Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Institut of Information Systems Technische Universität Braunschweig Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Institut of Information Systems Technische Universität Braunschweig Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische."—  Präsentation transkript:

1 Institut of Information Systems Technische Universität Braunschweig Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig

2 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Mikrotypografie Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text Nummerierungen Graphische Elemente Die Mikrotypografie beschäftigt sich mit den Feinheiten der Zeichen-, Wort- und Zeilenabstände, den Buchstabenbildern, Trennungen und der Laufweite.

3 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Rechtliche Aspekte Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text Nummerierungen Graphische Elemente Bei jeder Übernahme von Bildmaterial aus anderen Quellen, auch aus dem Internet, sind die juristischen Belange des Urheberrechts zu beachten Alle Bildherkünfte von dritter Seite sind Fremdquellen und in der eigenen Arbeit als solche ausdrücklich zu kennzeichnen. Bei Fotos ist die Wiederverwendung durch den Bildautor und auch des Verlags außerdem genehmigungspflichtig.

4 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte AbkürzungenNummerierungen Graphische Elemente Abkürzungen stören den Lesefluss. Unbekannten Abkürzungen sind in einem Abkürzungsverzeichnis aufzuführen. Informationen dazu sind in Spezialwörterbüchern (z.B. Werlin 1999) oder auf der Seite zu finden.

5 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte Fremdsprachige Begriffe Nummerierungen Graphische Elemente Einzelne fremdsprachige Ausdrucke oder Begriffe in einem deutschen Text werden kursiv gesetzt. Wird für einen solchen Begriff eine Übersetzung angegeben, steht diese in halben Anführungszeichen. Ein Beispiel dazu: Kernbegriff der schwedischen Innenpolitik war in den Jahren vor und nach dem Zweiten Weltkrieg das folkhem, Volksheim.

6 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte FußnotenNummerierungen Graphische Elemente Fußnoten sind: ein besonders auffälliges Gestaltungselement kennzeichnendes Merkmal wissenschaftlicher Texte Außerdem Fußnoten dienen dazu, Schulden zu bezahlen Umberto Eco

7 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte FußnotenNummerierungen Graphische Elemente Funktionen der Fußnoten: Auf die Herkunft von Zitaten oder auf Literatur hinweisen. Den eigenen Argumentationshintergrund verdeutlichen. Feststellungen des Textes ergänzen. Ein unterstützendes Zitat zu bringen ermöglichen. Die Übersetzung einer fremdsprachigen Textstelle oder umgekehrt das Zitat in der Originalsprache enthalten.

8 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte FußnotenNummerierungen Graphische Elemente Ein Beispiel mit Fußnoten:

9 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte FußnotenNummerierungen Graphische Elemente Jede Fußnote muss im Hinblick auf den gesamten Text angemessen sein. Man sollte in Fußnoten nur thematisch ferner vom Ausgangspunkt liegende Dinge besprechen. Die Platzierung von Fußnoten am Textende ist sehr leseunfreundlich. Falls sich die Fußnote auf den ganzen Satz bezieht, steht das Fußnotenzeichen nach dem Satzschlusszeichen. Bezieht sich die Fußnote nur auf ein Wort, steht das Fußnotenzeichen nach diesem Wort.

10 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte Mathematische Formeln Nummerierungen Graphische Elemente Komplexere Formeln sind nur mit einem besonderen Formel-Editor darstellbar (z.B. LaTeX, Mathetype). Ein Beispiel mit LaTeX:

11 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Arbeit mit dem Text Definition Rechtliche Aspekte Mathematische Formeln Nummerierungen Graphische Elemente Der in neueren Wordversionen verfügbare Editor bietet eine Hilfe an. w Die Suche unter und ist auch nützlich. Bei häufigem Auftreten des Formelzeichens geschieht dies im Verzeichnis der Formelzeichen. Bei wenigen Formeln kann dies unmittelbar an der Position der Formel im Text geschehen.

12 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Nummerierungen Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text Nummerierungen Graphische Elemente Für die Kapitelzählung, Fußnotennummerierung und alle anderen Zählungen benutzt man arabischen Ziffern. Für mehrseitiges Inhaltsverzeichniss benutzt man römische Ziffern. Die Kapitelzählung erfolgt entsprechend der Gliederungsstruktur in verschiedenen hierarchischen Ebenen. Das Inhaltsverzeichnis und Elemente der Titelei erhalten keine Kapitelnummer. Tabellen, Bilder, Fotos, Skizzen, Diagramme, Formeln sind auch zu nummerieren.

13 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text Nummerierungen Bilder und Abbildungen Ein frühzeitiger Beginn der Dokumentation zur Arbeit ist wichtig, um Text und Abbildungen gegenseitig abstimmen zu können. Zwischen der Bildlegende und dem Fließtext der Arbeit sollte ein deutlicher Abstand sein. Bilder und Abbildungen im Text haben eine Unterschrift bestehend aus Bild-/Abbildungsnummer und Titel. Füllen die Bilder oder andere Grafikelemente eine ganze Seite, dann sind sie nach der zugehörigen Textseite zu erscheinen.

14 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text Nummerierungen Bilder und Abbildungen Ein Beispiel mit der Abbildungsunterschrift und Nummer : Abbildung 1. Z-Schema des photosynthetischen Elektronentransportes

15 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenTabellen Jede Tabelle beginnt mit einer Tabellenüberschrift. Textverarbeitungsprogramme bieten eine gute Hilfe beim Anfertigen von Tabellen. In Zahlenkolonnen in den Tabellenspalten sollen die jeweiligen Dezimalstellen exakt untereinander stehen. In einer Tabelle sollen nicht mehr als 8 Spalten auf einer Zeilenbreite angeordnet werden. Andernfalls sind die Tabelle zu transponieren oder in mehrere thematisch getrennte kleinere Tabellen aufzuteilen.

16 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenTabellen Abbildung 2. Elemente eines übersichtlichen Tabellenlayouts Ein Beispiel für ein übersichtliches Tabellenlayout zeigt die Abbildung 1:

17 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Diagramme sind eine bessere Mittel zur Erkennung von Tendenzen und Änderungen von Werten als eine Zahlentabelle. Diagramme ersetzen Tabellen jedoch dann nicht, wenn viele genaue Zahlenwerte festzuhalten sind. Falls ein Diagramm das ganze Blatt nimmt, erscheint es nach demjenigen Blatt des Textes, auf dem es zum ersten Mal erwähnt wird. Diagramme innerhalb der Textseite haben eine Unteschrift bestehend aus Diagrammnummer und Titel. Den fremden Diagrammen muss dazu die Quelle angegeben werden.

18 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Man zeichnet die Diagramme entweder per Hand oder per Computerprogramm (z.B. Winword, PowerPoint, Excel, Visual-XSel 10.0). Beispiele mit Visual-XSel 10.0:

19 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme In Diagrammen werden Größen immer auf Achsen eingetragen. Die Achsen für Funktionswerte (Ordinaten) sind immer nummerisch. Die maximale Anzahl von eingetragenen Datenreihen liegt bei etwa 5-6. Eine Diagrammdarstellung erhält die gewünschte Aussagekraft erst durch die Wahl des passenden Diagrammtyps.

20 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Die wichtigste Typen von Diagrammdarstellungen: Säulendiagramm:

21 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Die wichtigste Typen von Diagrammdarstellungen: Balkendiagramm:

22 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Die wichtigste Typen von Diagrammdarstellungen: Flächendiagramm:

23 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Die wichtigste Typen von Diagrammdarstellungen: Liniendiagramm:

24 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Die wichtigste Typen von Diagrammdarstellungen: Kreis- oder Tortendiagramm:

25 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Die wichtigste Typen von Diagrammdarstellungen: Ringdiagramm:

26 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Graphische Elemente Definition Rechtliche Aspekte Arbeit mit dem Text NummerierungenDiagramme Die wichtigste Typen von Diagrammdarstellungen: Zwei- und dreidimensionale Diagramme:

27 Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische Universität Braunschweig Viel Spaß!!! Viel Spaß am Schreiben Ihrer Bachelorarbeit!


Herunterladen ppt "Institut of Information Systems Technische Universität Braunschweig Die äußere Form wissenschaftliches Arbeiten – Mikrotypografie Irina Zueva Technische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen