Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Internet Thementag Social Media an Hochschulen Social Media 2013 Was ist Social Media? Christoph Zehetleitner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Internet Thementag Social Media an Hochschulen Social Media 2013 Was ist Social Media? Christoph Zehetleitner."—  Präsentation transkript:

1 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Social Media 2013 Was ist Social Media? Christoph Zehetleitner

2 Was ist Social Media? # 205. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? (http://inforrm.wordpress.com/)

3 Was ist Social Media? # 305. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? (www.winlocal.de)

4 Was ist Social Media? # 405. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? (www.winlocal.de)

5 Was ist Social Media? # 505. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? (www.winlocal.de)

6 Was ist Social Media? # 605. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? (www.winlocal.de)

7 Was ist Social Media? # 705. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? (www.winlocal.de)

8 Was ist Social Media? # 805. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? (www.winlocal.de)

9 Was ist Social Media? # 905. März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Definition: Internetanwendungen, die auf den technologischen und ideologischen Grundlagen des Web 2.0 aufbauen und die Herstellung und den Austausch von User Generated Content ermöglichen. (Andreas M. Kaplan) Vereinfacht: Social Media ist, wenn Menschen etwas im Internet schreiben oder hochladen und andere Menschen das kommentieren, bewerten oder weitersagen.

10 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Eigenschaften von Social Media Ausschließlich digital Große Reichweite Echtzeit & Aktualität Multimedia Usability 24/7 zugänglich Unterschied zu klassischen Massenmedien wie TV, Radio, Zeitungen und Film.

11 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Die Vielfalt des Social Web

12 Die wichtigsten Plattformen # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Privates, Freunde, Freizeitaktivitäten, Chat, Messaging, Groups, stalken Tagebuch, Erlebnisse, Meinungen, Fotos Karriere, Jobsuche, Projekte Wissen teilen, Recherche, Fragen stellen

13 Die wichtigsten Plattformen # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Orte Entdecken, Menschen Treffen Locations bewerten, Check-Ins Videos ansehen und hochladen, Musik hören, Playlisten erstellen Links, Politik, TV, Events, Bilder Facebook Konkurrenten

14 Die wichtigsten Plattformen # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Interaktion über Fotos (nur Smartphone) Online Fotoarchiv, Fotos teilen Musik hören und teilen, Künstlerprofile Kunst, Möbel, Rezepte, Mode, Links

15 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Geschichte 1989: www 1997: Six Degrees 1999: Blogger 2002: Friendster 2003: MySpace 2004: Facebook 2005: YouTube 2006: Twitter 2007: Tumblr 2010: Instagram 2011: Google+ 2011: Pinterest

16 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Facebook Über 1 Milliarde Nutzer Weltweit (Verdoppelung seit Juli 2010) Davon ca. 25 Millionen in Deutschland 54% Mobile Nutzer Frauenquote: 49% Durchschnittsalter: 29,4 Jahre Beliebte Pages in Deutschland: Amazon ( Likes) McDonalds ( Likes) Kinder Riegel ( Likes) Nutella ( Likes) DM-Drogerie ( Likes) (www.facebook.com)

17 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Twitter 500 Mio. Nutzer Weltweit Davon deutsche Accounts 60% Mobile Nutzer 500 Mio. Tweets am Tag 37% Zuwachs in Deutschland im vergangenen Jahr Beliebte Accounts: Justin Bieber (33,6 Mio. Follower) Lady Gaga (33,5 Mio. Follower) Katy Perry (31,6 Mio. Follower) Rihanna (28 Mio Follower) Barack Obama (26,4 Mio Follower)

18 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? YouTube Täglich werden 4 Milliarden Videos abgerufen Mehr als 800 Millionen Seitenaufrufe im Monat Jede Minute werden 60 Stunden Videomaterial auf YouTube hochgeladen YouTube gibt es in 39 Ländern und 54 Sprachen (www.google.com)

19 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Bedeutung und Ausmaß Ende 2012 ist jeder fünfte Mensch in Sozialen Netzwerken aktiv

20 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Bedeutung und Ausmaß (www.alexa.com/topsites) 4 der 10 meistbesuchten Websites sind Social Media Plattformen Ende 2012 ist jeder fünfte Mensch in Sozialen Netzwerken aktiv

21 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Bedeutung und Ausmaß Zuwachs in allen Altersgruppen, unabhängig vom Geschlecht 4 der 10 meistbesuchten Websites sind Social Media Plattformen Ende 2012 ist jeder fünfte Mensch in Sozialen Netzwerken aktiv

22 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Bedeutung und Ausmaß ¼ der gesamten Onlinezeit verbringen Deutsche im Social Web (www.ascd.org) Zuwachs in allen Altersgruppen, unabhängig vom Geschlecht 4 der 10 meistbesuchten Websites sind Social Media Plattformen Ende 2012 ist jeder fünfte Mensch in Sozialen Netzwerken aktiv

23 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Bedeutung und Ausmaß Große Bedeutung für Hochschulen (Digital Natives, Heavy User) (www.ascd.org) Zuwachs in allen Altersgruppen, unabhängig vom Geschlecht 4 der 10 meistbesuchten Websites sind Social Media Plattformen Ende 2012 ist jeder fünfte Mensch in Sozialen Netzwerken aktiv ¼ der gesamten Onlinezeit verbringen Deutsche im Social Web

24 # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media? Die Golden Rules des Social Web Es gibt keine allgemeingültigen Regeln für das Verhalten im Social Web (www.bloggingforjobs.com) Eigenverantwortung / Privatsphäre schützen Zuhören Mitmachen, Antworten & Mehrwert bieten Vernetzen Ehrlichkeit & Authentizität Respektvoller Umgang Urheberrecht beachten Spaß haben Gesunder Menschenverstand:

25 Social Media – Noch einmal zusammengefasst # März 2013 Internet Thementag Social Media an Hochschulen Was ist Social Media?


Herunterladen ppt "Internet Thementag Social Media an Hochschulen Social Media 2013 Was ist Social Media? Christoph Zehetleitner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen