Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

List und Combo Boxen. © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Grundsätzliches n List und Combo Boxen sind sich im Aufbau sehr ähnlich und wurden bzgl. Datenquellen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "List und Combo Boxen. © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Grundsätzliches n List und Combo Boxen sind sich im Aufbau sehr ähnlich und wurden bzgl. Datenquellen."—  Präsentation transkript:

1 List und Combo Boxen

2 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Grundsätzliches n List und Combo Boxen sind sich im Aufbau sehr ähnlich und wurden bzgl. Datenquellen und Handling aneinander angepaßt. n Beide Elemente sind nur im Ansatz objektorientiert, sie sind keine Container Objekte n List und Combo Boxen sind sehr komplexe Controls mit unzähligen Möglichkeiten n List und Combo Boxen sind dumm! Ohne Programmierung führen diese keinerlei zu erwartende Aktion selbständig aus.

3 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Einsatz der Boxen n Listbox – Darstellung mutipler Inhalte – Sortieren der Eintragsreihenfolge über Moverbars – Auswahl mehrerer Elemente n Combo Box – Platzsparende Darstellung mutipler Inhalte – Auswahl aus einer Wertliste mit der Möglichkeit neue Werte einzugeben. Kombination aus Liste und TextBox.

4 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH RowSource Type-Datenquelle n 0 - keine Werte von per AddItem / AddListItem zuordnen n 1 - Values Hier geben Sie eine komplette Liste mit den Werten (Komma getrennt) an. Die Sorted Eigenschaft kann verwendet werden n 2 - Alias Tabelle oder View Diese Einstellung positioniert in der Tabelle, wenn Sie die Selektion in der Box ändern ! n 3 - SQL-Statement SELECT... INTO Cursor da Sie sonst ein Browse Fenster erhalten. Diese Einstellung positioniert im Cursor, wenn Sie die Selektion in der Box ändern ! Achtung: angelegte Cursor werden NICHT automatisch geschlossen.

5 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH RowSource Type-Datenquelle n 4 - QueryVFP Abfrage n 5 - ArrayAnzeige eines gefüllten Arrays n 6 - Feldliste Diese Einstellung positioniert in der Tabelle, wenn Sie die Selektion in der Box ändern ! Achtung: Wenn Sie mehrere Felder benötigen, so darf der Alias nur vor dem ersten Feld stehen ! Bsp.: Customer.Name,Vorname, Telefon n 7 - Dateien Sehr guter Aufbau, um Files zu selektieren ABER: Es werden keine Pfade sondern nur Dateinamen zurückgegeben n 8 - DBF-Struktur Hiermit kann man sich schnell die Struktur eine Tabelle anzeigen lassen. n (9 - Popup)Anzeige eines Popups

6 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Spezielle Properties / Events n Combo Box – Style 0 Dropdown Combo – Drop Down Event – Einige Eigenschaften, die TextBox typisch sind Bsp.: Backcolor, ForeColor.... n List Box: – Mover Bars – MultiSelect

7 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH ListIndex und ListItem (1) n Die Boxen unterscheiden bei Zugriffen auf die Werte zwischen Index und Item. Index bezieht sich dabei immer auf die optische Reihenfolge, während Item sich auf eine eindeutige Identifikationsnummer bezieht. n ListIndex (Datentyp "N") – Nummer des aktuellen Eintrags (bezogen auf die optische Reihenfolge der Einträge) n ListItemId (Datentyp "N") – eindeutige Identifikationsnummer (unabhängig von der optischen Reihenfolge)

8 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH ListIndex und ListItem (2) n Mit den Methoden ItemToIndex und IndexToItem können Sie die beiden Werte umrechnen. n Die Properties auf welche mittels Index bzw. Item zugegriffen wird haben Array ähnliches verhalten. Es kann aber nicht mit Array Befehlen zugegriffen werden.

9 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH DisplayValue n (Datentyp "N" oder "C") n Inhalt der ersten Spalte bzw. bei ComboBox mit Style 0 Inhalt des Eingabebereiches

10 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Value n (Datentyp "N" oder "C") n aktueller Eintrag: Standardmäßig zeigen Ihnen die Value und die DisplayValue Eigenschaft denselben Wert an. Dies entspricht nämlich dem Wert in der 1. Spalte der Box. n Wenn Sie Value mit einem numerischen Wert initialisieren, so zeigt Ihnen die Value Eigenschaft ab dann immer die Zeilennummer des gewählten Eintrags an. n Alle Werte werden als Character Werte behandelt, das Zurückschreiben in z.B. numerische Felder über die ControlSource wird hierbei aber gewährleistet !

11 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Methoden und Properties Index-Zugriff: n arbeitet mit "Index n AddItem n IndexToItem n ItemData n List n ListIndex n NewIndex n Picture n RemoveItem n Selected n TopIndex ID-Zugriff: n arbeitet mit "ItemId" n AddListItemMethode n ItemToIndex Methode n ItemIdData Prop. Array ähnlich n ListItem Prop. Array ähnlich n ListItemId Property n NewItemId Property n n RemoveListItem Methode n SelectedId Prop. Array ähnlich n TopItemId Property

12 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Zugriff auf Einträge Index-Zugriff: n arbeitet mit "Index" n ItemData n List n Picture n Selected ID-Zugriff: n arbeitet mit "ItemId" n ItemIdData n ListItem n n SelectedId

13 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Properties für Mehrspaltigkeit n ColumnCountAnzahl der Spalten n ColumnLinesTrennlinien anzeigen ? n ColumnWidthSpaltenbreite jeweils mit Komma getrennt. Zum verstecken von Spalten 0 verwenden n BoundColumnwelche Spalte steuert das Value DisplayValue zeigt immer erste Spalte an!

14 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH SORTED - Sortierung in der Listbox n nur mit RowSourceType 0 - None und 1 - Value. n SORTED auf.T. stellen, bewirkt ein sortiertes Darstellen der Werte in der Listbox. n die Sortierung kann durch MoverBars bzw. explizites Hinzufügen von Einträgen mit AddItem/AddListItem gestört werden (obwohl Sorted =.T. bestehen bleibt) n eine erneute Zuweisung "Sorted =.T." bewirkt ein neuerliches Sortieren

15 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH SORTED - Sortierung in der Listbox n Sorted hat teilweise Probleme mit mehrspaltigen Listboxen n Wir empfehlen daher: Wenn möglich die Daten vorher sortieren und dann schon sortiert einstellen

16 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Moverbars in Listboxen n nur mit RowSourceType 0 - None und 1 - Value. n bei MoverBars =.T. kann die ListBox per Maus umsortiert werden

17 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Multiselect - Mehrfachauswahl n Multiselect auf.T. stellen n Nur die SELECTED und SELECTEDID Properties zeigen an ob ein Eintrag selektiert ist. Das Abfragen welche Einträge selektiert sind muß selbst programmiert werden.

18 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Bitmaps in Boxen n PICTURE( ListIndex ) = "xyz.bmp"bewirkt die Anzeige der entsprechenden Bitmap links neben der ersten Spalte einer Box n bei der ComboBox werden die BMPs nur in der aufgeklappten Liste angezeigt n fehlende BMPs erzeugen keinen Fehler n GENERAL-Felder können im Widerspruch zur Dokumentation nicht verwendet werden

19 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Wichtige Events im Zusammenhang mit Boxen n Click n DblClick n InteractiveChange n ProgrammaticChange n Valid n When

20 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Click-Event n wird aktiviert – bei Mausclick – beim tastaturgesteuerten "Wandern" in einer Listbox mit den Cursor-Tasten – (nicht dagegen bei HOME, END, PgUp, PgDn!) – beim "ENTER"-Drücken in aufgeklappter ComboBox n wird nicht aktiviert: – bei Klick in den ScrollBar – bei Klick in nicht belegte Teile einer Listbox n wird doppelt aktiviert – (in bestimmten Konstellationen)

21 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH DblClick-Event n wird aktiviert – bei Maus-Doppelclick – beim "ENTER"-Drücken in einer ListBox ACHTUNG: Bei TabStop =.T. verliert die ListBox in diesem Fall den Eingabefocus! n wird nicht aktiviert: – in der ComboBox (Ausnahme: Doppelclick im Eingabebereich bei Style 0) – bei Klick in nicht belegte Teile einer Listbox n wird doppelt(!) aktiviert – (in bestimmten Konstellationen)

22 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH InteractiveChange-Event n wird aktiviert, wenn ein anderer als der gerade aktive Eintrag zum aktuellen Eintrag gemacht wird – durch Mausclick auf einen anderen als den aktiven Eintrag – durch Tastatur-Navigation n wird nicht aktiviert: – bei Klick in den ScrollBar – bei Klick in nicht belegte Teile einer Listbox n bei MultiSelect =.T. auch beim Deselektieren des Eintrags

23 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH ProgrammaticChange-Event n wird aktiviert, wenn der Wert einer Box per Programm geändert wird (Value Eigenschaft) n Es empfiehlt sich in der Regel den ProgrammaticChange Event an den InterActiveChange Event weiterzureichen.

24 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Valid-Event n wird aktiviert: – bei Mausclick (Auswahlliste der ComboBox) – bei Maus-Doppelclick (ListBox) – beim "ENTER"-Drücken (List-/ComboBox; die ListBox und eine nicht aufgeklappte ComboBox verliert bei TabStop=.T. in diesem Fall den Focus!) n wird nicht aktiviert: – bei Mausclick in ListBox – bei Tastatur-Navigation in aufgeklappter ComboBox

25 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH When-Event n wird aktiviert: – beim Aktivieren einer List- oder ComboBox – als letzter Event bei Mausklick oder Tastatur-Navigation in der ListBox (außer bei Mausclick auf den aktiven Eintrag!) – als letzter Event bei Mausklick oder "ENTER"-Drücken in der aufgeklappten ComboBox – beim "ENTER"-Drücken (ListBox und nicht aufgeklappte ComboBox bei TabStop=.F.)

26 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Wie verwende ich die Boxen n Bei reiner Anzeige ohne Sorted, Mover können Sie bedenkenlos alle RowSourceTypes verwenden. n Wenn Sie Movers, Sorted verwenden oder aber Einträge Hinzufügen oder Entfernen möchten so empfehlen wir ihnen RowSourceType 0 - None und das Arbeiten über die ID´s. – Hierzu können Sie sich dann eine eigene Klasse mit der gewünschten Grundfunktionalität bauen Bsp.: Alle Einträge in Array stellen, Listbox aus Array füllen.....

27 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Wie verwende ich die Boxen n Auch bei den Combos sollten Sie sich eine Klasse bauen. – Gerade die Funktionalität neue Werte einzutragen und diese sofort in der Liste zur Verfügung zu haben sollten Sie nicht jedesmal neu programmieren. n Ansonsten geht bei den Combos probieren über studieren

28 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Zusammenfassung n Einsatz der Boxen n Row Source Type n Spezielle Properties und Events n Methoden und Properties n Zugriff auf Einträge n Properties für Mehrspaltigkeit n InterActive und ProgrammaticChange n Valid n When

29 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Anregungen und Fragen TMN-Systemberatung GmbH Allee Heilbronn


Herunterladen ppt "List und Combo Boxen. © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Grundsätzliches n List und Combo Boxen sind sich im Aufbau sehr ähnlich und wurden bzgl. Datenquellen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen