Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© modul.oo GmbH1 Präsentationsinhalt Unsere Ziele Ausgangssituation Ausblick Die Lösung – modular3 engineering tool Ihre Vorteile.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© modul.oo GmbH1 Präsentationsinhalt Unsere Ziele Ausgangssituation Ausblick Die Lösung – modular3 engineering tool Ihre Vorteile."—  Präsentation transkript:

1 © modul.oo GmbH1 Präsentationsinhalt Unsere Ziele Ausgangssituation Ausblick Die Lösung – modular3 engineering tool Ihre Vorteile

2 © modul.oo GmbH2 Ausgangssituation bei Neukonstruktionen Erstellung der Funktionsbeschreibung mit Office- Anwendungen (Text, Tabelle, usw.) Inhalte können nicht weiterverarbeitet werden Keine Mehrbenutzerfähigkeit Änderungen/Aktualisierungen werden nicht zwangsgeführt weitergegeben

3 © modul.oo GmbH3 Ausgangssituation bei Neukonstruktionen Manuelle Erfassung der Aktor/Sensor-Listen aus unterschiedlichen Quellen (Kataloge, Internet, ERP...) Zeitintensive Suche nach den richtigen Daten Fehler durch manuelle Eingaben Jeder Konstruktionsbereich sucht aufs Neue nach Daten

4 © modul.oo GmbH4 Unterstützung in der Konstruktion Erfassung von Funktionsbeschreibungen Erfassung von Aktor/Sensor-Listen Wiederverwendung von vorhandenen Eingaben Unsere Ziele

5 © modul.oo GmbH5 Vereinfachung von Abläufen in der Konstruktion Schnelles Auffinden von Bauteilen Bereitstellung von mechanischen 3D-Modellen Bereitstellung von elektrischen / Fluid- Symbolen Unsere Ziele

6 © modul.oo GmbH6 Teileverwaltung Aufbau von Funktionsbeschreibungen CAD-Ausgabe Konfiguration Projektverwaltung Die Lösung – modular3 engineering tool

7 © modul.oo GmbH7 Der Aufbau einer Funktionsbeschreibung Einheitlicher Aufbau von Funktionsbeschreibungen Gemeinsamer Zugriff aller Beteiligten auf das aktuelle Dokument Alle Daten sind verfügbar und können weiter verarbeitet werden

8 © modul.oo GmbH8 Der Kapiteltyp Text / Bild Text kann frei formatiert eingegeben werden Bilder können direkt eingescannt oder vom Bildschirm kopiert werden Einbinden von Excel-Tabellen und anderem

9 © modul.oo GmbH9 Der Kapiteltyp Aktor/Sensor-Liste Auswählen der Aktoren und Sensoren direkt aus dem Artikelstamm Festlegen der BMK Benennen der Funktion Festlegen von Zusatz- funktionen Startpunkt der Konfiguration

10 © modul.oo GmbH10 Die Teileverwaltung Optische Darstellung Kennzeichnung über technische Sachmerkmale

11 © modul.oo GmbH11 Die Teileverwaltung Optische Darstellung Kennzeichnung über technische Sachmerkmale CAD Modelle

12 © modul.oo GmbH12 Die Teileverwaltung Optische Darstellung Kennzeichnung über technische Sachmerkmale CAD Modelle Beschreibung der elektr. Schnittstellen (wird für die Konfiguration benötigt)

13 © modul.oo GmbH13 Die Teileverwaltung Optische Darstellung Kennzeichnung über technische Sachmerkmale CAD Modelle Beschreibung der elektr. Schnittstellen (wird für die Konfiguration benötigt) Externe Dokumente können hinterlegt werden

14 © modul.oo GmbH14 Die Konfiguration Zu den ausgewählten Aktoren und Sensoren werden passende Stellglieder (Schaltschrank- module) und Verbindungskabel vorgeschlagen. Die vorgeschlagenen Teile können per Mausklick übernommen werden. Die EA-Zuordnung findet automatisch statt.

15 © modul.oo GmbH15 Das Ergebnis Das Ergebnis der Konfiguration ist die Zuordnung von Aktor/Sensor-Kabel und Stellglied (Schaltschrankmodul)

16 © modul.oo GmbH16 Automatische Generierung von elektrischen Schaltplänen (E³ und EPLAN) Ausgabe E-CAD

17 © modul.oo GmbH17 Ausgabe E-CAD - Schaltplan

18 © modul.oo GmbH18 Das Ergebnis

19 © modul.oo GmbH19 Projektverwaltung Zielsetzung Intuitive und einfache Handhabung Unternehmensweit einheitliche Projektverwaltung Kontrollierte Begleitung aller Projektphasen

20 © modul.oo GmbH20 Verwalten aller Projekte an einer Stelle Verantwortlichkeiten Externe Dokumente Termine Bilder (Zeichnungen, Fotos... ) Das Projekt

21 © modul.oo GmbH21 Meilensteine Projektphasen Aufgaben Farbige Darstellung der Statusanzeige Der Projektbaum

22 © modul.oo GmbH22 Datenerfassung / Datenhandling Manuelle Eingabe aller Daten Standardisierte, qualitätsgeprüfte und freigegebene Bauteile Wiederverwendung vorhandener Daten aus der engineering tool-Datenbank Nutzung vorhandener Daten aus der modul.oo Internet-Datenbank

23 © modul.oo GmbH23 modul.oo 3D portal technische DB unternehmensübergreifend Module Kabel Aktoren Sensoren (Bauteile) Mit dem ET können die Daten für das Internet aufbereitet werden ET1 technische Unternehmens-DB Konfigurator ET2 technische Unternehmens-DB Konfigurator ET3 technische Unternehmens-DB Konfigurator

24 © modul.oo GmbH24 Artikelverwaltung (technisch) CAD-Modelle Funktionsbeschreibung (Aktor/Sensorliste) M-CAD E-CAD ERP technische Unternehmens-DB Einheitliche Beschreibung von Artikeln mit Sachmerkmalen Bereitstellung von Modellen für M-CAD (3D) sowie für E- und Fluid-CAD untersch. Hersteller Bereitstellung von technischen Daten (PDF) Konfigurator engineering tool Module Kabel Aktoren Sensoren (Bauteile) modul.oo 3D portal technische DB unternehmensübergreifend F-CAD

25 © modul.oo GmbH25 Konfiguration Übernahme in Aktor-/ Sensorliste Auswahl der passenden Funktionsmodule Projektanlage Abfrage Ja Nein Schnittstellen E-CAD M-CAD ERP Stromlaufplan M-CAD Fluid-CAD engineering tool modul.oo 3D portal Auswahl Komponenten Workflow Engineering

26 © modul.oo GmbH26 Ausblick - ET als Basis für weitere Engineering-Werkzeuge Das ET als Software-Rack für Programme weiterer Hersteller Erweiterbare Datenbank Artikel- verwaltung Projekt- Funktions- beschreibung Konfigurator

27 © modul.oo GmbH27 Weitere Module Funktionsmodule, eigene oder anderer Hersteller, werden als eigene Kapiteltypen angeboten Sicherheitstechnik Simulation Ablaufdiagramm SPS-Programmgenerierung Individuelle bzw. unternehmensspezifische Module

28 © modul.oo GmbH28 Vorteile – Ihre Benefits Unternehmensgleiche Dokumentationen Verkürzung der Produktentwicklungszyklen Entlastung der Konstruktionsbereiche von Routinearbeiten Geringere Fehlerrate durch unvollständige oder falsche Dokumentation Zeitersparnis durch die automatischen Ausgaben (Schaltpläne, Fluidpläne, Stücklisten usw.) Zuwachs in der Wiederverwendbarkeit von bereits konstruierten Komponenten und 3D-Modelle

29 © modul.oo GmbH29 Fragen ? Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "© modul.oo GmbH1 Präsentationsinhalt Unsere Ziele Ausgangssituation Ausblick Die Lösung – modular3 engineering tool Ihre Vorteile."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen