Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf Burundi in der Entschuldungsinitiative März 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf Burundi in der Entschuldungsinitiative März 2009."—  Präsentation transkript:

1

2 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Burundi in der Entschuldungsinitiative März 2009

3 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Entlastet: 24 Länder Äthiopien, Benin, Bolivien, Burkina Faso, Burundi, Gambia, Ghana, Guyana, Honduras, Kamerun, Madagaskar, Malawi, Mali, Mauretanien, Mosambik, Nikaragua, Niger, Ruanda, Sambia, Sao Tomé & Principe, Senegal, Sierra Leone, Tansania, Uganda Interim Phase: 10 Länder Afghanistan, Guinea, Guinea-Bissau, Haiti, D.R. Kongo, Rep. Kongo, Liberia, Togo, Tschad, Zentralafrikanische Republik Weitere Kandidaten: 7 Länder Elfenbeinküste, Eritrea, Kirgisistan, Komoren, Nepal, Somalia, Sudan

4 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Verschuldung Burundis vor der Entlastung

5 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Wer sind Burundis Gläubiger?

6 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf DieInitiative

7 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf

8 Bedingungen für den Schuldenerlass

9 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Privatisierung des Kaffeesektors Divestiture socially sensitive Verkauf an private Investoren und an Bauernvereinigungen

10 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Ist Burundi nach der Entschuldung nun schuldenfrei? Keine vollständige Entschuldung 2009 liegen nach IWF-Vorhersagen alle Indikatoren unter den Grenzwerten Schulden/Exporte nur minimal unter dem Grenzwert

11 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Burundi ab 2010

12 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Burundi : Die Vorhersagen des IWF Anhaltendes Wirtschaftswachstum von 5% pro Jahr Fortgesetzte Entwicklungshilfe, zunächst als Zuschüsse, dann als zinsgünstige Kredite Fortgesetzte Investitionen aus dem Ausland Anhaltende Überweisungen von Migrant/innen

13 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf...und wenn nicht?

14 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Burundi in der Welt- Finanzkrise Rückgang der Devisenreserven (montaliche Kosten der Importe) von 3,7 auf 1,8 Monate bei Ölpreisanstieg um 25% Rückgang auf 2,3 Monate bei einem Einbruch der Entwicklungshilfe um 30%

15 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf Was tun? Moratorium im Fall von Einnahme- Rückgängen Faires und transparentes Entschuldungsverfahren zur dauerhaften Lösung des Schuldenpproblems

16 erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, Düsseldorf

17

18


Herunterladen ppt "erlassjahr.de – Entwicklung braucht Entschuldung, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf Burundi in der Entschuldungsinitiative März 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen