Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Expressionismus Kunst, Architektur, Literatur, Musik, Theater, Film Franz Marc: Die großen blauen Pferde (1911)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Expressionismus Kunst, Architektur, Literatur, Musik, Theater, Film Franz Marc: Die großen blauen Pferde (1911)"—  Präsentation transkript:

1 Expressionismus Kunst, Architektur, Literatur, Musik, Theater, Film Franz Marc: Die großen blauen Pferde (1911)

2 Vorläufer des Expressionismus Vincent van Gogh , niederländischer Maler, post-impressionistisch Edvard Munch , norwegischer Maler und Grafiker (printmaker)

3 Der Schrei- Edvard Munch,1893

4 Sternennacht, Vincent Van Gogh, 1889

5 Vincent van Gogh Weizenfeld mit Krähen, 1890

6 Die Brücke Gegründet 1905 Dresden Ernst Ludwig Kirchner Fritz Bleyl Erich Heckel Otto Müller Max Pechstein Karl Schmidt-Rottluff Aufgelöst 1913

7

8 Ernst Ludwig Kirchner: “Eine Künstlergruppe”, ; Gruppenbild der expressionistischen Künstlergemeinschaft "Die Brücke": Otto Mueller, Kirchner, Heckel, Schmidt-Rottluff

9 Ernst Ludwig Kirchner Erna, 1913

10 Ludwig Kirchner Selbstbildnis als Soldat, 1915, Allen Memorial Art Museum, Oberlin, Ohio

11 E.L. Kirchner, Straßenszene in Berlin, 1913

12 1 Max Pechstein, Selbstbildnis, 1920

13 Ernst Ludwig Kirchner, Nollendorfplatz, 1912

14 Erich Heckel, Selbstbildnis, Holzschnitt, 1919

15 Der Blaue Reiter Gegründet 1911, München Wassily Kandinsky Alexej von Jawlensky Franz Marc August Macke Gabriele Münter Aufgelöst wegen Meinungsverschiedenheiten

16 Der Blaue Reiter "Den Namen 'Der Blaue Reiter' erfanden wir am Kaffeetisch in der Gartenlaube in Sindelsdorf. Beide liebten wir Blau, Marc - Pferde, ich - Reiter. So kam der Name von selbst." (W. Kandinsky, in: H. Richter 1977, S. 27)

17 Franz Marc: Kämpfende Formen, 1914

18 Franz Marc: “Der Traum” (1912) Verhältnisse der Menschen, Tiere unbestimmt Farben als Ausdruck eines seelischen Zustandes keine Geschichte sondern ein statisches Bild

19 Alexej von Jawlensky "Der Buckel" (1911) Intensive Farben ängstliche Haltung Verzerrung des Körpers und der Gesichtszüge Hintergrund unbestimmt Fokus auf intensive Gefühle

20 Nz 1 8. F e b r u a r M ä r z Franz Marc ( ), Blaues Pferd, 1911,

21 Franz Marc, Der Fuchs, 1913

22 Ludwig Meidner ( ) Das Eckhaus (1913)

23 Wassily Kandinsky Composition 7640, 1913

24 click Wilhelm Lehmbruck: Stürmender Mann / Storming Male Figure, ° Ansicht (McMaster Museum) Gipsfigur (cast stone figure)

25 Film Werner Krauss, Conrad Veidt und Lil Dagover in Das Kabinett des Doktor Caligari (1919) von Robert Wiene, einem Klassiker des expressionistischen Films.

26

27 Das Cabinet des Dr. Caligari, 1919, Robert Wiene

28 2 Friedrich Wilhelm Murnaus Horrorfilm Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens (1922) ist ein Meisterwerk des deutschen Stummfilms und basiert auf Bram Stokers Roman Dracula (1897). In der Rolle des Vampirs ist Max Schreck zu sehen.

29 Nosferatu

30 Metropolis, Fritz Lang, 1927

31

32 Theater 1

33 Architektur Erich Mendelsohn: Einsteinturm in Potsdam Anfang der zwanziger Jahre von Erich Mendelsohn als astrophysikalisches Institut erbaut, stellt der Potsdamer Einsteinturm einen der konsequentesten Versuche dar, die bildhauerische Architekturauffassung des Expressionismus in die Praxis umzusetzen.

34 Einsteinturm

35 Goetheanum Rudolf Steiner, Dornach bei Basel in der Schweiz, gebaut

36 Schöne Jugend (Gottfried Benn, 1912 in Morgue veröffentlicht) Der Mund eines Mädchens, das lange im Schilf* gelegen hatte (among the reeds) sah so angeknabbert* aus. (chewed on) Als man die Brust aufbrach (opened up), war die Speiseröhre* so löcherig*. (esophagus/full of holes) Schließlich in einer Laube (pergola) unter dem Zwerchfell*(diaphragm) fand man ein Nest von jungen Ratten. Ein kleines Schwesterchen lag tot. Die anderen lebten von Leber und Niere, tranken das kalte Blut und hatten hier eine schöne Jugend verlebt. Und schön und schnell kam auch ihr Tod: Man warf sie allesamt ins Wasser. Ach, wie die kleinen Schnauzen* quietschten*.(snouts/squeaked)

37 Themen und Motive Angst Tod Wahnsinn Melancholie Krieg Nicht die Realität der äußeren Welt, sondern die Innenwelt wird dargestellt

38 Neben Schönem auch Hässliches, neben Liebe Hass, neben Leben Tod

39 Formen ekstatisch metaphorisch symbolistisch überhöht versucht, die traditionelle Bildungssprache zu zerstören. Sie betont die Ausdrucksfähigkeit und Rhythmen, die fließen, hämmern oder stauen (jam, dam) können. Sprachverknappung, (terse, succinct language) Ausfall der Füllwörter, Artikel und Präpositionen, nominale Wortballungen, (many nouns in clusters) Wortneubildung und neue Syntaxformung sind typisch Lyrik: stakkatohaft, abgerissen, voller Neologismen, ungewohnte Rhythmen

40


Herunterladen ppt "Expressionismus Kunst, Architektur, Literatur, Musik, Theater, Film Franz Marc: Die großen blauen Pferde (1911)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen