Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 1 Ermittlung des Betriebserfolges Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 1 Ermittlung des Betriebserfolges Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis-"—  Präsentation transkript:

1 Folie 1 Ermittlung des Betriebserfolges Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Der Betriebserfolg) (das Betriebsergebnis) ist die Differenz zwischen den Leistungen und den Kosten einer Periode. Die Leistungen sind das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit, das sich in Sachgütern und Dienstleistungen niederschlägt. ) Vom Betriebserfolg ist der Unternehmenserfolg zu unterscheiden, der sich durch Gegenüberstellung der Erträge (Erlöse) und der Aufwendungen in der Buchführung ergibt.

2 Folie 2 Ermittlung der Leistungen Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Darstellung des Rechenganges Buchführung Zeitliche und betriebliche Abgrenzung Kostenrechnung Erträge- / +Leistungen Definition der zeitlichen Abgrenzung der Erträge Die zeitliche Abgrenzung hat die Aufgabe, die Leistungen periodenrichtig zu- zuweisen. Definition der betrieblichen Abgrenzung der Erträge Durch die betriebliche Abgrenzung werden von den Gesamterträgen die neutralen Erträge ausgeschieden und die Zusatzleistungen zugerechnet. Neutrale Erträge sind Erträge, die in der Finanzbuchführung, nicht aber in der Kostenrechnung verrechnet werden. Zusatzleistungen sind Erträge, die in der Kostenrechnung, hingegen nicht oder in anderer Höhe in der Finanzbuchführung verrechnet werden.

3 Folie 3 Verfahren der Betriebsergebnisrechnung Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Verfahren der Betriebsergebnisrechnung Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren

4 Folie 4 Verfahren der Betriebsergebnisrechnung Gesamtkostenverfahren Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Beim Gesamtkostenverfahren werden die gesamten, zeitlich und be- trieblich abgegrenzten Periodenerträge, korrigiert um die Bestandsveränderungen der unfertigen und fertigen Erzeugnisse, den gesamten Periodenkosten gegenübergestellt. Gesamte abgegrenzte Periodenerträge (ohne Bestandsveränderungen) ±Bestandsveränderungen der unfertigen und fertigen Erzeugnisse (bewertet zu Herstellkosten) –gesamte Periodenkosten (Einzel-, Gemein- und Sonderkosten) Betriebserfolg der Periode (Betriebsgewinn oder –verlust) Rechenschema

5 Folie 5 Verfahren der Betriebsergebnisrechnung Umsatzkostenverfahren Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Beim Umsatzkostenverfahren werden den entsprechend abgegrenzten Periodenerträgen die Kosten der abgesetzten Erzeugnisse gegenübergestellt. Periodenerträge – Herstellkosten der abgesetzten Produkte –Verwaltungs- und Vertriebsgemeinkosten Betriebserfolg der Periode (Betriebsgewinn oder -verlust) Rechenschema

6 Folie 6 Ermittlung der Herstellungskosten - Handelsrecht Ermittlung der Herstellungskosten Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Darstellung: Ermittlung der Herstellungskosten (Handelsrecht) Bestandteile der HerstellungskostenMindestansatzHöchstansatz Fertigungsmaterial +Fertigungslöhne +Sonderkosten der Fertigung xxxxxx xxxxxxxxxxxxxx +Materialgemeinkosten) +Fertigungsgemeinkosten) +Zinsen für das Fremdkapital, das zur Finanzierung der Herstellung eines Vermögensgegenstandes verwendet wird 2) +Aufwendungen für Sozialeinrichtungen des Betrie- bes, freiwillige Sozialleistungen, betriebliche Alters- versorgung, Abfertigungen 2) ) Sind die Gemeinkosten durch offenbare Unterbeschäftigung überhöht, so dürfen nur die einer durch- schnittlichen Beschäftigung entsprechenden Teile dieser Kosten eingerechnet werden. 2) Aus Vereinfachungsgründen nicht berücksichtigt.

7 Folie 7 Ermittlung der Herstellungskosten - Steuerrecht Ermittlung der Herstellungskosten Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Darstellung: Ermittlung der Herstellungskosten (Steuerrecht) Bestandteile der HerstellungskostenMindestansatzHöchstansatz Fertigungsmaterial +Materialgemeinkosten ) +Fertigungslöhne +Fertigungsgemeinkosten) +Sonderkosten der Fertigung xxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxx +Zinsen für das Fremdkapital, das zur Finanzierung der Herstellung eines Vermögensgegenstandes verwendet wird +Aufwendungen für Sozialeinrichtungen des Be- triebes, freiwillige Sozialleistungen, betriebliche Altersversorgung, Abfertigungen ) Auch bei der Ermittlung der steuerlichen Herstellungskosten dürfen nur die einer durchschnittlichen Beschäftigung entsprechende Teile der Gemeinkosten angesetzt werden.

8 Folie 8 Ermittlung der Herstellungskosten - Rechengang Ermittlung der Herstellungskosten Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis- rechnung Gesamtkostenver- fahren Umsatzkostenver- fahren Ermittlung der Her- stellungskosten nach dem HGB nach dem StRe Rechengang Zur Ermittlung der Herstellungskosten ist folgender Rechengang erforder- lich: 1. Von den Gemeinkostensummen lt. Betriebsabrechnungsbogen der Kostenstellen Material und Fertigung werden die enthalten kalkulatorischen Kosten abgezogen. 2. Anschließend sind folgende Posten zu addieren: a) die ordentlichen Abschreibungen (Absetzung für Abnutzung) b) die durchschnittlichen Schadensfälle, maximal die tatsächlich eingetretenen Wagnisverluste 3. Aufgrund der sich ergebenden Aufwandssummen sind die für die Bewertung maßgeblichen „Gemeinkosten“-Zuschlagssätze zu ermitteln. 4. Errechnung der Herstellungskosten mit Hilfe der errechneten Zuschlagssätze


Herunterladen ppt "Folie 1 Ermittlung des Betriebserfolges Kostenrechnung als Ergebnis- rechnung Ermittlung des Betriebserfolges Ermittlung der Leistungen Verfahren der Betriebsergebnis-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen