Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lesen, Beispiel Niederlanden1 Die Rolle der Bibliotheken in der Leseanimation in den Niederlanden Marian Koren Verein Öffentlicher Büchereien in den Niederlanden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lesen, Beispiel Niederlanden1 Die Rolle der Bibliotheken in der Leseanimation in den Niederlanden Marian Koren Verein Öffentlicher Büchereien in den Niederlanden."—  Präsentation transkript:

1 Lesen, Beispiel Niederlanden1 Die Rolle der Bibliotheken in der Leseanimation in den Niederlanden Marian Koren Verein Öffentlicher Büchereien in den Niederlanden Interessensverein: – 450 Bibliotheksmitglieder, 1100 Service-Stationen Landesweite Aufgaben: – Innovation – Qualitätsförderung – Netzwerk – IT Applikationen – Leseförderung/Animation Expertenzentrum Laurens – IT und Personal-Entwicklung Österreich liest? Lesen – Gesellschaft – Bibliotheken, Wien, Juni 2005

2 Lesen, Beispiel Niederlanden2 Geschichte 1912 Erste Kinderbibliothek in Amsterdam: Lesezimmer für Mädchen und Buben Internationale Beispiele 1975 Bibliotheksgesetz: die Büchereien frei für Kinder bis 18 Jahre 1987 Dezentralisierung 1992 Leseförderungspolitik

3 Lesen, Beispiel Niederlanden3 Leseförderung – Ziele Eine der Hauptaufgaben Öffentlicher Bibliotheken: Lesen, Vorlesen, Erzählen, Aktivitäten 50-60er Jahre: Lesen des guten Buches 70-80er Jahre: Lesen soll Spaß machen Anerkennung: die Lust aufs Lesen und die Lesemotivation werden durch eine positive Erfahrung beim Lesen gesteigert

4 Lesen, Beispiel Niederlanden4 Landesweite Politik Forschung in den achtziger Jahren: Rückgang im Lesen besonders bei jungen Leuten. KooperationsPlattform fürs Lesen gegründet von der Vereinigung Öffentlicher Büchereien in den Niederlanden und den Vereinen der Buchhändler und Verlagshäuser (später: Stiftung Lesen verantwortlich für Leseförderungs-Projekte und Forschungsaktivitäten) 1992 initiierte das Kulturministerium eine Strategie für eine landesweite Leseförderung, als Bestandteil jener Maßnahmen für Öffentliche Bibliotheken und Literatur –die kulturelle Komponente: Belletristik und Lyrik, werden betont –Ab Ende neunziger Jahre auch: die Integration der Leseförderung in den Sprachunterricht.

5 Lesen, Beispiel Niederlanden5 Wertvolles Lese- und Schreibfähigkeit verbunden mit Menschenrechten: Bildung, Information, Meinungsäusserung Rechte des Kindes, 1989 –Artikel 17: Kinderbücher UNESCO/IFLA Richtlinien IFLA Themen: Lifelong literacy

6 Lesen, Beispiel Niederlanden6 Lesen und Lesen: Definitionen Technisches Lesen Lesen von Literatur Lesen von Büchern Lesen von Zeitschriften, Zeitungen, Texten im Internet, mittels neuer Medien Erweiterte Definition? für Lesen und Leseanimation?

7 Lesen, Beispiel Niederlanden7 Was machen die Bibliotheken? Leseförderung für Einzelpersonen –Alle Altersgruppen –Personen mit Leseschwierigkeiten –(Funktionale) Analphabeten Zusammenarbeit mit Schulen und Institutionen Strukturiertes Angebot

8 Lesen, Beispiel Niederlanden8

9 9 Landesweite Leseförderungsprogramme Kinderbuch Jury Jugendbuch Jury Landesweite Leseprogramme NationalenVorlesungstage Vorlesen mit 50+ Kinderbuch Woche Leseplan: Planmässige Leseförderung folgt den Schulstufenplänen

10 Lesen, Beispiel Niederlanden10 Landesweit Leseprogramm Jahresthema 4-12 jährige: Teilnehmer Lesefoerderungsmaterialien werden landesweit entworfen und produziert Materialien: Poster, Zertifikat, Lesezeichen, Belohnung, Pass, Bild zum Einmalen Titelliste, Tipps, Vorschläge zur Leseanimationen Tuerkisch, Arabisch, Leicht Lesen Einzelne Bücherei (oder Schule) -programme Projekt Datenbank

11 Lesen, Beispiel Niederlanden11 Sprache Defizite Primär Unterricht (in Jahre)

12 Lesen, Beispiel Niederlanden12 Lesekompetenz und Sprachen Vielsprachige B ü cher f ü r Kinder Datenbank Kinderbücher in verschiedenen Sprachen Strukturierte Beschreibung der Leseanimationsprojekte Neues; Links Erstellt von der Vereinigung Öffentlicher Bibliotheken

13 Lesen, Beispiel Niederlanden13 Strukturelle Leseanimation für 0-6 und 4-12 Jährige

14 Lesen, Beispiel Niederlanden14 Landesweite Vorlese-Tage Ziel: Kindern vorlesen oder selbst vorlesen zu lassen (6 Monate bis 6 Jahre alt + Eltern) In Zusammenarbeit mit Buchpromotionsbüro CPNB Bibliotheken arbeiten zusammen mit (700) Kindertagesstätten Anfang: Landesweit Vorlese-Frühstück mit Prominenten Finaler Landesweiter Vorlese-Wettbewerb

15 Lesen, Beispiel Niederlanden15 Leseplan Vereinigt Sprachentwicklung, soziale Integration und die Rolle der Bibliotheken Altersgruppen Kleinkinder 2 + bis Berufsunterricht 12+ Sprachentwicklung Wortschatz Bibliotheksbestände Aktivitäten in den Büchereien Programme und Projekte

16 Lesen, Beispiel Niederlanden16 Aktivitäten in den Büchereien Interaktives Vorlesen Vorlesen mit 50+ Einführende Treffen mit Eltern Gruppenbesuche Geschichtenerzählen Projekte mit Themensammlungen (Sprache, Biologie, Geographie, Geschichte; Fiktion und Sachbücher) Autorenbesuche Einführung in die Bibliothek/Medienbildung

17 Lesen, Beispiel Niederlanden17 Medienbenutzung 49% lesen jede Woche eine Geschichte 40% suchen jede Woche nach Informationen im Internet 80% der Kinder besuchen die Bibliotheken

18 Lesen, Beispiel Niederlanden18 Webbasierte Dienste für Kinder Bibliotheksportal: digitale Bibliothek: Bibliotheek.nl + (Auskunftedienst) Digitale Schulbibliothek LesePlatz Digitale Kinderbücherei (im Aufbau) Bibliotheks Links für Kinder Erzähle deine Eigene Geschichte Mein Stempel

19 Lesen, Beispiel Niederlanden19

20 Lesen, Beispiel Niederlanden20

21 Lesen, Beispiel Niederlanden21

22 Lesen, Beispiel Niederlanden22 Dienste und Produkte

23 Lesen, Beispiel Niederlanden23 Digitale Bücher

24 Lesen, Beispiel Niederlanden24

25 Lesen, Beispiel Niederlanden25

26 Lesen, Beispiel Niederlanden26

27 Lesen, Beispiel Niederlanden27 Lesekompetenz und Leseanimation für Erwachsene Literarische Programme und Websites Zusammenarbeit mit dem Buchsektor Leseklub Lesekompetenz/Literacy Neue Bibliothekspolitik: neue Zielgruppen und Partnerschaften Angepasste Materialien: Leicht Lesen/Easy to Read Einrichtungen: Lernzentrum Dienste für Immigranten: Lesen und Schreiben, Lesekompetenz, Soziale Integrierung und Bürgerschaft sind verknüpft

28 Lesen, Beispiel Niederlanden28 reading cafe

29 Lesen, Beispiel Niederlanden29 Virtuelle Bibliothek für Immigranten, Ausländer: Informationen über die Gesellschaft in verschiedenen Sprachen Themen: –Sozialversicherung –Arbeit –Ausbildung –Kultur und Freizeit –Behörde Multikulturelle Dienste der Büchereien

30 Lesen, Beispiel Niederlanden30 Leseförderung für aeltere Menschen Seniorentreffen in der Bibliothek Leseklub Vorlesen in Institutionen Generationenuebergreifende Programme Aktivitaeten zum Gedaechtnistraining Beratung und Hilfsmittel, Anders Lesen

31 Lesen, Beispiel Niederlanden31 Kooperation ist der Schlüssel Mit allen Büchereien –Lese-Initiative umwandeln in landesweite Programme, professionell Mit Buchsektor: Promotion Mit Medien –Politische Aufmerksamkeit Mit Schulen Mit Eltern

32 Lesen, Beispiel Niederlanden32 Schlussbemerkungen Leseanimation für alle Altersgruppen Angebote für Kooperation, auch mit Schulen, strukturieren Feste und flexible Elemente in landesweiten Programmen landesweite Kooperation –garantiert bessere Qualität –interessante Partnerschaften –Effizienz der Mitteleinsatz –Freude am Kreativen Planen –Landesweite Medienaufmerksamkeit –Hervorheben der gemeinsamen Rolle der Bibliotheken –Unentbehrliches Netzwerk in der Informationsgesellschaft.


Herunterladen ppt "Lesen, Beispiel Niederlanden1 Die Rolle der Bibliotheken in der Leseanimation in den Niederlanden Marian Koren Verein Öffentlicher Büchereien in den Niederlanden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen