Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt 2000-Watt-Areale Energietag 29. Sept. 2015, Bern, Vortrag Nr. 4 Ausblick: Zertifikat im Betrieb Heinrich Gugerli, Projektleitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt 2000-Watt-Areale Energietag 29. Sept. 2015, Bern, Vortrag Nr. 4 Ausblick: Zertifikat im Betrieb Heinrich Gugerli, Projektleitung."—  Präsentation transkript:

1 Projekt 2000-Watt-Areale Energietag 29. Sept. 2015, Bern, Vortrag Nr. 4 Ausblick: Zertifikat im Betrieb Heinrich Gugerli, Projektleitung

2 Warum ein 2000-Watt-Areal-Zertifikat? Bisheriger Fokus ungenügend für Siedlungen der Zukunft Zertifikat beinhaltet folgende Erweiterungen:  Areal statt Einzelgebäude → Qualität von Verdichtung und Nutzungsdurchmischung → Vernetzung nutzen (Versorgung, Produktion, Speicherung) → Mobilitätsthemen können aufgenommen werden  Gesamtbilanz statt Betriebsenergie → inkl. Erstellung (Graue Energie) und Mobilität  Betriebsphase einbeziehen statt nur Bauphase Zertifikat für 2000-Watt-Areale

3 Jahr ZertifizierungEZRZ ErfolgskontrolleEK Phase Entwicklung Realisierung Betrieb ZertifikatAreal in EntwicklungAreal im Betrieb RezertifizierungAlle 2 JahreAlle 4 Jahre Langfristiger Prozess Zertifikat für 2000-Watt-Areale EZ Erstzertifizierung RZ Rezertifizierung EK Erfolgskontrolle PilotarealeZertifikat imBetrieb

4 4 Quantitative und qualitative Bewertung Zertifikat für 2000-Watt-Areale ProjektphaseEntwicklungRealisierungsphase Betriebsphase Zertifikat«in Entwicklung» «im Betrieb» Quantitativ Zielwert Berechnung mit «Rechenhilfe» (Berater) Nachweis Berechnung mit «Rechenhilfe» (Berater) Berechnung Projektwerte:  Erstellung SIA 2032  Betrieb SIA 2040  Mobilität SIA 2039 Monitoring Betriebswerte:  Energie- & Wasser  Mobilitätsleistung (Befragung)  Abfallmengen Toleranz 0% +10% Qualitativ Vorgaben Kriterienkatalog 2000-Watt-Areale mit fünf Themenfeldern: Nachweis Zieldefinitionen, Pflichtenhefte, Konzepte Massnahmen in Umsetzung/beschlossen Konkrete Projektunterlagen Massnahmen in Umsetzung/umgesetzt Nachweise von Label Realisierte Massnahmen Gemessene Kennwerte Erfüllungs- grad Mindestens 50% der Punktezahl in jedem der 5 Themenfelder

5 Befragung zu Mobilität / Lebensstil Zertifikat für 2000-Watt-Areale

6  Monitoringstandard für 2000-Watt-Areale und -Gebäude im Betrieb (2015)  Pilotareale für Zertifikat «2000-Watt-Areale im Betrieb» (erste Zertifikate 2016)  Information für Städte/Gemeinden zu Vollzugsfragen, Einfluss MuKEn (2016)  Erweiterung des Zertifikats auf Transformation von bestehenden Arealen/Quartieren (2017)  Export: Sondierungsprojekt Österreich, Deutschland? Was bringt die Zukunft? Zertifikat für 2000-Watt-Areale


Herunterladen ppt "Projekt 2000-Watt-Areale Energietag 29. Sept. 2015, Bern, Vortrag Nr. 4 Ausblick: Zertifikat im Betrieb Heinrich Gugerli, Projektleitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen