mittelbaren Kostenvorteile (Vereinfachung von Service und Wartung, Komplexitätsabbau der Umgebung). Mitarbeiter können sich mehr mit Produktweiterentwicklungen und individuellen Aufträgen (customizing) befassen.

8 Workshop Energieeffiziente Computersysteme 6.ZUSAMMENFASSUNG Das Betriebskonzept des ökologischen High-End-Rechenzentrums führt zu einer besseren und gleichzeitig günstigeren Dienstleistung: Prozesskostenreduktion CO 2 -reduzierte Rechenzentrumsleistungen Bessere Dienstleistung zu einem günstigeren Preis Komplexitätsvereinfachung

9 Workshop Energieeffiziente Computersysteme Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Workshop Energieeffiziente Computersysteme Realisierung eines ökologischen High-End-Rechenzentrums Harald Rossol b.r.m. Technologie- und Managementberatung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen