Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Herzlich Willkommen! Vorbereitung auf BIST M4.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Herzlich Willkommen! Vorbereitung auf BIST M4."—  Präsentation transkript:

1 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Herzlich Willkommen! Vorbereitung auf BIST M4

2 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Programm Grundlagen Allgemeine mathematische Kompetenzen Inhaltliche mathematische Kompetenzen Verknüpfungen Aufgabenbeispiele Stundenbilder Informelle Kompetenzmessung Informationen zur Durchführung der Überprüfung Quellenhinweise, downloads,…

3 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Grundlagen Beitrag der Mathematik zur Bildung durch Mathematik als Mittel zum Erfassen und Beschreiben der Umwelt Mathematik als Mittel zum Aufbau regelhafter Strukturen Mathematik als Schulung des Denkens Für die Umsetzung dieses Anspruchs sind mathematische Kompetenzen nötig. Unterschieden werden: Allgemeine mathematische Kompetenzen (beziehen sich auf den Prozess) Inhaltliche mathematische Kompetenzen (beziehen sich auf den Inhalt)

4 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at

5 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Allgemeine mathematische Kompetenzen Kompetenzbereich: Modellieren (AK 1) Eine Sachsituation in ein mathematisches Modell (Terme und Gleichungen) übertragen, dieses lösen und auf die Ausgangssituation beziehen Ein mathematisches Modell in eine Sachsituation übertragen Kompetenzbereich: Operieren (AK 2) Mathematische Abläufe durchführen Mit Tabellen und Grafiken arbeiten

6 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Allgemeine mathematische Kompetenzen Kompetenzbereich: Kommunizieren (AK 3) Mathematische Sachverhalte verbalisieren und begründen Mathematische Sachverhalte in unterschiedlichen Repräsentationsformen darstellen Kompetenzbereich: Problemlösen (AK 4) Mathematisch relevante Fragen stellen Lösungsstrategien (er)finden und nutzen

7 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Inhaltliche mathematische Kompetenzen Kompetenzbereich: Arbeiten mit Zahlen (IK 1) Zahldarstellungen und -beziehungen verstehen Zahlen runden und Anzahlen schätzen Das Wesen der Bruchzahl verstehen Kompetenzbereich: Arbeiten mit Operationen (IK 2) Die vier Grundrechnungsarten und ihre Zusammenhänge verstehen Mündliches Rechnen sicher beherrschen Schriftliche Rechenverfahren beherrschen

8 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Inhaltliche mathematische Kompetenzen Kompetenzbereich: Arbeiten mit Größen (IK 3) Größenvorstellungen besitzen und Einheiten kennen Größen messen und schätzen Mit Größen operieren Kompetenzbereich: Arbeiten mit Ebene und Raum (IK 4) Geometrische Figuren erkennen, benennen und darstellen Beziehungen bei geometrischen Figuren erkennen Mit geometrischen Figuren operieren Umfang und Flächeninhalt ermitteln

9 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Verknüpfung der allgemeinen und inhaltlichen mathematischen Kompetenzen

10 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

11 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

12 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

13 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

14 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

15 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

16 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

17 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

18 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

19 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

20 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

21 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Aufgabenbeispiele

22 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Informelle Kompetenzmessung (IKM) Die informelle Kompetenzmessung ist ein Instrument zur Vorbereitung auf die Bildungstandardsüberprüfung und ein Diagnoseinstrument zur Messung der bereits vorhandenen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Die IKM wird Ende der 3. Klasse und/oder Anfang der 4. Klasse (VS) durchgeführt. erfordert eine Anmeldung durch die Schulleitung wird mit Testheften, die vom BIFIE geliefert werden durchgeführt

23 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Nützliche links, Handreichungen,… Reiter „Download von Materialien & Publikationen“ links den Filter setzen Besonders empfehlenswert: Praxishandbuch für „Mathematik“ 4. Schulstufe Themenheft Mathematik „Problemlösen“. Volksschule Grundstufe I + II Themenheft Mathematik „Modellieren“. Volksschule Grundstufe I + II Themenheft Mathematik „Kommunizieren“. Volksschule Grundstufe I + II

24 Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Erstellt von Kerstin Fuchs und Ulrich Gladt Quelle: www. bifie.at Herzlich Willkommen! Vorbereitung auf BIST M4."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen