Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

31.01.20141 Krankheitsschutz in neuer Dimension!.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "31.01.20141 Krankheitsschutz in neuer Dimension!."—  Präsentation transkript:

1 Krankheitsschutz in neuer Dimension!

2

3 Außergewöhnlich unter den Carboxamiden

4 BASF Die Carboxamid-Experten

5 Besondere Eigenschaften Mobilität Fettlöslichkeit Höhere Fettlöslichkeit führt zur optimalen Wirkstoffaufnahme aufgrund der schnellen Durchdringung der Wachsschicht und Zellmembranen.

6 Besondere Eigenschaften Mobilität Wasserlöslichkeit Höhere Wasserlöslichkeit führt zu einer systemischen Verteilung des Wirkstoffs aufgrund des schnellen Transports in den Gefäßen sowie guter Verteilung im Zellinneren.

7 Besondere Eigenschaften Mobilität Weizenblätter, die nach der Applikation mit Braunrost inokuliert wurden Systemische Verteilung von Xemium ® führt zu einem Schutz nicht direkt getroffener Pflanzenteile

8 Besondere Eigenschaften Schutz des Neuzuwachses Wirkstoffmitnahme durch Mobilität aus den Wirkstoffdepots ermöglicht Schutz neu gebildeter Blätter und der Ähre

9 Besondere Eigenschaften Kurativleistung Xemium ® wirkt über alle Entwicklungsstadien hervorragend gegen Septoria tritici Protektive Wirkung durch Wirkstoffdepots Kurative Wirkung durch hervorragende Mobilität

10 Besondere Eigenschaften Dauerleistung Bildung von Wirkstoffdepots auf dem Blatt in Form von Kristallen, aus denen gleichmäßig und witterungsunabhängig Wirkstoff an die Pflanze abgegeben wird

11

12 Adexar ® – Krankheitsschutz in neuer Dimension! Adexar ist das neue innovative Fungizid zur Bekämpfung aller wichtigen Krankheiten im Getreide. Adexar kombiniert einen sicheren und zuverlässigen Krankheitsschutz mit deutlichen Vorteilen in der Handhabung für die landwirtschaftliche Praxis.

13 Produktprofil (1) Weizen: 2,0 l/ha Gerste: 1,8 l/ha Empfohlene Aufwandmenge: protektiv kurativ Wirkungsweise: Systemisch und translaminar Wirkstoffverteilung: Emulsionskonzentrat (EC) Formulierung: Xemium ® 62,5 g/l Epoxiconazol 62,5 g/l Wirkstoffe: Adexar ®

14 Weizen, Gerste, Roggen, Triticale ab Befallsbeginn bis ES 61 (gegen Braunrost bis ES 69)Einsatztermin: 10 Liter, 50 Liter Ecomatic ® Gebindegrößen: Adexar ® Wirkungsspektrum: Septoria tritici, Septoria nodorum, Braunrost, Gelbrost, Echter Mehltau, Halmbruchkrankheit, DTR-Blattdürre, Netzflecken, Rhynchosporium, Ramularia, Zwergrost PLS-Blattflecken Getreidearten: Produktprofil (2)

15 Anwendungsempfehlung Entwicklungsstadien nach BBCH Weizen Gerste Adexar ® 1,8 l/ha mit 100 – 400 l/ha Wasser Adexar ® 2,0 l/ha mit 100 – 400 l/ha Wasser Braun- rost

16 Entwicklungsstadien nach BBCH Braun- rost DTR Fusarium-Arten Septoria tritici Septoria nodorum Braunrost Halmbruch Mehltau Gelbrost Anwendungsempfehlung Starke Kurativ- und Dauerwirkung Breites Wirkungsspektrum Hohe Ertragssicherheit!

17 Neuer Standard Kurativleistung Feldversuch 2010 (ADAS) Herausragende Kurativleistung gegen Septoria tritici

18 Neuer Standard Kurativleistung Standorte: Siek, Dunau, Groitzsch, Loerbrockshof, ES 37/39, n = 4 Herausragende Kurativleistung gegen Septoria tritici und Braunrost in Weizen führt zu Mehrerträgen im Vergleich zum Wettbewerb

19 Neuer Standard Kurativleistung Standorte: Siek, Dunau, Groitzsch, Loerbrockshof, ES 37/39, n = 4 Herausragende Kurativleistung gegen Septoria tritici und Braunrost in Weizen führt zu Mehrerträgen im Vergleich zum Wettbewerb

20 Neuer Standard Dauerwirkung Mehrjährige Feldversuche in Deutschland, Weizen, n = 5 Sichere Dauerleistung für lang anhaltend saubere Bestände

21 Neuer Standard Wirkungsbreite Breite, zuverlässige Wirksamkeit gegen alle wirtschaftlich relevanten Getreidekrankheiten

22 Schutz vor Sonnenbrand WW TUM München 2011 Neuer Standard Wirkungsbreite: Sonnenbrand

23 Feldversuch APD/EC Deutschland 2009, Doppelbehandlung ES 45 und ES 69 UnbehandeltAdexar ® Neuer Standard Wirkungsbreite: Schwärzepilze Außergewöhnlicher Schutz der Ähren vor Schwärzepilzen in der Abreife und bei verspäteter Ernte

24 Neuer Standard Ertragssicherheit Weizen mit Befall < 5% in unbehandelter Kontrolle Turkey-Test LSD 0,5 = 1,3 dt/ha, n = 33 Ertragsphysiologische Effekte führen zu signifikanten Mehrerträgen unter nahezu befallsfreien Bedingungen

25 Neuer Standard Ertragssicherheit Schutz vor Halmknicken WG Loerbrockshof Unbehandelt -

26 Neuer Standard Ertragssicherheit Schutz vor Halmknicken WG Loerbrockshof Adexar ® -

27 Neuer Standard Ertragssicherheit Einmalbehandlung in Weizen, Versuche 2011, n = 5 Befall mit Septoria tritici, Mehltau, Braunrost und DTR Herausragende Krankheitsbekämpfung in Weizen führt zu signifikanten Mehrerträgen bei Befall mit unterschiedlichen Krankheiten

28 Neuer Standard Ertragssicherheit Einmalbehandlung in Gerste, Versuche 2011, n = 8 Befall mit Netzflecken, Rynchosporium, Ramularia, Mehltau und Zwergrost Herausragende Krankheitsbekämpfung in Gerste führt zu signifikanten Mehrerträgen bei Befall mit unterschiedlichen Krankheiten

29 Höchstmaß an Praxistauglichkeit: Regenfestigkeit Ausgezeichnete Regenfestigkeit durch Einlagerung eines Großteils des Wirkstoffs in pflanzeneigener Wachsschicht Verteilung von Xemium ® im Weizenblatt in %

30 Höchstmaß an Praxistauglichkeit: Regenfestigkeit Hohe Regenfestigkeit unter kontrollierten Gewächshausbedingungen mit Netzflecken an Weizen bestätigt

31 Höchstmaß an Praxistauglichkeit: Regenfestigkeit Hohe Regenfestigkeit unter kontrollierten Gewächshausbedingungen mit Netzflecken an Gerste bestätigt

32 Höchstmaß an Praxistauglichkeit: Wasseraufwandmenge Wasseraufwandmengen ab 100 l/ha Wasser ermöglichen eine hohe Schlagkraft Modellrechnung für die Flächenleistung je Spritzfüllung: Liter-Anhängespritze + 50 % %

33 Bonitur ES 85, Applikation ES 37/39, Ausgangsbefall im Weizen 1% Septoria und 2% Braunrost, Düsentechnik 100 Liter - ID 120/015, 200 Liter - ID 120/025 Höchstmaß an Praxistauglichkeit: Wasseraufwandmenge Die Wasseraufwandmenge hatte keinen signifikanten Einfluss auf die Wirksamkeit und den Ertrag

34 Trockenzeit: 3 min. Trockenzeit: 16 min. Vergleichsmittel Xemium ® Höchstmaß an Praxistauglichkeit: Komplettlösung Komplettlösung dank breiter Wirkung und Zulassung in allen Getreidearten basierend auf neuer Formulierungstechnologie Schnelle Spreitung: Sehr gute Benetzung und schnelles Abtrocknen

35 Höchstmaß an Praxistauglichkeit: Verträglichkeit Adexar ® und Wachstumsregler Vergleichsmittel und Wachstumsregler Hohe Verträglichkeit bei kombinierter Behandlung mit Fungizid und Wachstumsregler am Beispiel von Gerstenpflanzen Adexar ® und Wachstumsregler Vergleichsmittel und Wachstumsregler

36 Die Lösung für Ihr Getreide Einzigartiger Krankheitsschutz

37 Die Lösung für Ihr Getreide Beste Praxistauglichkeit

38 Zulassungsumfang Weizen und Gerste

39 Zulassungsumfang Roggen und Triticale

40 UKAdexar ® 1,5 l/haVergleichsazol 1,0 l/ha Reduktion des Vermehrungs- potenzials ADAS Weizen (Septoria tritici) Adexar ® bietet eine zusätzliche Leistung über die Reduktion des Vermehrungspotenzials: Starke Reduktion von Befallsstärken und der Pyknidien je Läsion

41 Standort: Ettersdorf, WW-Sorte: SOPHYTRA, Applikation ES 39/49 - Bonitur des 3. Blattes (F-2) Reduktion des Vermehrungs- potenzials - AGRICOLA (Bayern) 2011 Adexar ® bietet eine zusätzliche phytopathologische Leistung über die Begrenzung des epidemiologischen Potenzials von Septoria spp. UKAdexar 1,5 l/haVergleichscarboxamid 1,13 l/ha

42 BASF Schwerpunktempfehlungen 2012 Weizen Gerste Roggen und Triticale T1T2T3

43 Breites Wirkungsspektrum mit herausragender Leistung gegen alle relevanten Getreidekrankheiten Systemische Wirkstoffverteilung für umfassenden Schutz der gesamten Getreidepflanze Herausragende Kurativleistung stoppt den Anfangsbefall schnell und zuverlässig Sichere Dauerleistung durch Bildung von Wirkstoffdepots Ausgezeichnete Regenfestigkeit durch Wirkstoffeinlagerung unter der Wachsschicht Hohe Ertragssicherheit durch exzellente Krankheits- bekämpfung und Vitalisierung der Getreidepflanzen Vorteile auf einen Blick


Herunterladen ppt "31.01.20141 Krankheitsschutz in neuer Dimension!."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen