Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Leitfaden für die Unternehmenspräsentation Zur Vorbereitung auf die Investorenkonferenz am 26. November 2008 in Nürnberg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Leitfaden für die Unternehmenspräsentation Zur Vorbereitung auf die Investorenkonferenz am 26. November 2008 in Nürnberg."—  Präsentation transkript:

1 Leitfaden für die Unternehmenspräsentation Zur Vorbereitung auf die Investorenkonferenz am 26. November 2008 in Nürnberg

2 Bestandteile der Präsentation Der Geschäftsplan/ der Businessplan Das Team und Sie Die Präsentation/ der Vortrag

3 Sie haben 10 Minuten Zeit Art der Präsentation Elevator-Pitch Zeitrahmen10 min. KernthemenWas habe ich zu bieten?Geschäftsidee Team Kompetenzen Wem hilft es und warum?Kunden Kundennutzen, USP Wie will ich es machen?Markt & Wettbewerb Markteintritt Chancen & Risiken, Know-how Bedarf Was & wie viel brauche ich? Finanzdaten & Kapital

4 In der Präsentation müssen alle wichtigen Punkte angesprochen sein >Geschäftsidee, Unternehmerteam >Kundennutzen, Alleinstellungsmerkmal >Kunden, Markt & Wettbewerb; Umsatzziele >Marketing & Vertrieb >Chancen & Risiken, Know-how Bedarf >Break-even, Kapitalbedarf

5 Nach einer Minute müssen die Zuhörer ihre Geschäftsidee verstanden haben > Aussagen festlegen und diese überzeugend und logisch reihen > Verwenden Sie Beispiele > Visualisieren Sie die wichtigen Aussagen (Grafik, Zeichnungen...) > Klarheit und Wahrheit vor Schönheit und Show > Lassen Sie auf den Folien Platz für mündliche Erklärungen > Vermeiden Sie Fachausdrücke (wenn Sie welche verwenden - erklären Sie sie) > pro Folie ca. 1 Minute, d.h. Sie haben Platz für 10 Folien => Je kürzer die Präsentation um so entscheidender sind die Details

6 Das Erscheinungsbild sollte professionell sein > Stellen Sie nicht zu viel auf einer Seite dar (max. 5 Gliederungspunkte) > Wählen Sie eine große Schrift (nicht kleiner als 14) > Wählen Sie klare und kontrastreiche Farben (s/w Ausdrucke beachten) > Verwenden Sie allgemein verständliche Zeichen und Symbole > Achten Sie auf Einheitlichkeit (gleiche Schriftart und –größe)

7 Auch einfache Mittel helfen beim rhetorischen Gesamteindruck > Sprechen Sie angemessen laut und deutlich > Schauen Sie ins Publikum > Verteilen Sie Ihre Aufmerksamkeit gleichmäßig > Zeigen Sie, dass Sie hinter der Sache stehen

8 Ihr Ansprechpartner für Rückfragen Michaela Müller Projektleitung Finanzierung Telefon: 0911/

9


Herunterladen ppt "Leitfaden für die Unternehmenspräsentation Zur Vorbereitung auf die Investorenkonferenz am 26. November 2008 in Nürnberg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen