Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ablauf der Fremdevaluation 1. Kontaktaufnahme mit der Schule 2. Planung der Evaluation 3. Onlinebefragung 4. Evaluationsbesuch 5. Evaluationsbericht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ablauf der Fremdevaluation 1. Kontaktaufnahme mit der Schule 2. Planung der Evaluation 3. Onlinebefragung 4. Evaluationsbesuch 5. Evaluationsbericht."—  Präsentation transkript:

1 Ablauf der Fremdevaluation 1. Kontaktaufnahme mit der Schule 2. Planung der Evaluation 3. Onlinebefragung 4. Evaluationsbesuch 5. Evaluationsbericht

2 Bildungspolitischer Kontext 2006 Schulgesetzänderung (Ergänzung § 114 Evaluation) – Regelmäßige Selbst- und Fremdevaluation für Schulen verbindlich Wandel von der Inputsteuerung (Steuerung durch Vorgaben) zur Outputsteuerung (Orientierung an Ergebnissen) Stärkung der Eigenständigkeit der Schulen mit erweiterten Handlungsspielräumen Modell zur Schulqualität als Orientierung für Schulen Erwartung an Schulen hinsichtlich einer systematischen Qualitätsentwicklung und –steuerung (Regelkreis )

3 Qualitätsstandards bei der Fremdevaluation

4 Begriffserläuterungen Selbstevaluation – Von der Schule selbst geplante und durchgeführte Evaluation mit dem Ziel der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Die Daten gehören der Schule. Fremdevaluation – Standardisierte, kriteriengeleitete Erfassung und Bewertung der Ergebnisse und Prozesse einer Schule durch externe Evaluatorinnen und Evaluatoren des Landesinstituts für Schulentwicklung (LS). Ziel: Rückmeldung an die einzelne Schule zu zentralen schulischen Qualitätskriterien mit Empfehlungen Zielvereinbarung – Verbindliche Absprachen zwischen zwei Organisationseinheiten (Schule und Schulaufsicht) darüber, welche Ergebnisse in einem bestimmten Zeitraum erreicht werden sollen, einschließlich der Festlegung der dafür erforderlichen Ressourcen sowie der Festlegung von Berichtspflichten, die die Erreichung der Ziele überprüfbar machen

5 Regelkreis der Qualitätsentwicklung

6 4. Evaluationsbesuch vom – : o Evaluationsteam kommt für zwei Tage an die Schule o während des Besuchs werden Interviews, Beobachtungen von Unterrichtssituationen sowie ein Schulhausrundgang durchgeführt

7 5. Evaluationsbericht: o Schule erhält zunächst vorläufige Rückmeldung o LS sendet danach die Endfassung des Evaluationsberichts der Schule zu o Schulleitung stellt den Bericht in den schulischen Gremien vor o Schule legt den Bericht der Schulaufsicht und dem Schulträger vor o Bericht, gemeinsam mit Maßnahmenplan der Schule ist Grundlage für Zielvereinbarungen mit der Schulaufsicht

8 Ergebnisse des FEV-Berichts Insgesamt 22 Merkmale bewertet: o 2 Entwicklungsstufe o 3 Basisstufe o 14 Zielstufe o 3 Exzellenzstufe

9 Ergebnisse des FEV-Berichts

10

11

12 Überlegungen unserer Schüler o Renovierungen o Bänke/ Unterstände im Außenbereich o Bessere Stühle/ Tische o Neue Bücher o Bushaltestelle für die Schüler aus Bad Schussenried o Aufenthaltsmöglichkeiten für Auswärtige o Busverbindungen optimieren

13 Überlegungen des Kollegiums und der Schulleitung o primäres Ziel = Halten des erzielten Ergebnisses der FEV!!! o Maßnahmen zur Umsetzung der Empfehlungen des LS

14 Ziele und Maßnahmen Verankerung des Leitbilds in der Schule, durch… Kommunikationsstrukturen darstellen und vermitteln Abstimmung der Kriterien für GFS DVA-Ergebnisse für Qualitätsentwicklung nutzen Weiterentwicklung der Qualitätsentwicklung Aufbau einer kollegialen Hospitation

15 Weitere Vorgehensweise o Zielvereinbarungen mit RP Tübingen (Herbst) o Umsetzung der Zielvereinbarungen o Zeitrahmen: 5 Jahre


Herunterladen ppt "Ablauf der Fremdevaluation 1. Kontaktaufnahme mit der Schule 2. Planung der Evaluation 3. Onlinebefragung 4. Evaluationsbesuch 5. Evaluationsbericht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen