Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die koloniale Welt am Vorabend des Zweiten Weltkrieges.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die koloniale Welt am Vorabend des Zweiten Weltkrieges."—  Präsentation transkript:

1 Die koloniale Welt am Vorabend des Zweiten Weltkrieges

2 Europäische Expansion

3 Elmira, Ghana, 1580

4 Ergebnisse der frühen europäischen Expansion Zusammenbruch vieler amerikanischer Kulturen und Gesellschaften Gründung von Siedlungskolonien in den Amerikas Schaffung eines Netzes von Stützpunkten an der afrikanischen Küste und Etablierung des ‚Dreieckhandels‘ Aufbau von Faktoreien (Handelsniederlassungen) und lokaler Herrschaft staatlich geförderter europäischer Fernhandelsgesellschaften in Asien

5 Mittel und Instrumente der europäischen Expansion Technische Entwicklungen: hochseetaugliche Schiffe, Aufbau von Kommunikationssystemen, überlegene Militärtechnik Staatliche Unterstützung Kapital Bedingungen in Europa: fragmentierte Macht fördert Konkurrenz und Innovation; Staaten integrieren sich, Gewaltmonopol des Staates, Aufbau effizienter Verwaltungen

6 Europäische Kolonisierung bis ca. 1800

7 Wandel der Formen von Kolonialismus Übergang vom Kolonialismus der Handelsgesellschaften zum Kolonialismus der Nationalstaaten

8 Koloniale Expansion bis 1870

9 Aufteilung Afrikas bis 1885

10 Beispiel: Batavia

11 Batavia um 1930

12

13 Dakar um 1920

14 Koloniale Welt 1939

15 Zivilisierende Missionen „White man´s burden“ Ethische Politiek Mission civilisatrice

16 Erklärung der Berliner „Kongokonferenz“ 1884/85 „Alle Mächte, welche in den gedachten Gebieten Souveränitätsrechte oder einen Einfluss ausüben, verpflichten sich, die Erhaltung der eingeborenen Bevölkerung und die Verbesserung ihrer sittlichen und materiellen Lebensweise zu überwachen und an der Unterdrückung der Sklaverei und insbesondere des Negerhandels mitzuwirken; sie werden ohne Unterschied der Nationalität oder des Kultus alle religiösen, wissenschaftlichen und wohlthätigen Einrichtungen und Unternehmungen schützen und begünstigen, welche zu jenem Zwecke geschaffen und organisiert sind, oder dahin zielen, die Eingeborenen zu unterrichten und ihnen die Vortheile der Zivilisation verständlich und werth zu machen“.

17 Formen und Strukturen kolonialer Herrschaft System Direkte und indirekte Verwaltung Steuern Sklaverei und Zwangsarbeit Wirtschaft, Technik, Entwicklung Bildung

18 Herrschaftssystem Autokratische Elemente Despotische Elemente Gatekeeper State

19 Machtmittel: Armee und Polizei

20 Direkte Verwaltung Kolonialministerium Vizekönig – Generalgouverneur - Gouverneur Ministerien Provinz- bzw. Distriktebene

21 Indirekte Verwaltung

22 Steuern und Finanzen Importzölle (=Kaufkraftentzug) Monopole (z.B. Salz in Indien; Opium in Vietnam) Nettogewinn für Metropole Aufwendungen der europäischen Verwaltung Aufwendungen für Kolonien

23 Sklaverei und Zwangsarbeit Afrikanische Sklavengesellschaften Alltägliche Praxis der Zwangsarbeit

24 Wirtschaft, Technik, Entwicklung Beispiel Eisenbahnen

25 Bevölkerungsentwicklung Anstieg durch sinkende Kindersterblichkeit bei gleich bleibender Fertilität Unbestreitbare Erfolge westlicher Medizin und Sozialhygiene

26 Ländliche Regionen Bauern: konservative Traditionalisten?

27 Kolonialregime und ländliche Bevölkerung Kapitalakkumulation bei Landbesitzern, reichen Bauern, Händlern und Geldverleihern Grenzen traditioneller Landwirtschaft Keine oder zuwenig Kleinkredite, Bildung, neues Saatgut, Dünger Ergebnis: Auseinanderklaffen der Einkommensschere

28 Bildung Autochthone Traditionen ‚Uplifting little brown brothers‘: die Philippinen Grundschulen Hochschulen

29 Erosion und Nationalismen Diskrepanz von kolonialen Versprechungen und kolonialem Alltag Aufnahme westlicher Ideale durch kleine Bildungselite Kommunikative Vernetzung Vereinigung von Bildungselite und bäuerlicher Bevölkerung Kommunismus als ideologische und systemische Alternative

30 Zukunftserwartungen

31 Zusammenfassung Europäische Expansion bis 1700 Europäischer Kolonialismus bis 1870 Europäischer Kolonialismus im Zeichen des Imperialismus Zivilisierende Missionen Formen und Strukturen kolonialer Herrschaft Leistungen des Kolonialismus Erosion von kolonialen Ordnungen und Entwicklung von Nationalismen


Herunterladen ppt "Die koloniale Welt am Vorabend des Zweiten Weltkrieges."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen