Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth 25.3.2009 Fragen können wie Küsse schmecken Systemische Fragetechniken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth 25.3.2009 Fragen können wie Küsse schmecken Systemische Fragetechniken."—  Präsentation transkript:

1 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Fragen können wie Küsse schmecken Systemische Fragetechniken

2 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Systemische Ansatz Der jeweilige Systemzustand wird von verschiedenen Menschen auch verschieden erlebt. Systeme verändern sich ständig: verändert sich ein Teil des Systems, kann sich das gesamte System verändern. Jedes Verhalten eines Systemmitgliedes ist das Ergebnis seiner Anpassung an alle inneren und äußeren Einflüsse und daher – aus seiner Sicht – angemessen. Ein System kann von außen nur dann zu einer Veränderung angeregt werden, wenn die geplante Maßnahme zum momentanen inneren Zustand des Systems passt (Grau u.a.1990, v.Schlippe/Schweitzer 1998, Radatz 2008 )

3 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Systemische Ansatz

4 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Fragen können wie Küsse schmecken ist eine Metapher, eine Einladung, ein kleiner Blick in eine bestimmte Lebensphilosophie. Diese beinhaltet -mit aller Energie bei den Menschen zu sein, -leidenschaftlich zu fragen -voran zu wollen -und dabei alle verfügbare Behutsamkeit und Lust auf die Schnörkel in der Seele anderer Menschen zu zeigen (Kindl- Beilfuß 2008,8).

5 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Jedes gelungene Gespräch lebt von der Sensibilität der Gesprächspartner. Nur wenn Kommunikation zur Begegnung wird, fühlt man sich im wahrsten Sinne verstanden, geschätzt und um einige wertvolle Einsichten und frische Ideen reicher.

6 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Kommunikationsmodell (Schulz von Thun)

7 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Jede Äußerung des Senders (des Sprechenden) hat vier Seiten, die mitgeteilt werden: -Der Sachinhalt: Informationen zur Sache an sich -Die Selbstkundgabe: Informationen über den Sender der Nachricht und seine aktuelle Befindlichkeit -Der Beziehungshinweis: Hinweise auf die Beziehung zum Empfänger aus der Sicht des Senders -Der Appell: der Versuch, den Empfänger zu beeinflussen, Denken, Fühlen oder Handeln in eine bestimmte Richtung zu lenken

8 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Kommunikationsmodell (Schulz von Thun) Der Empfänger der Nachricht hat wiederum auch vier Antennen bzw. vier Ohren, die die Nachricht aufnehmen können: -Das Sach-Ohr versucht den Informationsgehalt zu verstehen -Das Selbstkundgabe-Ohr forscht, was für Gefühle und Motive mein Gegenüber hat -Das Beziehungs-Ohr registriert scheinbare Einstellungen und Bewertungen der eigenen Person gegenüber durch den Sender -Das Appell-Ohr ist sensibel gegenüber Aufforderungen oder gar Druck, unter den sich der Empfänger gesetzt fühlt

9 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Wir stellen Fragen, um jemandem dabei zu helfen, Handlungen zu entwerfen, die zu einem für ihn/sie zufrieden stellenden Ergebnis führen. Systemische Fragen sind offene Fragen und nutzen W- Wörter: wie, was, wann, wer, womit. Systemische Fragen bringen diejenigen zum Denken, die eine Lösung suchen – was müsste passieren, dass….

10 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Wie konstruiert man gute Fragen? Seien Sie so neugierig, wie Sie nur können! -Üben Sie Querdenken! -Sammeln Sie Ihre Lieblingsbegriffe! -Werden Sie grundsätzlich aktiver! -Gehen Sie Risiken ein, machen Sie ihre Fehler! Sie lernen daraus unendlich viel!

11 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Viel Spaß und Erfolg beim Fragen und herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

12 Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth Kennzeichen uncharmanter, schlecht formulierter Fragen: -Häufig sind es Ja-Nein-Fragen. -Der Inhalt ist genauso trivial wie ihre Formulierung. -Es wird mit einseitigen Annahmen gearbeitet. (Damit beantwortet der Interviewer unmittelbar die Frage, wie er über bestimmte Dinge denkt.) -Dem Befragten wird ein Problem unterstellt.


Herunterladen ppt "Universität Bayreuth Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich Fragen wie Küsse BEOS WORKSHOP Bayreuth 25.3.2009 Fragen können wie Küsse schmecken Systemische Fragetechniken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen