Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Über-, Unter- und Fehlversorgung. Klemperer Überversorgung Leistungen, deren Potential für einen Schaden größer ist als für den möglichen Nutzen. Unterversorgung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Über-, Unter- und Fehlversorgung. Klemperer Überversorgung Leistungen, deren Potential für einen Schaden größer ist als für den möglichen Nutzen. Unterversorgung."—  Präsentation transkript:

1 Über-, Unter- und Fehlversorgung

2 Klemperer Überversorgung Leistungen, deren Potential für einen Schaden größer ist als für den möglichen Nutzen. Unterversorgung Leistungen, die ein günstiges Ergebnis für den Patienten bewirken, aber nicht erbracht werden Fehlversorgung geeignete Leistung, aber vermeidbare Komplikationen treten auf Chassin, Mark R.; Galvin, Robert W.; and the National Roundtable on Health Care Quality. The Urgent Need to Improve Health Care Quality. JAMA. 280(11): 1000–1005, 1998

3 Klemperer

4

5 DIE ZEIT 28/2002

6 Klemperer Arzneimittel Dauermedikation mit Tranquilizern Kombinationspräparate Schmerztherapie, insbesondere Unterversorgung mit Opioiden chirurgische Eingriffe überflüssige Knieoperationen negative Appendektomien (Blinddarmentfernung) gravierende Unterschiede der Behandlungsergebnisse bei Enddarmkrebs Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen 2000/2001, Band II, S Hinweise auf Qualitätsprobleme

7 Klemperer Diagnostik Überdiagnostik bei Krebsleiden Überdiagnostik bei Laborleistungen starker Anstieg der Arthroskopie (Kniegelenksspiegelung) vermeidbar hohe Fehlerraten bei der Brustkrebsdiagnostik Koronarangiographie, Revaskularisierung nicht indizierte Ballondilatationen starke Zunahme der Stentimplantation ohne Verbesserung des Behandlungserfolges deutliche Überkapazitäten an Linksherzkathetermessplätzen, Befürchtung medizinisch nicht indizierte Mengenausweitung Hinweise auf Qualitätsprobleme Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen 2000/2001 Band II, S. 243

8 Klemperer bildgebende Diagnostik nicht-indizierter, ungezielter Einsatz unterschiedlicher radiologischer Verfahren (Röntgen, Sonographie, Angiographien, CT MRT) Qualitätsprobleme in der Sonographie Krankenhaushygiene lückenhafte Berichterstattung über Infektionen Notfallversorgung unzureichende Maßnahmen bei schweren Brustverletzungen Überschätzung der Verletzungsschwere mit überflüssigen invasiven Folgemaßnahmen Hinweise auf Qualitätsprobleme Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen 2000/2001, Band II, S. 243


Herunterladen ppt "Über-, Unter- und Fehlversorgung. Klemperer Überversorgung Leistungen, deren Potential für einen Schaden größer ist als für den möglichen Nutzen. Unterversorgung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen