Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CIDOC CRM aus der Sicht von Ontologienutzern. CIDOC CRM - (Formale) Ontologie für die Dokumentation in den Kulturwissenschaften – ISO 21127: A Reference.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CIDOC CRM aus der Sicht von Ontologienutzern. CIDOC CRM - (Formale) Ontologie für die Dokumentation in den Kulturwissenschaften – ISO 21127: A Reference."—  Präsentation transkript:

1 CIDOC CRM aus der Sicht von Ontologienutzern

2 CIDOC CRM - (Formale) Ontologie für die Dokumentation in den Kulturwissenschaften – ISO 21127: A Reference Ontology for the Interchange of Cultural Heritage Information ein Beispiel zur Veranschaulichung des CRM als Ontologie:

3 ein Auszug aus dem Protokoll der Konferenz: Type:Text Title: Protocol of Proceedings of Crimea Conference Title.Subtitle: II. Declaration of Liberated Europe Date: February 11, Creator:The Premier of the Union of Soviet Socialist Republics The Prime Minister of the United Kingdom The President of the United States of America Publisher:State Department Subject:Postwar division of Europe and Japan The following declaration has been approved: The Premier of the Union of Soviet Socialist Republics, the Prime Minister of the United Kingdom and the President of the United States of America have consulted with each other in the common interests of the people of their countries and those of liberated Europe. They jointly declare their mutual agreement to concert… ….and to ensure that Germany will never again be able to disturb the peace of the world…… METADATA

4 Ein Foto: Type:Image Title: Allied Leaders at Yalta Date: 1945 Publisher:United Press International (UPI) Source:The Bettmann Archive Copyright:Corbis References:Churchill, Roosevelt, Stalin Metadata über... Fotos, Personen

5 Ort und Objekt: TGN Id: Names: Yalta (C,V), Jalta (C,V) Types: inhabited place(C), city (C) Position: Lat: N,Long: E Hierarchy: Europe (continent) <– Ukrayina (nation) <– Krym (autonomous republic) Note: …Site of conference between Allied powers in WW II in 1945; …. Source: TGN, Thesaurus of Geographic Names Title: Yalta, Crimean Peninsula Publisher: Kurgan-Lisnet Source: Liaison Agency Ort, Objekt

6 The CIDOC CRM Explicit Events, Object Identity, Symmetry P14 performed P11 participated in P94 has created E31 Document Yalta Agreement E7 Activity Crimea Conference E65 Creation Event * E38 Image P86 falls within P7 took place at P67 is referred to by E52 Time- Span February 1945 P81 ongoing throughout P82 at some time within E39 Actor E53 Place E52 Time-Span

7 Das CRM liefert Definitionen und eine formale Struktur, um Konzepte und Beziehungen, die innerhalb des kulturellen Sektors Verwendung finden, zu beschreiben. >>>> eine Domain Ontologie. Ziele: - Ein allgemeines semantisches Framework: > Container-Funktion, > Vollständigkeit und Exaktheit der Informationen - eine Vermittlersprache zwischen domain experts und den Programmierern: als semantisches Modell - eine Vorgabe ( eine Dokumentation); als formales Modell - Metaschema, mit dem sich Quellen verschiedener Institute und Formate zusammenführen lassen.

8 Funktionen des CRM: 1. beschreibt eine Reihe von Relationen schreibt kein allgemeines Datenformat vor. 2. konzentriert sich stärker auf die Definitionen von Relationen als auf die von Klassen.

9 TELOS – Wissensrepräsentationssprache zur Modellierung des allgemeinen semantischen Modells Schritte der Instantiierung (Neuerzeugung einer Instanz): 1. einen globalen Identifizierer für eine Instanz der Klassen anlegen 2. Instantiierung von Eigenschaften des Models (Relationen der Klassen, die ihrerseits mit der Struktur der Datenquellen kompatibel sein sollen)

10 Eigenschaften für das Design der Ontologie CRM: E7 man_made object E38 date P7 creator_birth_date 2. alternative Ansichten (alternative views) 3. angemessene Zerlegung: verborgene Konzepte sorgen für die Extension Falsches Modell: 4. Minimalität (minimal ontological commitment) 5. Monotonie: die existierenden CRM Konstrukte und davon abgeleitete Deduktionen - immer gültig und wohl geformt (selbst wenn neue Konstrukte durch Erweiterungen des CRM hinzugefügt werden) 1.kontextfreie Interpretation


Herunterladen ppt "CIDOC CRM aus der Sicht von Ontologienutzern. CIDOC CRM - (Formale) Ontologie für die Dokumentation in den Kulturwissenschaften – ISO 21127: A Reference."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen