Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GREENCITY.ZÜRICH Das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal der Schweiz Energietag 06.09.2013, Bern, Kursaal Bern Workshop Nr.2: Die 2000-Watt-Areale Dr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GREENCITY.ZÜRICH Das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal der Schweiz Energietag 06.09.2013, Bern, Kursaal Bern Workshop Nr.2: Die 2000-Watt-Areale Dr."—  Präsentation transkript:

1 GREENCITY.ZÜRICH Das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal der Schweiz Energietag , Bern, Kursaal Bern Workshop Nr.2: Die 2000-Watt-Areale Dr. Heinrich Gugerli Fachstelle nachhaltiges Bauen

2 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 2 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Lage

3 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 3 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Lage

4 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 4 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Greencity in Zahlen –Arealgrösse m 2 –Projektierte GF m 2 –735 Wohnungen –3200 Arbeitsplätzte –Einkauf, Läden, Restaurants –Neue Primarschule Labelübergabe GreenCity

5 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 5 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Ein Standort mit langer Tradition

6 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 6 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Entwicklungsplanung Sihl-Manegg, Zürich

7 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 7 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Planungsablauf 2000-Watt-Mach- barkeitsstudie 2000-Watt-Vor- gaben Privatrechtliche Vereinbarung

8 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 8 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Städtebauliches Leitbild

9 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 9 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Ergänzender privater Gestaltungsplan «Greencity.Zürich» Stadtratsbeschluss vom 14. November 2012 (1464) Präambel «Die Grundeigentümerin strebt … eine Quartierent- wicklung an, die sich an den Zielsetzungen der Watt-Gesellschaft orientiert. Sie bekennt sich dazu, die Zielerreichung im Rahmen eines langfristig angelegten Controllingprozesses zu überprüfen.»

10 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 10 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Zertifikat «2000-Watt-Areal» Projektphase Entwicklung ProjektphaseEntwicklungRealisierungBetrieb Zertifikat«Entwicklung»«Betrieb» Quantitativ ZielwertBerechnung mit Rechenhilfe (Berater) NachweisBerechnung mit Rechenhilfe (Berater ) Berechnung Projektwerte: –Erstellung SIA 2032 –Betrieb SIA 2040 –Mobilität SIA 2039 Monitoring Betriebs- werte: –Energie- & Wasser –Mobilitätsleistung (z.B. Fahrten- zähler, Befragung) –Abfallmengen Toleranz- bereich +/-20%+/-10% Qualitativ VorgabenKriterienkatalog 2000-Watt-Areale mit fünf Themenfeldern: Nachweis Erfüllungs- grad Mindestens 50% der Punktezahl in jedem der fünf Themenfelder

11 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 11 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Zertifikat «2000-Watt-Areal» Greencity.Zürich QuantitativQualitativ

12 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 12 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Energiestadt Zertifikat «2000-Watt-Areal» Phase Entwicklung Übergabe erstes Zertifikat für GreenCity am

13 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 13 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Zertifikat «2000-Watt-Areal» Projektphase Realisierung ProjektphaseEntwicklungRealisierungBetrieb Zertifikat«Entwicklung»«Betrieb» Quantitativ ZielwertBerechnung mit Rechenhilfe (Berater) NachweisBerechnung mit Rechenhilfe (Berater ) Berechnung Projektwerte: –Erstellung SIA 2032 –Betrieb SIA 2040 –Mobilität SIA 2039 Monitoring Betriebs- werte: –Energie- & Wasser –Mobilitätsleistung (z.B. Fahrten- zähler, Befragung) –Abfallmengen Toleranz- bereich +/-20%+/-10% Qualitativ VorgabenKriterienkatalog 2000-Watt-Areale mit fünf Themenfeldern: Nachweis Erfüllungs- grad Mindestens 50% der Punktezahl in jedem der fünf Themenfelder

14 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 14 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Studienaufträge für die einzelnen Baufelder B1S B1N B2 B4S B4N B6 C1O C1W B5 B3N B3S A1

15 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 15 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Hochwertige Architektur Höchste Gebäudestandards BaufeldNutzungArchitekten Label B1SWohnen (STWE)Steib & Geschwentner Architekten Zürich B1NWohnen (STWE)Peter Märkli Architekt, Zürich B2Loftwohnen (STWE)Vehovar & Jauslin Architekten Zürich Zach & Zünd Architekten Zürich B3SGenossenschaftAdrian Streich Architekten Zürich * B4SGenossenschaft/ Städtische Stiftung Zita Cotti Architekten Zürich A1GenossenschaftEM2N Architekten Zürich * B3N B4NWohnen (Miete)Diener & Diener Architekten Basel B6Büro/DienstleistungJSWD Architekten Köln C1WBüro/DienstleistungGigon Guyer Architekten Zürich C1OBüro/DienstleistungArchitecture Studio Paris UmgebungVogt Landschaftsarchitekten Zürich * Kennwerten Minergie-P-Eco

16 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 16 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Baufeld B4S – Wohnen Genossenschaft GBMZ und Stiftung Kinderreiche Familien

17 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 17 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Baufeld C1O Büro und Dienstleistung

18 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 18 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Energiekonzept 100% erneuerbare Energien Wärme 6600 MWh 59% –Grundwassernutzung 16% –Abwasserwärme Rückgewinnung 10% –Abwärmespeicher Erdsonden23% –Strom für WP19% Elektrizität 4600 MWh 41% –Kleinwasserkraftwerk 19% –Photovoltaik 10% –Extern Erneuerbar 13%

19 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 19 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Lenkungsmassnahmen Mobilität Erwartet wird Modal Split 50/30/20 ÖV Bus/Bahn MIVLV –Eigene S-Bahn-Station –0,7 PP pro Wohnung = 2,5 Menschen 1PP pro 100m 2 = 4 Arbeitsplätze –Fahrtenmodell –2500 Veloparkplätze –Velowege –Fussgängerquartier / autofrei > Bevorzugung Langsamverkehr

20 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 20 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Zertifikat «2000-Watt-Areal» Projektphase Betrieb ProjektphaseEntwicklungRealisierungBetrieb Zertifikat«Entwicklung»«Betrieb» Quantitativ ZielwertBerechnung mit Rechenhilfe (Berater) NachweisBerechnung mit Rechenhilfe (Berater ) Berechnung Projektwerte: –Erstellung SIA 2032 –Betrieb SIA 2040 –Mobilität SIA 2039 Monitoring Betriebs- werte: –Energie- & Wasser –Mobilitätsleistung (z.B. Fahrten- zähler, Befragung) –Abfallmengen Toleranz- bereich +/-20%+/-10% Qualitativ VorgabenKriterienkatalog 2000-Watt-Areale mit fünf Themenfeldern: Nachweis Erfüllungs- grad Mindestens 50% der Punktezahl in jedem der fünf Themenfelder

21 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 21 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Betrieb Organisation, Verträge: –Rechtliche Überbindung der 2000-Watt-Vorgaben von Grundeigentümer auf Investor –Betreibergesellschaft als An- sprechpartner für Energiestadt Technik: –Messung und Visualisierung des individuellen Verbrauchs –Greencity Smart Grid – Vernetzung von Energiean- gebot und Verbrauch

22 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 22 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Mobilität Sharing: –4 Standplätze für Car- sharing –E-Velosharing Elektromobilität: –Ladestationen für Elektrofahrzeuge : 100 Ladestationen privat 2 Ladestationen öffentlich –E-Velos

23 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 23 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Nachhaltige Entwicklung Wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit –Ausgewogener Mix aus Wohnraum, Dienstleistung, Gastronomie usw. –Künftige Nutzer werden früh in Entwicklungsprozess eingebunden –Unabhängige Bewertungen bestätigen Wertsteigerung –Derartige Produkte sind bei institutionellen Anlegern und langfristig ausgerichteten Investoren gesucht Gesellschaftliche Solidarität –Mischung aus unterschiedlichsten Alters- und Gesellschafts- gruppen –Drei Baufelder sind für Baugenossenschaften reserviert –Wohnungen für Singles, Paare, Familien und Senioren –Kinderfreundliche Frei- raumgestaltung

24 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 24 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Fazit –Energiestadt ist bekannter und glaubwürdiger Partner der Städte und Gemeinden –Erfahrungsaustausch zwischen Städten & Gemeinden wird ermöglicht –Langfristiger Prozess auf dem Weg zur 2000-Watt- Gesellschaft wird unterstützt –Umsetzung in der Betriebsphase ist eine grosse Chance und Herausforderung.

25 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 25 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Projektkenndaten im Vergleich: Einwohnerdichte Quelle: Nüesch Development

26 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 26 Stadt Zürich Amt für Hochbauten 33 Areale in der ganzen Schweiz …

27 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 27 Stadt Zürich Amt für Hochbauten «Wenn es uns gelingt, eine Gemeinschaft zu formen, die Nachhaltigkeit lebt, haben wir sehr viel erreicht.» Renato Bomio, Liegenschaftenverwaltung Stadt Bern

28 2000-Watt-Areale: GreenCity Energietag, , Seite 28 Stadt Zürich Amt für Hochbauten Vielen Dank


Herunterladen ppt "GREENCITY.ZÜRICH Das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal der Schweiz Energietag 06.09.2013, Bern, Kursaal Bern Workshop Nr.2: Die 2000-Watt-Areale Dr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen