Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

STAATLICHES WEINBAUINSITUT FREIBURG Thema: Peronospora und BotrytisFolie 1 BADEN- WÜRTTEMBERG Aktuelle Strategien in der Peronospora- und Botrytisbekämpfung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "STAATLICHES WEINBAUINSITUT FREIBURG Thema: Peronospora und BotrytisFolie 1 BADEN- WÜRTTEMBERG Aktuelle Strategien in der Peronospora- und Botrytisbekämpfung."—  Präsentation transkript:

1 STAATLICHES WEINBAUINSITUT FREIBURG Thema: Peronospora und BotrytisFolie 1 BADEN- WÜRTTEMBERG Aktuelle Strategien in der Peronospora- und Botrytisbekämpfung Versammlung Winzerkreis Ihringen, Montag, 24. November 2003 Hanns-Heinz Kassemeyer

2 STAATLICHES WEINBAUINSITUT FREIBURG Thema: Peronospora und BotrytisFolie 2 BADEN- WÜRTTEMBERG Überblick Lebensweise Gezielter Einsatz von Fungiziden Aktueller Stand der Zulassung von Fungiziden Aktuelle Empfehlungen

3 Primärinfektion von P. viticola Inkubationszeit Sporulation Infektion Zeit Witterungs- bedingungen Witterungs- bedingungen Primärinfektion Oosporenkeimung

4 Infektionsverlauf von Plasmopara viticola

5 Bekämpfung von P. viticola nach Prognose 1. Behandlung Inkubationszeit Sporulation Infektion Zeit Witterungs- bedingungen Witterungs- bedingungen Primärinfektion Oosporenkeimung

6 Offene Frage beim Prognosemodell: Wirkungsdauer von Fungiziden Versuche 1994, 1996, 1998, ungeschützt geschützt Neu zugewachsene Blätter sind ungeschützt

7 Witterung, Freiburg, Schlierberg 2001 Austrieb Blüte Trauben schluß

8 Protektiver Einsatz von Fungiziden Zeit Witterungs- bedingungen Sporulation Infektion = Behandlung vor Infektion

9 Protektiver Einsatz von Fungiziden Zeit Witterungs- bedingungen Witterungs- bedingungen Sporulation Schwache nfektion Sporulation Infektion Inkubationszeit = Behandlung vor Infektion

10 Wirkstoffe mit protektiver Wirkung Zulassungsstand: Fungizide - Peronospora 12/01 Wirkstoffe mit protektiver Wirkung

11 Kurativer Einsatz von Fungiziden: Rechtzeitig Inkubationszeit Sporulation Starke Infektion Zeit Witterungs- bedingungen Wirkung nimmt ab = Behandlung kurz nach Infektion

12 Kurativer Einsatz von Fungiziden: Zu spät Inkubationszeit Sporulation Starke Infektion Zeit Witterungs- bedingungen Witterungs- bedingungen Wirkung nimmt ab Sporulation Infektion protektiv

13 Wirkstoffe mit protektiver und kurativer Wirkung Zulassungsstand: Fungizide - Peronospora 12/01 Wirkstoffe mit protektiver und kurativer Wirkung Resistenz vorbeugen: Wirkstoffwechsel (max. 2-3 pro Saison!)

14 8 Blätter 650cm² 11 Blätter 1300cm² 10 Tage

15 letzte Behandlung Wirkung 6-8 Tage Spritzung InkubationszeitInfektion Wirkung schwache Infektion protektiv wirkendes Fungizid Zeit Termin bei 80% Inkubation starke Infektion Zeit kurativ + protektiv wirkendes Fungizid nächst möglicher Termin Situationsabhängiger Einsatz von protektiv oder kurativ wirkenden Fungiziden


Herunterladen ppt "STAATLICHES WEINBAUINSITUT FREIBURG Thema: Peronospora und BotrytisFolie 1 BADEN- WÜRTTEMBERG Aktuelle Strategien in der Peronospora- und Botrytisbekämpfung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen