Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Woraus resultieren steigende Bodenpreise ? Berlin, 22.01.2008 - 5. Bodenforum der Neuen Landwirtschaft - Dipl. Ing. agr. Volker Bruns Landgesellschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Woraus resultieren steigende Bodenpreise ? Berlin, 22.01.2008 - 5. Bodenforum der Neuen Landwirtschaft - Dipl. Ing. agr. Volker Bruns Landgesellschaft."—  Präsentation transkript:

1 Woraus resultieren steigende Bodenpreise ? Berlin, Bodenforum der Neuen Landwirtschaft - Dipl. Ing. agr. Volker Bruns Landgesellschaft Mecklenburg- Vorpommern mbH

2 Gliederung 1.Landgesellschaften als Akteure am Bodenmarkt 2. Bodenmarkt in Deutschland Verkäufe LN 2006 aktuelle Entwicklungen Einflussfaktoren auf den Bodenmarkt 4. Einfluss des Anbaus nachwachsender Rohstoffe 5. Fazit

3 Eigen- und Treuhandgeschäft 2006 (in ha) Bestand Jahresanf angZugänge davon VKRAbgänge davon landw. Nutzung Bestand am Jahresende ABL , NBL , gesamt Flächenmanagement der Landgesellschaften

4 Auftragsgeschäft 2006 ( in ha) Landankauf für Dritte Flächenverwaltung für Dritte ABL NBL gesamt Flächenmanagement der Landgesellschaften

5 Verkauf LN in ha Statistisches Bundesamt 2007

6 Kaufwerte LN 2001 – 2006 in /ha

7 Kaufwerte 2006

8 Neupachten für Ackerland

9 Stark gestiegene Erzeugerpreise bei Marktfrüchten und Milch Verstärkte Flächennachfrage Hohe Preiserwartungen bei den Verkäufern Verhaltenes Flächenangebot privater Eigentümer Verstärkter Einsatz des Instruments der Ausschreibung durch die BVVG in den NBL Interresse außerlandwirtschaftlicher Investoren aus dem Bereich der Bioenergieerzeugung Aktuelle Entwicklungen 2007

10 Einflussfaktoren auf den Bodenmarkt Nachfrage: Rentabilität der landwirtschaftlichen Produktion Agrarstruktur Qualität der landwirtschaftlichen Flächen Markttransparenz / Vermarktung Außerlandwirtschaftliche Nachfrage Umwidmungsflächen Kapitalanlage Gesetzgebung Umweltrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Landwirtschaftliches Bodenrecht Angebot: Wirtschaftliche Situation Bindung zum Eigentum Privatisierungspolitik des Staates

11 Bevölkerungswachstum

12 Entwicklung des Pro - Kopf Einkommens

13

14 EU Klimabeschlüsse vom : Bis 2020: Verringerung klimaschädlicher Gase um 20 % Erhöhung des Anteiles regenerativer Energien am Gesamtenergieverbrauch auf 20 % Erhöhung des Anteiles biogener Treibstoffe auf 10 % Klimaziele Deutschlands (Energie- und Klimaprogramm vom ): Verringerung klimaschädlicher Gase um 40 % (Referenzjahr 1990) bis 2020 Anteil regenerativer Energien an der Stromproduktion % bis 2020 Erhöhung des Anteils der erneuerbaren Energien an der Wärmebereitstellung auf 14 % Erhöhung des Anteiles der Biokraftstoffe auf 20% bis 2020 Klimaziele der EU und Deutschlands

15

16

17

18 Silomaisanbaufläche in Deutschland

19

20

21 Aktienkurs EnviTec Biogas 2007

22 Zeitenwende auf Agrarmärkten Banken mögen Bauern Handelsblatt KTG Agrar Ein Bauer geht an die Börse Handelsblatt Blühende Landwirtschaften Financial Times Agroenergy sammelt 100 Mio von reichen Privatanlegern ein Größter Bauer Ostdeutschlands Süddeutsche Zeitung Agro-Energy will die Landwirtschaft professionalisieren Pressemeldungen

23 Aktienkurs der KTG Agrar AG

24 Fazit 1.Steigende Kauf- und Pachtpreise vorrangig bedingt durch positive Zukunftsperspektive der Landwirtschaft 2.Hauptursache ist die steigende Weltbevölkerung und die wirtschaftliche Entwicklung 3. Nachfrageerhöhung der Energieerzeugung trägt zum Anstieg der Weltmarktpreise bei 4. Regionaler Anstieg der Bodenpreise durch Biogasanlagen vorrangig in Viehhaltungstregionen mit kleinerer Agrarstruktur- geringer Einfluss im Osten 5. Preisanstieg in den Neuen Ländern mitverursacht durch Ausschreibungspraxis der BVVG 6. Energiepflanzenproduktion wird Nahrungsmittelproduktion nicht verdrängen

25 Im Unternehmensverbund mit Landesgrunderwerb Mecklenburg-Vorpommern GmbH EGS Entwicklungsgesellschaft mbH Gut Dummerstorf GmbH Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Woraus resultieren steigende Bodenpreise ? Berlin, 22.01.2008 - 5. Bodenforum der Neuen Landwirtschaft - Dipl. Ing. agr. Volker Bruns Landgesellschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen