Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rassismus von Alexander Gildt Fatah Shakoor Helge Martens.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rassismus von Alexander Gildt Fatah Shakoor Helge Martens."—  Präsentation transkript:

1 Rassismus von Alexander Gildt Fatah Shakoor Helge Martens

2 Definition von Rassismus Hautfarbe Herkunft Religion Aussehen

3 Definition von Rassismus Albert Memmi: Der Rassismus ist die verallgemeinerte und verabsolutierte Wertung tatsächlicher oder fiktiver Unterschiede zum Nutzen des Anklägers und zum Schaden seines Opfers, mit der seine Privilegien oder seine Aggressionen gerechtfertigt werden sollen"

4 Ursachen für rassistisches Denken Rassistisches Denken kann dadurch Entstehen, dass jemand sich bedroht fühlt, weil jemand der anders ist in sein Leben eindringt.

5

6 Wie man gegen Rassismus ankämpft

7

8

9 Rassistische Begriffe

10 Weiße Vorherrschaft in Amerika Begann mit der Untertrügung der Indianern Folgte mit der Sklaverei Und endete mit der Rassentrennung

11 Ku-Klux-Klan Gegründet am 24. Dezember 1865 Erster große Hexenmeister war Nathan Bedford Forrest 1915 kam ein Rassistischer Film ins Kino der den Ku Klux Klan wieder hoch brachte Das neu Symbol war das brennte Feuer Kreuz

12 Black Panther Party Die Bewegung wurde im Oktober 1966 von Huey P. und Richard Aoki gegründet Die größten Kämpfer der Bewegung waren Malcom X und Martin Luther King Berühmte Musiker wie 2Pac waren auch in der Bewegung

13 Kaschmir-Konflikt Der Konflikt fing mit der Unabhängigkeit an Muslime und Hindus wollten nicht mehr zusammen leben Es wurde beschlossen das zwei neue Staaten entstehen Ein Muslimischer Staat und ein Hindu-Staat

14 Kaschmir-Konflikt In den Gebiete wo mehr Muslime wohnten wurde Pakistan und wo mehr Hindus wohnten wurde Indien.

15 Kaschmir-Konflikt Bei der Teilung gab es ein riesiges Problem um Kaschmir. Da die Bevölkerung zu 80% aus Muslimen bestand war es ja eigentlich klar das dieses Gebiet zu Pakistan gehört. Jedoch war der damalige Maharaja (Fürst) von Kaschmir ein Hindu und er wollte das Kaschmir zu Indien gehört.

16 Kaschmir-Konflikt Beide Länder wollten das Kaschmir zu ihnen gehört Daher besetzten Pakistanische Truppen Kaschmir Kaschmir fühlte sich bedroht und bat Indien um Hilfe Indien willigte ein und die Pakistanische Truppen kehrten nach einem kurz Krieg zurück

17 Kaschmir-Konflikt Bis zum 27. Juli 1949 War Kaschmir quasi im Ausnahmezustand. Dann hat die UNCIP am 27. Juli 1949 eine Waffenstillstandlinie.

18 Kaschmir-Konflikt Seit 1954 ist Pakistan ein Paktpartner vom Westen Nach einem Grenzkrieg zwischen Indien und China 1962, wo Indien verlor, ist Pakistan mit China und den Talibans befreundet Indien merkt schnell das er schnell aufrüsten muss

19 Kaschmir-Konflikt Es wurden noch 2 Kriege zwischen Indien und Pakistan durchgeführt und 1971 In beiden Kriegen gewann Indien Beide Staaten fühlten sich von einander bedroht Daher bauten beide Atomwaffen womit sie 1996 zur Öffentlichkeit gingen

20 Kaschmir-Konflikt Da nun beide Staaten Atomwaffen besitzen ist dieser Konflikt nicht nur mehr ein Problem von den beiden Staaten sonder ein Internationales. Beide Staaten versuchen den Frieden aufrecht zu halten was aber nicht immer gelingt da es immer wieder Anschläge ziwschen Muslimen und Hindus gibt

21 Neo-Nazis Sie fordern die Wiederaufnahme des Nationalsozialistischen Denkens in Deutschland Sie sind die Nachfolger der Altnazis Altnazis sind Menschen die im Nationalsozialismus schon Nationalsozialistisch aktiv waren und nach Ende des 2ten Weltkriegs noch nationalsozialistisch aktiv waren Sie fordern den Führerstaat als deutsche Staatsform zurück

22 Statistiken Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat im Jahr Neo-Nazis registriert Die Zahl der gewaltbereiten Rechtsextremisten stieg von ungefähr auf

23 Neo-Nazis im Internet Seit einigen Jahren sind die Neo-Nazis im Internet immer aktiver geworden Hauptsächlich benutzen sie das Internet um Nachwuchs zu rekrutieren Sie sind mit Seiten wie z.B. offensive.info/ im Internet vertretenhttp://www.Jugend- offensive.info/ Auf diesen Seiten wird mit Audio und Video Material versucht zu überzeugen

24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Dies war eine Präsentation von Fatah Shakoor Alexander Gildt Und Helge Martens The Best


Herunterladen ppt "Rassismus von Alexander Gildt Fatah Shakoor Helge Martens."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen