Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

0 Historische Entwicklung der Organtransplantation Beitrag zur 8. Winterschool Mukoviszidose beim Erwachsenen von Annette Pfalz 5. März 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "0 Historische Entwicklung der Organtransplantation Beitrag zur 8. Winterschool Mukoviszidose beim Erwachsenen von Annette Pfalz 5. März 2012."—  Präsentation transkript:

1 0 Historische Entwicklung der Organtransplantation Beitrag zur 8. Winterschool Mukoviszidose beim Erwachsenen von Annette Pfalz 5. März 2012

2 1 Was ich nicht mache… usw. … Quelle: ; abgerufen am http://www.info-dialyse.de/transhistorie.php

3 2 Entwicklung der Organtransplantation Wo setzt man den Anfangspunkt? 1954? vor ca Jahren? im 16. Jahrhundert? im 2. Jahrhundert?

4 3 Wichtige Bausteine Vorbereitende Schritte im 19. Jahrhundert Generell enorme Fortschritte - Diagnose & Therapie vieler Krankheiten - Naturwissenschaften Hinsichtlich Transplantation - Keine außergewöhnlichen Neuerungen - Aber: mindestens 15 Schritte in Richtung Organtransplantation (z.B. Methode zur zirkulären Gefäßnaht) 1883 – Verpflanzung von Schilddrüsengewebe - Schweizer Chirurg Theodor Kocher - Nobelpreis 1909 für Physiologie und Medizin Bis Ende des 19. Jahrhunderts - Transplantiert wurden: Haut, Schleimhaut, Hornhaut, Knorpel, Drüsen, Knochen aber keine Organe

5 4 Es liegt was in der Luft… Ende des 19. Jahrhunderts … dass eine Therapie, welche bestrebt ist, dasjenige Organ, das funktionsuntüchtig geworden ist, dem Organismus zu ersetzen, nicht von vornherein belächelt werden sollte. (aus: Lanz O. Zur Schilddrüsenfrage. Sammlung klinischer Vorträge, N.F.98, Band Chirurgie, Leipzig; :55) 1894 Otto Lanz Schweizer Chirurg schrieb…

6 5 Stationen auf dem Weg zur Organtransplantation Die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts – I März 1902 – Nieren-Tx beim Hund - Österreich. Chirurg Emerich Ullmann 1902 – Gefäßnahttechnik & Tx beim Hund - Französischer Chirurg Alexis Carrel Auswanderung nach USA Nobelpreis aus: Largiadèr F. Transplantation von Organen – von der Mythologie bis zur erlebten Gegenwart. Basel: EMH, Schweizerischer Ärzteverlag; 2010, S. 44. Quelle: abgerufen am http://www.historiadelamedicina.org/carrel.htm

7 6 Stationen auf dem Weg zur Organtransplantation Die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts – II Was noch geschah bis zur ersten erfolgreichen Transplantation beim Menschen… Flut von Experimenten, ausgelöst durch Carrels Erfolge Jedoch keine grundlegenden neuen Erkenntnisse Hauptproblem: Abstoßung! Geheimnis der Immunbarriere wird nach und nach gelüftet Nobelpreis an Frank MacFarlane (Australier) und Peter Medawar (englischer Biologe und Zoologe) für Nachweis der erworbenen immunologischen Toleranz

8 Erste erfolgreiche Nierentransplantation – I Operateur Joseph E. Murray / Boston - Amerikanischer Chirurg Dezember Immunologische Sondersituation: Lebendspende zwischen eineiigen Zwillingen (23 Jahre alt) Ronald Herrick (gesund) Richard Herrick (chron. Nierenversagen) - Nobelpreis 1990 für Physiologie oder Medizin Fotonachweis: Eric Miller für National Kidney Foundation

9 Erste erfolgreiche Nierentransplantation – II Ronald Herrick and his twin, Richard, celebrated 10 months after Ronald donated a kidney to Richard in the world's first organ transplant. Fotonachweis: Jack Sheahan/Globe File Photo Die Niere hat von Anfang an gut funktioniert: Murray: It was snug as a bug in a rug. - Richard lebte noch 7 Jahre (Grunderkrankung kehrte zurück) - Ronald wurde 79 Jahre ( 2010)

10 9 Exkurs: Aufkommende ethische Fragestellungen - I Wir erzielten auf diese Weise Langzeiterfolge und waren uns zugleich darüber im klaren, daß wir das Problem der Abstoßung nicht lösten, sondern nur umgingen. Schließlich war mit dem Vorgehen auch verbunden, daß man einen völlig gesunden Menschen operierte. Das warf natürlich ethische Probleme auf, die wir damals mit vielen Kollegen, mit Geistlichen aller Konfessionen, mit Rechtsanwälten und immer wieder mit den Betroffenen selbst diskutierten. (aus: Siegmund-Schultze, N. Organtransplantation – Medizin, Ethik, Recht. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt; 1999; 23./Hervorhebung durch AP) Zitat von Murray:

11 10 Exkurs: Aufkommende ethische Fragestellungen - II Kernthemen: Wann ist ein Mensch tot? Chirurgische Eingriffe an Leichnam ethisch verantwortbar? Wer kann/muss einer Organentnahme zustimmen? Wie werden Organe zugeteilt? Lebendspende? Frühphase: Moralische Instanzen (Religionen, Philosophie, Rechtswissenschaft) erhoben keinen Einspruch Heutzutage: Biomedizinische Ethik – Rechtliche, moralische und ethische Aspekte werden diskutiert (auch Beurteilung der praktischen Anwendung und Art der Durchführung).

12 11 Deutschland, Österreich, Schweiz Entwicklung Nieren-TX (beispielhaft) Erste Nierentransplantationen: Österreich / Graz: 1962 Deutschland / Berlin-Steglitz: 1963 Schweiz / Bern: 1964 Bsp. Deutschland - Seit 1963 (Stand: 2010) : Nierentransplantationen - In den letzten Jahren zwischen 2000 – 2300 / Jahr - 40 Zentren; Spitzenreiter Anzahl im Jahr 2010 Quelle:

13 12 Erfolgreiche Transplantationen weiterer Organe

14 13

15 14 Problem der Abstoßung Fortschritte: Unterdrückung Immunabwehr - I Versuche, die Immunabwehr auszuschalten durch… Ganzkörperbestrahlung (Röntgen, Kobaltgerät) zu aggressiv Niedrig dosierte Ganzkörper-Röntgenbestrahlung in Kombination mit Cortison bessere Ergebnisse, aber noch nicht die Lösung 50er Jahre: Versuche mit Medikamenten aus der experimentellen Onkologie (Zytostatika: z.B. Methotrexat, Cyclophosphamid) wurde bald wegen hoher Toxizität aufgegeben Frühe 60er Jahre: Azathioprin und Steroide respektable Erfolge; wird heute noch eingesetzt Quelle: ; Immunsystem

16 15 Problem der Abstoßung Fortschritte: Unterdrückung Immunabwehr - II … 70er Jahre: Neue Ära Ciclosporin hoch wirksames Immunsuppressivum -- hemmt Bildung von Zytokinen und Vermehrung von Lymphozyten -- Publikation 1976: Lymphozytenhemmung ca. 300 Mal stärker als gegen andere Zelllinien : Zulassung zur Immunsuppression nach Organtransplantation -> Besserung 1-Jahres- Funktionsraten um 20% 90er Jahre: Tacrolimus (FK506, Prograf®) hoch wirksames Immunsuppressivum Quelle: Wikipedia; Ciclosporin

17 16 Problem der Abstoßung Fortschritte: Immungenetik Human Leukocyte Antigen-System (HLA-System) Quelle: Wikipedia; Human Leukocyte Antigen Jean Dausset, frz. Hämatologe -- Ab 1958 publiziert er Untersuchungen über das menschliche Gewebeverträglichkeits- System (er nennt es zunächst Hu-1) -- Nobelpreis 1980 Klinische Bedeutung heute -- Bestimmung von HLA-Antigenen beim Spender und Empfänger -- Dadurch geeignete Auswahl ("Matching") möglichst optimale Gewebeverträglichkeit (Histokompatibilität) Vermeidung schwerwiegender Komplikationen (Abstoßungsreaktionen)

18 17 Winterschool 2012: Schwerpunkt auf LTx Daher: kurz Entwicklung LTx - I 1963 – Erste LTx beim Menschen - Operateur James Hardy (Mississippi / USA) - Patient stirbt nach 18 Tagen Zeitraum bis Anfang 80er - über 40 weitere Versuche Patienten überleben meist nur 2 Wochen Ernüchterung: Lunge galt als nicht transplantierbar – En-bloc-Technik Quelle: riam_hardy.html

19 18 Winterschool 2012: Schwerpunkt auf LTx Daher: kurz Entwicklung LTx - II 1983 – Erste Einzel-Lungen-Tx (Langzeitüberl.) - Operateur Joel Cooper (Toronto / Kanada) - Patient (idiopathische Lungenfibrose) - überlebt 8 Jahre (6 Jahre?) mit normaler Lufu - stirbt an Nierenversagen 1986 – Erste Doppel-Lungen-Tx (Cooper) 1988 – Erste Doppel-Lungen-Tx bei CF (Cooper) Späte 80er / Anfang 90er Jahre - LTx als Behandlung: Ausweitung von idiopathischer Lungenfibrose z.B. auf CF und Emphysem Anfang Doppel-Lungen-Tx wird üblicher als Einzel- Lungen-Tx wg. besserem Langzeitüberleben Quelle: Andreas Heinemann Human Thorax, Lung, 3D reconstruction from CT-scans, Wikipedia; Lunge

20 19 Menschen mit Mukoviszidose Beispiele erfolgreicher Transplantationen Sonny LAING (UK) - Diagnose mit 18 Monaten (13 M.?) - Lunge bereits schwer geschädigt - Herz-Lungen-Tx mit 5 Jahren (4 J.?) (in London) - ihr gesundes Herz spendete sie an einen Jungen - auf Foto: 15 Jahre alt Quelle:

21 20 Menschen mit Mukoviszidose Beispiele erfolgreicher Transplantationen Allison JOHN (UK) - Diagnose mit wenigen Wochen - Leber-Tx mit 15 Jahren - Ein Jahr später: Herz-Lungen-Tx - Niere durch Immunsuppression geschädigt -> Nieren-Tx im Jahr 2006 alle vier Hauptorgane transplantiert! - Juli 2010: Erfolgreicher Abschluss ihres Medizinstudiums (nach 13 Jahren) - Foto: August 2010, 32 Jahre alt Quelle: becomes-a-doctor

22 21 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "0 Historische Entwicklung der Organtransplantation Beitrag zur 8. Winterschool Mukoviszidose beim Erwachsenen von Annette Pfalz 5. März 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen