Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WEKO-PAS Puderabsaug-System. Aufgaben des Puders für den Druckprozeß Abstandhalter der druckfrischen Bogen im Stapel Aufrechterhaltung dieses Abstandes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WEKO-PAS Puderabsaug-System. Aufgaben des Puders für den Druckprozeß Abstandhalter der druckfrischen Bogen im Stapel Aufrechterhaltung dieses Abstandes."—  Präsentation transkript:

1 WEKO-PAS Puderabsaug-System

2 Aufgaben des Puders für den Druckprozeß Abstandhalter der druckfrischen Bogen im Stapel Aufrechterhaltung dieses Abstandes zur oxidativen Trocknung der Druckfarbe

3 Art und Qualität des Druckbestäuberpuders Stärke / Kalziumcarbonat / Zucker beschichtet/unbeschichtet Auswahl der Korngröße Sortierung der Puderanteile

4 Druckbestäubungspuder als Abstandhalter Nur weitgehendes Gleichkorn bietet gleichmäßigen Abstand der Bögen, bei: minimalem Puderverbrauch geringster Staubentwicklung

5 Unzureichend fraktionierter Puder weist stark variierende Korngrößen auf: Übergroße Partikel können Scheuerstellen bilden Zu kleine Partikel (< 10µm) halten die Distanz nicht Druckbestäubungspuder als Abstandhalter

6 Druckbestäubungspuder unter dem Mikroskop Gut sortierter feiner Puder Maßstab 300 : 1

7 Gut sortierter grober Puder Maßstab 300 : 1 Druckbestäubungspuder unter dem Mikroskop

8 Schlecht sortierter Puder Maßstab 300 : 1 Druckbestäubungspuder unter dem Mikroskop

9 Oberflächenstruktur von Naturpapier 30 µm Maßstab 800 : 1

10 Sortierung von Puderanteilen wirksamer Bereich Partikelgröße µm Anteil %

11 Argumente für den Einsatz eines Puderabsaug-Systems: Hohe auftragsbedingte Puderausstöße (z. B. Etikettendruck, Folien) steigern die Puderbelastung Unzureichende Pudersortierungen (Feinstäube) belasten das Bedienpersonal und die Maschine Verschärfung der Richtlinien im Zusammenhang mit Staubgrenzwerten am Arbeitsplatz

12 Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung 1. Definitionsgrößen Staub Allgemein:< 500 µm Lungengängig:< 5 µm

13 Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung 2. Allgemeiner Staubgrenzwert Heute: Feinstaubkonzentration6,0 mg/m³ Konzentration des alveolengängigen Anteils (bisher Feinstaub)1,5 mg/m³ Konzentration des einatembaren Anteils (bisher Gesamtstaub)4,0 mg/m³ Zukunft?? (angestrebt):

14 Puder- abscheider mit Fein- filter Pudersack Auftrags- modul Absaug- düsen Die Problemlösung: Puderabsaug-System Weko-PAS

15 Vorteile der WEKO-PAS Schutz des Bedienpersonals

16 Vorteile der WEKO-PAS Schutz der Maschine

17 Vorteile der WEKO-PAS Schutz des Maschinenumfeldes

18 Die Problemlösung: Puderabsaug-System Weko-PAS

19 WEKO-PAS Puderabsaug-System Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "WEKO-PAS Puderabsaug-System. Aufgaben des Puders für den Druckprozeß Abstandhalter der druckfrischen Bogen im Stapel Aufrechterhaltung dieses Abstandes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen