Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Facheinführung Mathematik für die Lehrämter an Haupt-,Real- und Gesamtschulen Christian Michalke Institut für Mathematik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Facheinführung Mathematik für die Lehrämter an Haupt-,Real- und Gesamtschulen Christian Michalke Institut für Mathematik."—  Präsentation transkript:

1 Facheinführung Mathematik für die Lehrämter an Haupt-,Real- und Gesamtschulen Christian Michalke Institut für Mathematik

2 Aufbau des Studiums Leistungen im Studium Ansprechpartner und nützliche Informationen Gliederung

3 Aufbau des Studiums Studienumfang im Fach Studienaufbau Fach Mathematik Bachelor-Phase Fach Mathematik Master-Phase Lehramt an Grundschulen 36 LP18 LP Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen 60 LP18 LP Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen 72 LP27 LP Lehramt an Berufskollegs 72 LP27 LP

4 Workload: Der Workload bezeichnet den Arbeitsaufwand für eine Veranstaltung/ ein Modul in Zeitstunden gerechnet. Der Workload umfasst Vor-/ Nachbereitungszeit, Präsenzzeit und die Zeit für die Prüfungsvorbereitung. Leistungspunkte (LP/ECTS/Credit Points) Ein Leistungspunkt entspricht einem Workload von 30 Arbeitsstunden. Leistungspunkte werden erst nach Abschluss eines Moduls vergeben, wenn alle Leistungen des Moduls erfolgreich erbracht sind Semesterwochenstunden (SWS) Semesterwochenstunden bezeichnen die Kontaktzeit einer Veranstaltung während der Vorlesungszeit. Z.B.: 2 SWS entsprechen 1,5 Stunden in der Woche im Semester. Aufbau des Studiums

5 Module bestehen aus Veranstaltungen, die in einem inhaltlichen oder methodischen Zusammenhang stehen Diese Veranstaltungen können Pflicht- oder Wahlpflichtveranstaltungen sein. Wahlpflichtveranstaltungen können aus einem Veranstaltungskatalog gewählt werden. Die Veranstaltungen werden über das Online- Buchungssystem PAUL gebucht:

6

7 Aufbau des Studiums

8 Studienbeginn im Sommersemester – Modell 1

9 Studienbeginn im Sommersemester – Modell 2

10 Studienbeginn im Sommersemester – Modell 3

11 Aufbau des Studiums Veranstaltungen für das erste Semester im Fach Mathematik Dozent: Prof. Dr. Wolfram Meyerhöfer Vorlesung: Mi Uhr Beginn: Raum: L2

12 Veranstaltungsnr.TitelDozentRaumZeit L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 1 N.N.D1.320Mo, 9-11 L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 2 N.N.D1.328Mo, L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 3 N.N.C5.206Di, 9-11 L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 4 N.N.D1.303Di, L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 5 N.N.D1.338Di, L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 6 N.N. NW Di, L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 7 N.N. NW Mi, 9-11 L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 8 N.N.D1.338Mi, L Übung zur Elemente der Arithmetik für HGRGe 9 N.N.NW Mi, Anmeldeschluss

13 Sie schließen jedes Modul mit einer Modulprüfung ab. Diese kann aus mehreren Modulteilprüfungen oder einer einzelnen Modulprüfung bestehen. Nach Abschluss der Modulprüfung und der Erbringung aller in der Modulbeschreibung aufgelisteten Studienleistungen und Leistungen der aktiven und qualifizierten Teilnahme erhalten Sie die gesamten für das Modul vorgesehenen Leistungspunkte (LP). Welche Leistungen Sie erbringen müssen, regelt Ihre jeweilige Prüfungsordnung, die Sie unter folgendem Pfad finden: Leistungen im Studium Prüfungsleistungen

14 Studienordnung Mathematik, S.6. Leistungen im Studium

15

16 1.IMT-Account einrichten im Notebook-Café (in der Bibliothek) oder im Servicecenter Medien (H1.201) Achtung! Nach der Registrierung kann es bis zu 24h dauern, bis Sie über PAUL Veranstaltungen buchen können. 2.Lesen Sie Ihre Prüfungsordnung! 3.Wenn Sie Leistungen in einem Modul erbringen möchten, müssen Sie sich für folgende Punkte über PAUL anmelden: Anmeldung zum Modul Anmeldung zur Veranstaltung Anmeldung zur aktiv-qualifizierten Teilnahme und ggf. Anmeldung zur Modulprüfung bzw. Modulteilprüfung Leistungen im Studium Anmeldung zu Veranstaltungen und Leistungen

17 Wenn Sie wegen Krankheit nicht an der Prüfungsleistung teilnehmen können, müssen Sie sich unverzüglich beim Zentralen Prüfungssekretariat melden. Dort ist ein ärztliches Attest einzureichen, auf dem Sie alsPRÜFUNGSUNFÄHIG bezeichnet werden. Eine Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit ist nicht ausreichend. Das Zentrale Prüfungssekretariat finden Sie hier: Leistungen im Studium Abmeldung von Prüfungsleistungen im Krankheitsfall

18 Nehmen Sie heute ( ) dringend an der PAUL-Schulung teil! Uhr in Hörsaal G Leistungen im Studium Anmeldung zu Veranstaltungen und Leistungen über PAUL

19

20

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und einen guten Start ins Studium!


Herunterladen ppt "Facheinführung Mathematik für die Lehrämter an Haupt-,Real- und Gesamtschulen Christian Michalke Institut für Mathematik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen