Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das europäische Portfolio der Sprachen Ein kurzer Blick darauf am Grundschulnachmittag der Ziehenschule Nov. 2004 Andrea Krawinkel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das europäische Portfolio der Sprachen Ein kurzer Blick darauf am Grundschulnachmittag der Ziehenschule Nov. 2004 Andrea Krawinkel."—  Präsentation transkript:

1 Das europäische Portfolio der Sprachen Ein kurzer Blick darauf am Grundschulnachmittag der Ziehenschule Nov Andrea Krawinkel

2 Die 3 Teile des Sprachenportfolios Sprachenpass Sprachenbiographie Dossier

3 Grundschulportfolio Vorrang der pädagogischen Funktion: Vorrang der pädagogischen Funktion: Sprachenbiographie Sprachenbiographie Schatztruhe Schatztruhe

4 Sprachenbiographie Ich und meine Sprachen

5 Sprachenbiographie Ich Ich über mich

6 Schatztruhe

7 …das ist ja ganz nett, ABER…

8 ...was solls? 1 Förderung der Mobilität in Europa Förderung der Mobilität in Europa Ermutigung zum Sprachenlernen Ermutigung zum Sprachenlernen Multikulturalität und Mehrsprachigkeit unterstützen und fördern Multikulturalität und Mehrsprachigkeit unterstützen und fördern Selbstständigkeit des Sprachenlerners entwickeln Selbstständigkeit des Sprachenlerners entwickeln

9 …und was solls? 2 Lehrende lernen Lerner/innen besser kennen Lehrende lernen Lerner/innen besser kennen Koordination der Ziele des Sprachunterrichts zwischen Schulformen Koordination der Ziele des Sprachunterrichts zwischen Schulformen Referenzrahmen des Europarats Referenzrahmen des Europarats

10 BLK-Projekt Modul 2: Übergang für FS-LernerInnen erfolgreicher gestalten Modul 2: Übergang für FS-LernerInnen erfolgreicher gestalten …durch den Blick in die Schatztruhe am Anfang der 5.Klasse …durch den Blick in die Schatztruhe am Anfang der 5.Klasse …durch die gezielte Vorbereitung der Kinder darauf in der 4.Klasse …durch die gezielte Vorbereitung der Kinder darauf in der 4.Klasse …die Kinder bringen sich gut ein …die Kinder bringen sich gut ein

11 bessere Würdigung von Ergebnissen möglich

12 Interesse der Ziehenschule, am BLK-Projekt mitzuarbeiten Europaschule Europaschule Französisch als 1.FS Französisch als 1.FS Bilingualer Zweig Bilingualer Zweig Abibac Abibac

13 ...Portfolio-Element bei Lernen lernen in Kl.5 Stationentag Stationentag Wie Wie lerne ich Vokabeln? Üben Üben mit der Lernkartei

14 Portfolio-Stunden zum Halbjahr bzw. Schuljahrsende Wie erfolgreich bin ich gewesen? Wie erfolgreich bin ich gewesen? Was ist mir besonders leicht gefallen? Was ist mir besonders leicht gefallen? Was kann ich besser machen? Was kann ich besser machen? Wie will ich weiter lernen? Wie will ich weiter lernen? Sich einen Überblick verschaffen …

15 Beispiel Portfolio-Fragebogen: (Fremdsprache) Klasse 5 Was ich in FRANZÖSISCH Kl. 5 getan habe: Was ich in FRANZÖSISCH Kl. 5 getan habe: Ich habe Ich habe mit einem Lehrbuch gearbeitet mit einem Lehrbuch gearbeitet Tonkassetten / CDs gehört Tonkassetten / CDs gehört Plakate, Schilder, Etiketten aus dem Alltag untersucht und entziffert Plakate, Schilder, Etiketten aus dem Alltag untersucht und entziffert Abzählreime, Verse gelernt und Lieder gesungen Abzählreime, Verse gelernt und Lieder gesungen fremdsprachige Computerspiele gespielt, Popsongs und Video-Clips gehört und CD-ROM benutzt fremdsprachige Computerspiele gespielt, Popsongs und Video-Clips gehört und CD-ROM benutzt mein eigenes Vokabelheft und ein Grammatikheft geführt mein eigenes Vokabelheft und ein Grammatikheft geführt

16 Beispiel Klasse 5-10 eine eine alphabetische Wörterliste und ein Wörterbuch benutzt kurze kurze Texte auswendig gelernt und kleine Rollenspiele durchgeführt kürzere kürzere Texte abgeschrieben und dabei auf richtige Schreibung geachtet Texte Texte nach Diktat aufgeschrieben vorgegebene Texte vervollständigt (z.B. Lückentexte) einen einen kürzeren Text selbständig geschrieben Was Was mir im Fremdsprachen-Unterricht besonders viel Spaß gemacht hat: __________________________________________________________________ __________________________________________________________________ ________________________________________________________________

17 …ein Beispiel aus der Bewertungsskala Bereich: Hören Deskriptor: A1/1 Ich kann kurze Anweisungen, Aufforderungen und Fragen verstehen und darauf reagieren. Beispiel: Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist rot...

18 …und zum Schluss: Wir bieten: Wir hoffen auf:


Herunterladen ppt "Das europäische Portfolio der Sprachen Ein kurzer Blick darauf am Grundschulnachmittag der Ziehenschule Nov. 2004 Andrea Krawinkel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen