Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Spanisch Als 2. Fremdsprache. Verbreitung Spanisch in Europa.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Spanisch Als 2. Fremdsprache. Verbreitung Spanisch in Europa."—  Präsentation transkript:

1 Spanisch Als 2. Fremdsprache

2 Verbreitung

3 Spanisch in Europa

4 Globale Bedeutung Spanisch wird gegenwärtig von ca. 455 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Damit hat das Spanische 20 Millionen Muttersprachler mehr als das Englische. Die meisten Spanisch-Sprecher leben in Süd- und Mittelamerika. In Brasilien, Belize, Marokko, Westsahara, auf den Niederländischen Antillen und den Philippinen sowie Trinidad und Tobago und Puerto Rico wird Spanisch von einem großen Bevölkerungsanteil gesprochen.

5 Inklusive Zweitsprachler beläuft sich die Zahl der Sprecher auf 450 bis 500 Millionen. Damit ist Spanisch – nach Mandarin-Chinesisch, Hindi und Englisch - die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt. Nach Englisch ist Spanisch die am meisten erlernte Sprache der Welt. Als offizielle Amtssprache dient Spanisch in der Europäischen Union, in der Organisation Amerikanischer Staaten sowie bei den Vereinten Nationen.Organisation Amerikanischer StaatenVereinten Nationen

6 Warum 2. Fremdsprache? Relativ leichter Einstieg durch einfache Rechtschreibung Hohe Übereinstimmung des Laut- und Schriftbilds Wachsende Bedeutung in Europa und in der Welt Möglichkeit des persönlichen Kontakts (Urlaub; geplanter regelmäßiger Austausch, z.B. mit Arequipa/ Perú) Geplante Zertifizierung (DELE) ab Klasse 9

7 Zu beachten 2. Fremdsprache sollte mindestens bis zur Qualifikationsphase beibehalten werden. Bereitschaft zum regelmäßigen Vokabel- und Grammatiklernen Zunehmende Komplexität der grammatischen Strukturen Freude an Kommunikation

8 Bienvenidos

9 Granada

10 Santiago de Compostela

11 Iguazú

12 Machu Picchu

13 Adiós Amigos


Herunterladen ppt "Spanisch Als 2. Fremdsprache. Verbreitung Spanisch in Europa."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen