Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, 70191 Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor–

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, 70191 Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor–"—  Präsentation transkript:

1 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Medienprojektwoche und Mediencurriculum Medienprojektwoche und Mediencurriculum

2 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Jährliche Medienprojektwochen: Medienprojektwoche 2009/2010: Motto »Medienwelten« Medienprojektwoche 2010/2011: Motto »Soziale Netzwerke/ Radio Das Ding«

3 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Medienprojektwoche 2011/2012: Motto »Gefahren im Internet« Jährliche Medienprojektwochen: Medienprojektwoche 2012/2013: Thema »Film/Fernsehen/digitale Bilder/Audio« Medienprojektwoche 2013/2014

4 Jährliche Medienprojektwochen: Rahmenbedingungen: Datum: vom – Von Klasse 3 – 10 Neu: Einbezug des Kollegiums: SchilF zum Thema Sesam Manager

5 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Organisation: Mind. 3 Tage pro Klasse Start der Planung spät. 4-5 Monate vor Beginn! Steuergruppe einrichten (Multimediaberater, Systembetreuer, interessierte Kollegen) Pläne: Stunden-, Vertretungs-, Aufsichts-, Raum-, Materialpläne Jährliche Reflexion und Weiterentwicklung Steuergruppe/ SMV / GLK / Schulversammlung Strukturelle Bedingungen

6 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Grundschule – Klassen 3: Klassen 3: Schulkino mit Herr Gachstatter vom LMZ/SMZ Ohrenspitzer (Arbeiten mit Audiogeräten aus dem Hörkoffer) mit Herr Eifert vom LMZ Medienpädagogisches Angebot vom Haus 49 mit Sandra Feist Klassenlehrer Workshops mit Materialien des LMZ/SMZ Medientagebuch Trickfilmkoffer vom LMZ/SMZ mit Herr Kaltenbach (Lehrer an der Rosensteinschule)

7 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Grundschule – Klassen 4:

8 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Werkrealschule – Klassen 5 bis 10: Klasse 5a: Sprechende Bilder mit Herr Biermann vom LMZ/SMZSprechende Bilder Klassenlehrer Workshops mit Materialien des LMZ/SMZ Klasse 6a: Audio und Songwriting Workshop mit Herr Kösker. Fit und Fair im Internet – nur für Mädchen mit Lagaya e.V.: mädchenspezifischer Umgang mit dem Internet. Klassenlehrer Workshops mit Materialien des LMZ/SMZ

9 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Klasse 7: Blockbuster – Workshop mit Herr Dostler, Student der PH Ludwigsburg Klassenlehrer Workshops mit Materialien des LMZ/SMZ Fit und Fair im Internet – nur für Mädchen mit Lagaya e.V.: mädchenspezifischer Umgang mit dem Internet. Klasse 8 SMEP Jugendmedienschutz mit Frau Mohr – Neidel. SMEP Jugendmedienschutz Ein Schüler-Medienmentoren-Programm des LMZ. Jugendliche lernen von Jugendlichen. Werkrealschule – Klassen 5 bis 10:

10 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Klasse 9a: Audio und Songwriting Workshop mit Herr Kösker (Audio- und Tontechniker) Vom Bau eines Tonstudios, über das Schreiben von Texten bis hin zur Produktion und Aufnahme eines Songs lernen die Schüler hier alle Facetten kennen. Bau eines improvisierten Tonstudios mit Herr Dagdelen Klassenlehrer Workshops mit Materialien des LMZ/SMZ Klasse 9b: Werkrealschule – Klassen 5 bis 10: bigFm – Radio im Klassenzimmer mit Herr Ackermann. Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V.

11 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Klasse 10 a/b: Freies Radio Stuttgart mit Herr Füllgrabe und Herr Neuberger vom LMZ/SMZ Filmanalyse mit Herr Gienger vom SMZ Werkrealschule – Klassen 5 bis 10:

12 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Medienprojektwochen an der Rosensteinschule Präsentation der Ergebnisse in der Schulversammlung!

13 Die Berichterstattung von der Rosi TV AG

14 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Das Mediencurriculum der Rosensteinschule Mediencurriculum der Rosensteinschule GS/ WRS 1. Fächerübergreifendes Mediencurriculum 2. Fachbezogenes Mediencurriculum 3. Medienschutz - Curriculum Methodenpool (Lernprogramme, Links, Umterrichtsmaterialien )

15 Grundsätzlicher Aufbau des Mediencurriculums der Rosensteinschule (GS und WRS) Schulische Medienbildung wird in 6 Kompetenzbereiche zusammengefasst (LMZ): Informieren/ Recherchieren/ Selektieren Miteinander kommunizieren Digitale Präsentation Textverarbeitung und Produktion Analyse und Reflexion Mediengesellschaft (nur WRS)

16 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– 6 Kompetenzbereiche Informationstechnische Grundlagen Diesen sechs Bereichen ist jeweils der Kompetenzbereich Informationstechnische Grundlagen vorangestellt. Er ist als Basiskompetenz zu verstehen, welcher nötig ist, um die vielfältigen Informations- und Kommunikationstechniken sachgerecht bedienen und anwenden zu können. Die Kompetenzbereiche Information, Kommunikation, Präsentation und Produktion sind vorrangig dem Bereich des Lernens mit Medien, die Kompetenzbereiche Analyse und Mediengesellschaft vorrangig dem Bereich des Lernens über Medien zuzuordnen.

17 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Beispiel: Fächerübergreifendes Mediencurriculum GS Verpflichtende Zeiten für die GS - Klassen im PC Raum: mind. 90min alle 4-6 Wochen! Als Leitfaden dient der PC – Führerschein für Kinder – Schüler-und Lehrerheft Klasse 1/2: -Erste Schritte am Computer -Präsentationsarten Klasse 3 /4: -Umgang mit Dateien -Informationsquellen -Elektronische Kommunikation - Chancen und Risiken

18 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Beispiel: Fächerübergreifendes Mediencurriculum GS Verpflichtende Zeiten für die GS - Klassen im PC Raum: mind. 90min alle 4-6 Wochen! Als Leitfaden dient der PC – Führerschein für Kinder – Schüler-und Lehrerheft Klasse 1/2: -Erste Schritte am Computer -Präsentationsarten Klasse 3 /4: -Umgang mit Dateien -Informationsquellen -Elektronische Kommunikation - Chancen und Risiken

19 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– BeispielBeispiel: Mediencurriculum der Grundschule

20 MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor– Die neuen Medien bringen viele neue Möglichkeiten, aber auch viele neue Dummheiten mit sich. © Ernst FerstlDie neuen Medien bringen viele neue Möglichkeiten, aber auch viele neue Dummheiten mit sich. © Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker Quelle: »Lebensspuren« erschienen im Geest-Verlag Was die Menschen früher nur vermuten konnten, wissen sie seit der globalen Medienvernetzung genau: Nicht die Vernunft beherrscht die Realität, sondern der Wahnsinn. © Wolfgang J. Reus© Wolfgang J. Reus ( ), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker


Herunterladen ppt "MPW2013 Rosensteinschule Stuttgart, Nordbahnhofstr. 120, 70191 Stuttgart Ansprechpartner: Kai Wiemers, Konrektor–"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen