Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Referat über Malaria Von Simone Diesfeld. Geschichtliche Hintergründe Altes Ägypten (3000 v. Chr.) in 3000 Jahre alten indischen Schriften vor 2000 Jahren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Referat über Malaria Von Simone Diesfeld. Geschichtliche Hintergründe Altes Ägypten (3000 v. Chr.) in 3000 Jahre alten indischen Schriften vor 2000 Jahren."—  Präsentation transkript:

1 Referat über Malaria Von Simone Diesfeld

2 Geschichtliche Hintergründe Altes Ägypten (3000 v. Chr.) in 3000 Jahre alten indischen Schriften vor 2000 Jahren in China Antike (1200 v. Chr. – 600 n. Chr.) Römisches Reich (600 v. Chr. – 600 n. Chr.) Mittelalter (6. – 16. Jahrhundert) 20. Jahrhundert

3 Entdecker und Mediziner 06. November 1880 – Alphonse Laveran – Nobelpreis – Ronald Ross – Nobelpreis – Julius Wagner-Jauregg – Nobelpreis 1927

4 Entdecker und Mediziner

5 Definition Malaria ist eine Tropenkrankheit, die durch den einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird und durch den Stich einer weiblichen Stechmücke der Gattung Anopheles übertragen wird.

6 Anopheles

7 Anopheles

8 Anopheles (Foto: Tropeninstitut, Basel)

9 Anopheles

10 Vorkommen

11 Vorkommen (Foto: B. Thöt

12 Opfer 1,5 – 2,7 Mio. Menschen sterben jährlich an Malaria 300 – 500 Mio. Menschen infizieren sich jährlich neu die Hälfte von den Erkrankten sind Kinder 90% von ihnen leben in Afrika

13 Opfer Kind mit massiven Ödemen aufgrund malariabedingter Niereninsuffizienz

14 Opfer Ein Mann mit einer typischen blassen Zunge bei einer schweren Anämie

15 Vier Erreger und ihre Malariaformen P. vivax: Malaria teritiana P. ovale: Malaria teritiana P. malariae: Malaria quartana P. falciparum: Malaria tropica

16 Symptome Wiederkehrendes bis periodisches Fieber Schüttelfrost Magen-Darmbeschwerden Krämpfe Neurologische Komplikationen

17 Schema bei Fieberattacken 1. Froststadium (1 Std.) 2. Hitzestadium (4 Std.) 3. Schweißstadium (3 Std.)

18 Nachfolgende Erkrankungen Anämien Bakterielle Enteritis Versagen der Organe Niereninsuffizienz Lungenbeteildigung

19 Lebenszyklus der Plasmodien

20 Zyklus-Übersicht Blutmahlzeit der Anopheles Befall der Leber – exoerythrozytäre Schizogonie Befall der Erythrozyten – erythrozytäre Schizogonie Sporogonie – sexuelle Vermehrung in der Anopheles

21 Plasmodium falciparum - Ringform

22 Plasmodium im Zytoplasma

23 Zeichnung von Ronald Ross

24 Befall eines Erythrozyten

25 Männliche Gameten befruchten die weibliche Zelle

26 Inkubationszeit Von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Erkrankung können Tage liegen. Krankheit zeigt sich erst dann, wenn die erste Generation der Merozoiten entstanden ist Merozoitenvermehrung regelmäßig zwischen 48 und 72 Stunden

27 Diagnostik Mikroskopische Untersuchung eines Blutausstrichs Immunologische und molekularbiologische Untersuchung durch Malaria-Schnelltests – Nachweis von Antigene PCR - Polymerasekettenreaktion

28 Therapie Medikamente, die die Merozoiten- Entstehung in den Erythrozyten verhindern Stand-By-Medikation Klassische Medikamente Chloroquin Chloroquin + Proguanil Doxycyclin Chinin (Chinarinde)

29 Chinarinde

30 Prophylaxe Insektenschutz Moskitonetz Stand-By-Medikation Vor der Abreise ausführliche Informationen sammeln

31 Stern-Artikel 16/2007 Neu entwickeltes Präparat Verzicht auf Patentschutz Generika-Firmen können billiger produzieren Dadurch auch in Entwicklungsländern bessere Versorgung mit dem Medikament


Herunterladen ppt "Referat über Malaria Von Simone Diesfeld. Geschichtliche Hintergründe Altes Ägypten (3000 v. Chr.) in 3000 Jahre alten indischen Schriften vor 2000 Jahren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen