Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

InfoSCHUL Projekt Länderübergreifende elektronische Partnerschaften Bismarckschule Hannover.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "InfoSCHUL Projekt Länderübergreifende elektronische Partnerschaften Bismarckschule Hannover."—  Präsentation transkript:

1

2 InfoSCHUL Projekt Länderübergreifende elektronische Partnerschaften Bismarckschule Hannover

3 Was ist InfoSCHUL? Seit dem Schuljahr 2001/2002 nimmt die Bismarckschule am InfoSchul-Projekt im Schulverbund Hannover teil. Seit dem Schuljahr 2001/2002 nimmt die Bismarckschule am InfoSchul-Projekt im Schulverbund Hannover teil. Die Teilnahme wird finanziert vom BM für Forschung und Bildung. Für die Projektarbeit verfügt die Schule über einen Etat von ca , die vom Projektleiter verwaltet werden. Die Teilnahme wird finanziert vom BM für Forschung und Bildung. Für die Projektarbeit verfügt die Schule über einen Etat von ca , die vom Projektleiter verwaltet werden.

4 Länderübergreifende elektronische Partnerschaften des Erdkunde Leistungskurses Klasse 13: Polen / Galizien eine Studienfahrt fand im Herbst 2001 statt des Erdkunde Grundkurses Klasse 12: Ostseeraum / Stadtökologie ein Workshop in Lübeck ist geplant und Teilnehmer der Türkei-AG mit der Planung einer Studienfahrt in den Osterferien 2002 Die Bismarckschule beteiligt sich mit dem Projekt B eteiligt sind Schülerinnen und Schüler

5 Polen, Kraków, Galizien: ein alter Kulturraum in Mitteleuropa Der Erdkunde-Leistungs- kurs in der Klassenstufe 13 (Lehrer: OStR Gerhard Voigt) schließt abiturbe- dingt vor den Osterferien die Ergebnissicherung und Präsentation seines Teil- projektes ab, das schwer- punktmäßig das Thema Polen und Osteuropa, Kontakte zu den Transformationsländern Der Erdkunde-Leistungs- kurs in der Klassenstufe 13 (Lehrer: OStR Gerhard Voigt) schließt abiturbe- dingt vor den Osterferien die Ergebnissicherung und Präsentation seines Teil- projektes ab, das schwer- punktmäßig das Thema Polen und Osteuropa, Kontakte zu den Transformationsländern im EU-Beitrittsbereich und den östlichen EU- Nachbarländern bearbeitet hat. Methodisch konzen- trierte sich dieses Projekt um Vorbereitung, Durch- führung und Auswertung einer Studienfahrt nach Kraków/Polen. Dieses Teilprojekt erhielt den Titel

6 Impressionen aus Kraków Die berühmten Tuchhallen locken Kunden und Touristen wie eh und je......angeboten werden heute aber vor allem Souvenirs aus Krakau Die Transformation prägt sich auch im Stadtbild aus mit Leuchtreklamen, Bars und Lokalen

7 Der Ostseeraum Ab Beginn des 2. Semesters im Jahr 2002 übernimmt der Erdkunde-Grundkurs der Klassenstufe 12 die Arbeit im InfoSCHUL-Projekt mit dem inhaltlichen Konzept, den Wirtschafts- und Siedlungs- raum der Ostsee-Staaten als historisch gewachsenen Integrationsraum zu unter- suchen. In einem »Workshop« in Lübeck nach den Osterferien soll geographisches Arbeiten Ab Beginn des 2. Semesters im Jahr 2002 übernimmt der Erdkunde-Grundkurs der Klassenstufe 12 die Arbeit im InfoSCHUL-Projekt mit dem inhaltlichen Konzept, den Wirtschafts- und Siedlungs- raum der Ostsee-Staaten als historisch gewachsenen Integrationsraum zu unter- suchen. In einem »Workshop« in Lübeck nach den Osterferien soll geographisches Arbeiten vor Ort verbunden werden mit der Implantation neuer Infor- mationsmedien im Unterricht als schulinterne InfoSCHUL- Schulung für die beteiligten Schülerinnen und Schüler. Dabei knüpft dieses Teilprojekt an die schon länger bestehende Teilnahme der Bismarckschule Hannover am »Baltic Sea Project« der UNESCO-Projekt- Schulen an. Dieses Teilprojekt erhielt den Titel

8 Workshop in Lübeck Nach den Osterferien wird der Erdkunde-Kurs Klasse 12 einen Workshop im Rahmen einer Exkursion nach Lübeck unternehmen. Stadtgeographie und neue Medien ist das Thema dieser InfoSCHUL-Veranstaltung.

9 Türkei als Partner Europas Organisatorischer Träger dieses Projektes ist der UNESCO-Club für die UNESCO- Schule am Maschsee, Bismarckschule Hannover, dem die UNESCO- Arbeitsgemeinschaft zuarbeitet. Dieses Teil­Projekt erhielt den Titel »Türkei als Partner in Europa«. Der in der Gesamtkonzeption schon aufgeführte weitere Untersuchungsraum Türkei wird im Jahr 2002 von einer eigenen Türkei-Arbeitsgemeinschaft getragen, die sich methodisch konzentriert um die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer Studienfahrt in die Türkei in den Osterferien 2002.

10 Ziele und Ergebnissicherung Die umfangreichen Berichte der drei Teilprojekte sollen nach derzeitigem Planungsstand in mehrfacher Form präsentiert und dokumentiert werden. Bei der Internet Präsentation soll die selbständige Arbeit der beteiligten Schülergruppen da­durch besonders betont werden, dass nicht der Gesamtbericht in die Internet-Seite der Bismarckschule Hannover integriert werden soll, sondern dass eine eigene Domaine unter der Trägerschaft des UNESCO-Club für die UNESCO-Schule am Maschsee speziell für die InfoSCHUL-Arbeitsergebnisse angelegt und von den Schülerinnen und Schüler im Rahmen der InfoSCHUL-Arbeit konzipiert und betreut werden soll. Die drei Teilprojekte werden verlinkt mit der Homepage der Bismarckschule und den Berichtseiten des InfoSCHUL-Verbundes. Die Einzelheiten dazu müssen noch vereinbart werden. Die umfangreichen Berichte der drei Teilprojekte sollen nach derzeitigem Planungsstand in mehrfacher Form präsentiert und dokumentiert werden. Bei der Internet Präsentation soll die selbständige Arbeit der beteiligten Schülergruppen da­durch besonders betont werden, dass nicht der Gesamtbericht in die Internet-Seite der Bismarckschule Hannover integriert werden soll, sondern dass eine eigene Domaine unter der Trägerschaft des UNESCO-Club für die UNESCO-Schule am Maschsee speziell für die InfoSCHUL-Arbeitsergebnisse angelegt und von den Schülerinnen und Schüler im Rahmen der InfoSCHUL-Arbeit konzipiert und betreut werden soll. Die drei Teilprojekte werden verlinkt mit der Homepage der Bismarckschule und den Berichtseiten des InfoSCHUL-Verbundes. Die Einzelheiten dazu müssen noch vereinbart werden.

11 Was wollen wir erreichen? Medienkompetenz Medienkompetenz Kommunikationskompetenz Kommunikationskompetenz Sozialkompetenz Sozialkompetenz Kulturkopetenz Kulturkopetenz Interkulturelles Lernen Toleranz und Begegnungen UNESCO-AG Studienfahrten UNESCO-Club InfoSCHUL II Schulen ans Netz InternetverfügbarkeitComputer-FührerscheinInternet-AG


Herunterladen ppt "InfoSCHUL Projekt Länderübergreifende elektronische Partnerschaften Bismarckschule Hannover."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen