Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nicole Mathieu 2009 1. 2 Der Lindenkiosk wurde im Rahmen des SME- Projekts (Schule mitgestalten und entwickeln) durchgeführt. Beginn des Projekts: Januar.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nicole Mathieu 2009 1. 2 Der Lindenkiosk wurde im Rahmen des SME- Projekts (Schule mitgestalten und entwickeln) durchgeführt. Beginn des Projekts: Januar."—  Präsentation transkript:

1 Nicole Mathieu

2 2 Der Lindenkiosk wurde im Rahmen des SME- Projekts (Schule mitgestalten und entwickeln) durchgeführt. Beginn des Projekts: Januar 2009 Ende der Dokumentation: Juni 2009 (der Kiosk wird natürlich darüber hinaus existieren ) Hintergrundwissen

3 Nicole Mathieu Wir lernen für das Leben Mahlzeiten selbstständig zubereiten Umgang mit Geld Lerngruppenbezogene Projekte Vorbereitung zur möglichst großer Selbstständigkeit Handeln in realen Lebenszusammenhängen erproben Vorbereitung auf das Leben: Vorbereitung auf den Beruf (entsprechendes Arbeitsverhalten erwerben, Einüben und Festigen von Sorgfalt, Ausdauer, Arbeitstempo, Selbstständigkeit; Misserfolg und Kritik ertragen; Verbesserungsvorschläge annehmen; mit Partner/Arbeitskollegen zusammenarbeiten und Absprachen treffen; sich gegenüber Mitarbeitern angemessen verhalten; Durchhaltevermögen bei der Arbeit zeigen; in der Serienfertigkeit arbeiten etc.) Zusammenhang von Arbeit und Lohn Arbeit und Beruf Verankerung im Schulprogramm

4 Nicole Mathieu Die SuS üben sich im seriellen Arbeiten und werden dadurch auf die Arbeit in der WfB vorbereitet. Die SuS lernen Verantwortung für bestimmte Teilbereiche, die bei der Arbeit an und im Kiosk anfallen, zu übernehmen. Zunehmend arbeiten die SuS selbstständiger an ihren – auf die individuelle Lernausgangslage angepassten – Aufgabenbereichen und werden routinierter bei der Arbeit. Die SuS lernen den Umgang mit Kunden kennen und erwerben die Fähigkeit angemessen auf Kunden zu reagieren und sie zu bedienen. Die SuS üben sich im Umgang mit Geld in realen Situationen. Die SuS bereiten Mahlzeiten selbstständig her (Brötchen). Die SuS üben sich im Spülen und Abtrocknen von Geschirr, Sortieren, Einordnen, Umgang mit Küchengeräten, Waschmaschine und Bügeleisen (um ihre Arbeitskleidung für den Kiosk sauber zu halten), lernen ihren Arbeitsplatz herzurichten und anschließend wieder sauber aufzuräumen. Im Rahmen der Unterrichtseinheit Schulkiosk behandeln die SuS die Themen gesunde Ernährung und Mülltrennung. Hierbei stehen folgende Ziele im Vordergrund: Die SuS sortieren den anfallenden Müll am Kiosk in die entsprechenden Mülltonnen. Die SuS können mit Hilfe der Ernährungspyramide zwischen gesunden, weniger gesunden und un­ gesunden Lebensmitteln unterscheiden. Sie wissen, dass sie sich bei ihren Essgewohnheiten an den Regeln für eine gesunde Ernährung orientieren sollten und welche Auswirkungen eine ungesunde Ernährung auf den Körper hat. Die SuS übertragen das Wissen einer gesunden Ernährung auf ihren Schulkiosk und erstellen anhand der Kriterien einer gesunden Ernährung eine Speisekarte für den Kiosk. Die SuS können ihren Mitschülern mit Hilfe der Ernährungspyramide am Kiosk erklären, welche Lebensmittel gesund, weniger gesund bzw. ungesund sind. Ziel des Projektes

5 Nicole Mathieu Die Schüler durchlaufen während ihrer Zeit an der Lindenschule verschiedene Kompetenzstufen. Kompetenzstufen

6 Nicole Mathieu Der Lindenkiosk wurde in der Einheit Schulkiosk in der Werkstufe behandelt. Zu Beginn wurden die Themen gesunde Ernährung und Müll – Mülltrennung behandelt. Darauf folgte die praktische Arbeit: Namensgebung und Entwicklung eines Logos Entwicklung einer (gesunden) Bestellliste Basteln/malen von Plakaten, Wegweisern usw. Aufbau und Gestaltung des Kiosks Entwicklung und Probe der seriellen Arbeitsteilung Eröffnung Einbettung des Kiosks in den Unterricht Ende Teil I


Herunterladen ppt "Nicole Mathieu 2009 1. 2 Der Lindenkiosk wurde im Rahmen des SME- Projekts (Schule mitgestalten und entwickeln) durchgeführt. Beginn des Projekts: Januar."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen