Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Umbaudokumentation für den Bier-Maxx Dies ist die Dokumentation von meinem Umbau. Es ist keine Anleitung. Sie soll nur als Anregung dienen ! Alle Angaben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Umbaudokumentation für den Bier-Maxx Dies ist die Dokumentation von meinem Umbau. Es ist keine Anleitung. Sie soll nur als Anregung dienen ! Alle Angaben."—  Präsentation transkript:

1 Umbaudokumentation für den Bier-Maxx Dies ist die Dokumentation von meinem Umbau. Es ist keine Anleitung. Sie soll nur als Anregung dienen ! Alle Angaben ohne Gewähr ! Bei Nachbauten Garantieverlust am Bier-Maxx ! Version Juni 2009 by Michael Kreyser

2 Hier sind die Schrauben des Bier-Maxx. Die rot markierten habe ich gelöst.

3 Das ist die Technik im hinteren Bereich des Bier-Maxx.

4 Die Schrauben im Innenraum habe ich gelöst. Danach konnte ich die Elektronik abnehmen. Vorsicht mit den beiden Kabeln am Boden des Gerätes !

5 Die CO2-Kupplung. Diese habe ich von unten her abgebaut.

6 Das wird die Durchführung für den neuen CO2-Schlauch.

7 Zur Abdichtung habe ich einen 1er Stopfen passend gemacht und zum Schluss vorsichtig mit Heißkleber befestigt bzw. abgedichtet.

8 Unten im Gehäuse habe ich den Durchgang für die neue CO2-Zuleitung geschaffen.

9 Der rot markierte Bereich der Fassbrücke musste weg ! Dazu habe ich die Fassbrücke auseinander gebaut.

10 Demontage der Fassbrücke

11 An dieser Stelle habe ich die Box zersägt.

12 Provisorisch zusammengesetzt sieht es so aus.

13 Damit Platz für die neuen Teile war, habe ich alles heraus gebaut, was nicht nötig ist.

14 Vorn an der Box muss der Zapfhahn befestigt werden. Dazu habe ich in der endgültigen Version 2 Metallscheiben und eine Gummidichtung verwandt.

15 So lässt sich alles an dem vorderen Bereich ansetzen. Ganz zum Schluss wird noch alles mit Heißkleber befestigt.

16 Die CO2-Versorgung. Links die 500er Flasche in der Halterung, rechts eine 2kg-Ersatzflasche.

17 Die fertige CO2-Versorgung.

18 Die Bierseite in der Fassbrücke und der Box. Hier seht Ihr meinen Kompensatorzapfhahn mit 55er Stutzen. Das ist für die Box aber zu eng. Es muss unbedingt ein Zapfhahn mit 35er Stutzen benutzt werden !

19 Die fertig montierte Fassbrücke und die Führung der CO2-Leitung.

20 Der fast fertige Umbau. Nun habe ich noch ein Thermometer angebracht und nach Entfernen des Druckreglers ein Laufschriftmodul angebracht.

21 Der Umbau ist geschafft ! Na dann: Prost !!!

22 Material und Kosten Material für CO2-Umbau CO2-Flasche 500 gr20,00 Halterung für CO2-Flasche (2 Stück) 5,00 Druckminderer (mit Schlüssel)40,00 1 Verschraubung für Druckminderer mit 4mm-Tülle 3,00 2 Schlauchschellen 0,50 3 m lebensmittelechte CO2-Leitung 4mm 3,50 CO2-Schnellkupplung für 4mm-Schlauch (z.B. Festo) 2,00 Material für Kompensatorzapfhahn Kompensatorzapfhahn chrom mit 35mm Stutzen 7mm30,00 30 cm lebensmittelechten Bierschlauch 7mm 1,00 Verschraubung mit 7mm Tülle gerade 2,50 2 Schlauchschellen 7mm 1,00 Rosette für Kompensatorzapfhahn chrom 2,00 evtl. Distanzstück 3,00 2 Scheiben Chrom und 1 Gummidichtung (Abdichtung Box) 3,00 Allgemein Heißkleber, 1 Stopfen Typ 1


Herunterladen ppt "Umbaudokumentation für den Bier-Maxx Dies ist die Dokumentation von meinem Umbau. Es ist keine Anleitung. Sie soll nur als Anregung dienen ! Alle Angaben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen