Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht Gaby Heintz Jüchen 2. März 2000 34. GDM - Tagung 28. Februar bis 3. März 2000.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht Gaby Heintz Jüchen 2. März 2000 34. GDM - Tagung 28. Februar bis 3. März 2000."—  Präsentation transkript:

1 WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht Gaby Heintz Jüchen 2. März GDM - Tagung 28. Februar bis 3. März 2000

2 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 1 1. Einleitung 2. Interaktive Arbeitsblätter (erstellt mit Cinderella) 3. Forschungsumfeld und -gegenstand 4. Forschungsfokus 5. Voruntersuchung 6. Ausblick Übersicht

3 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 2 Im Blickfeld der Untersuchung: Computer Lehrer Schüler –Bestandteile der Lernumgebung Lernprozess

4 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 3 –Der Mathematikunterricht darf das mathematische Hilfsmittel Computer nicht ignorieren. –Der Computer ist ein Medium im Mathematikunterricht. –Es muss auf fertige Software zurückgegriffen werden. –Der Unterricht darf nicht in einer Flut von Bedienungsanweisungen untergehen soll, die mit dem zu bearbeitenden Problem nichts zu tun haben. (vgl.: Lehrplan Mathematik Gymnasium NRW S. 69 ) Forderungen des Lehrplanes Sek. I in NRW

5 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 4 Interaktive Arbeitsblätter Bildschirmoberfläche von Cinderella

6 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 5 Interaktive Arbeitsblätter Eigenschaften der interaktiven Arbeitsblätter: gezielte Auswahl der notwendigen Werkzeuge interaktive Konstruktionsaufgaben - Hinweistexte - Rückmeldung zur Lösung - Binnendifferenzierung Bearbeitung mit einem www-Browser - Geringe Dateigrößen für Datenübermittlung - Offline-Bearbeitung

7 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 6 Interaktive Arbeitsblätter –Umkreis eines Dreiecks –Konstruktion eines Mittelpunktes

8 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 7 Forschungsumfeld und -gegenstand Messen Protokolldateien Lernerfolgsüberprüfung Tagebuchprotokolle Videoaufnahmen Lernerfolg Interaktive Arbeitsblätter Aufgaben Lernumgebung Computer

9 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 8 Interaktive Arbeitsblätter - Ausgangspunkt: Aufgabenstellung aus dem Schulbuch

10 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 9 Interaktive Arbeitsblätter

11 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 10 –Umsetzung der Aufgabenstellung aus dem Schulbuch Interaktive Arbeitsblätter

12 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 11 Geometrieunterricht in Klasse 7 mit interaktiven Arbeitsblättern: Wie weit können die interaktiven Arbeitsblätter den Lernprozess unterstützen? Wie verändert diese Lernumgebung die Herangehensweise an Aufgabenstellungen? Inwiefern lassen sich herkömmliche Aufgaben in computergerechte Aufgabenstellungen übertragen? Was sind die Konsequenzen? Welchen Stellenwert nehmen Tagebuch-Protokolle im Lernprozess ein? Forschungsfokus

13 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 12 Aussagen zum Lernprozess: –Der Computer fördert in erster Linie das Entdecken, das geistige Durchdringen wird vernachlässigt! (Bender, Vortrag auf der GDM-Tagung, Bern 1999) –Das dynamische Zeichenblatt ist dort besonders gewinnträchtig, wo eine fortgeschrittene mathematische Lernerfahrung vorliegt. (Hölzl, 1999, Qualitative Unterrichtsstudien zur Verwendung dynamischer Geometrie- Software, Habilitationsschrift, S. 301) Forschungsfokus

14 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 13 Voruntersuchung Arbeitshypothesen: Die interaktiven Arbeitsblätter... lassen sich ohne größeren Erklärungsbedarf in den Unterricht integrieren. fördern den Entdeckertrieb der Schüler. unterstützen den Abstandsgedanken bei der Mittelsenkrechten. tragen nicht notwendig zu einem kleinschrittigem Vorgehen bei. lassen sich im Lernprozess durch Tagebuch-Protokolle ergänzen.

15 34. GDM - Tagung Gaby Heintz, WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht 14 Durchführung von Unterrichtsprojekten in der Jahrgangsstufe 7 in Realschule und Gymnasium Weiterentwicklung von interaktiven Arbeitsblättern Analyseinstrumente für die Protokolldateien entwickeln Aufstellen und Überprüfen der Arbeitshypothesen Ausblick


Herunterladen ppt "WWW-basierte interaktive Arbeitsblätter für den Geometrie-Unterricht Gaby Heintz Jüchen 2. März 2000 34. GDM - Tagung 28. Februar bis 3. März 2000."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen