Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thomas Schregenberger, David Seeger Powerline. Thomas Schregenberger, David Seeger Übersicht Was ist Powerline? Was bedeutet eigentlich „Last Mile“? Geschichte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thomas Schregenberger, David Seeger Powerline. Thomas Schregenberger, David Seeger Übersicht Was ist Powerline? Was bedeutet eigentlich „Last Mile“? Geschichte."—  Präsentation transkript:

1 Thomas Schregenberger, David Seeger Powerline

2 Thomas Schregenberger, David Seeger Übersicht Was ist Powerline? Was bedeutet eigentlich „Last Mile“? Geschichte von Powerline Wie funktioniert Powerline? Wo wird Powerline verwendet? Zur Überbrückung der letzten Meile Nutzung innerhalb des Hauses Vorteile von Powerline Nachteile von Powerline

3 Thomas Schregenberger, David Seeger Was ist Powerline? PLC (Powerline Communication) Datenübertragung über Stromnetz Funkwellen Kurzwellenfunkbereich vorhandene Stromleitung nutzen Abstrahlung störender Frequenzen

4 Thomas Schregenberger, David Seeger Was bedeutet eigentlich „Last Mile“? letzter Abschnitt der Leitung auch bei Strom, Gasversorgung und Telekommunikation verwendeter Begriff Endbenutzer Glasfaser nur für große Datenmengen Große Investitionen

5 Thomas Schregenberger, David Seeger Geschichte von Powerline Früher: analog langsam Heute: digital (0 und 1) schneller

6 Thomas Schregenberger, David Seeger Wie funktioniert Powerline? ein Kabel, mehrere Frequenzen Strom 50 Hz Daten 0,5 bis 30 Hz jede Steckdose multifunktionales Interface

7 Thomas Schregenberger, David Seeger

8 Vorteile von Powerline Unabhängig Gleichzeitiges Telefonieren sowie Internet surfen möglich. kein Kabelsalat Da das Internet aus der Steckdose kommt werden meist nicht mehr Kabel benötigt. Permanent online 24h online im Netzwerk einfach Plug-and-Play, keine Zugangssoftware notwendig Preiswert

9 Thomas Schregenberger, David Seeger Nachteile von Powerline Qualität Stromverbraucher können Signal stören nicht im Garten einsetzbar Geschwindigkeit

10 Thomas Schregenberger, David Seeger Wo wird Powerline verwendet? zur Überbrückung der letzten Meile Nutzung innerhalb des Hauses

11 Thomas Schregenberger, David Seeger Powerline zur Überbrückung der letzten Meile Daten auf Stromleitung gekoppelt Daten werden auf die Steckdosen übertragen Punkt-zu-Multipunkt-Prinzip Indoor-Niederspannungsnetz

12 Thomas Schregenberger, David Seeger

13 Nutzung innerhalb des Hauses Outdoor-Access-Point Indoor Controller Adapter Master/Slave Prinzip Adapter mit verschiedenen Schnittstellen

14 Thomas Schregenberger, David Seeger

15 Homeplug Standard für „Inhouse-Powerline“ Homeplug 1.0 spezielle Adapter Übertragung bis zu 14 MBit/s max. Reichweite m mühelose überbrückung von Stockwerken zwei Adapter notwendig Verteilung im Haushalt Verbindung zum Internet

16 Thomas Schregenberger, David Seeger Funktionsweise von Homeplug Busstruktur alle Geräte an die selbe Leitung angeschlossen, aber nur eins kann senden oder empfangen Qualität von Störquellen abhängig Reichweite wird durch Stromzähler begrenzt Dämpft die Signale nicht immer ein Hindernis

17 Thomas Schregenberger, David Seeger Vorteile von Homeplug Alternative zu herkömmlichen Netzwerktechniken Installation (Plug&Play) Infrastruktur große Reichweite auch bei dickeren Wänden

18 Thomas Schregenberger, David Seeger Nachteile von Homeplug Abstrahlung kann zu Störungen führen Datenübertragung kann abgehört werden Datenverschlüsselung notwendig

19 Thomas Schregenberger, David Seeger Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Thomas Schregenberger, David Seeger Powerline. Thomas Schregenberger, David Seeger Übersicht Was ist Powerline? Was bedeutet eigentlich „Last Mile“? Geschichte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen