Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Teil I - Erstellen einer Excel-Tabelle zur Deckungsbeitragsrechnung 1. Schritt –Richten Sie in einer Arbeitsmappe 2 Tabellen ein Benennen Sie die Tabellen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Teil I - Erstellen einer Excel-Tabelle zur Deckungsbeitragsrechnung 1. Schritt –Richten Sie in einer Arbeitsmappe 2 Tabellen ein Benennen Sie die Tabellen."—  Präsentation transkript:

1 Teil I - Erstellen einer Excel-Tabelle zur Deckungsbeitragsrechnung 1. Schritt –Richten Sie in einer Arbeitsmappe 2 Tabellen ein Benennen Sie die Tabellen in Kontrolle und Berechnungen um –Klick mit rechter Maustaste auf Tabelle 1 bzw. Tabelle 2 und entsprechende Umbenennung »In der Tabelle Kontrolle werden Änderungen von Variablen eingegeben, deren Auswirkungen in der Tabelle Berechnungen umgesetzt werden. »Wichtige Ausgabewerte sollen sofort in der Tabelle Kontrolle angezeigt werden

2 2. Schritt –Erstellen einer Excel-Tabelle zur Deckungsbeitragsrechnung Erstellen Sie in der Tabelle Berechnungen eine Deckungsbeitragsrechnung mit folgenden Werten: Ermitteln Sie in der von Ihnen erstellten Tabelle die Deckungsbeiträge I, II und III und das Betriebsergebnis –Verwenden Sie in Ihrer Tabelle die entsprechenden Formeln »Die Ergebnisse sollen auch nach Änderungen bei den Modellvariablen (Preise, Menge, Kosten) richtig angezeigt werden.

3 3.Schritt –Formatieren der Eingabeseite Auf der Kontrollseite sollen folgende Größen angezeigt werden: –Die Deckungsbeiträge der drei Produkte –Das Betriebsergebnis –Ein Säulendiagramm mit den Deckungsbeiträgen der drei Produkte –Ein Hinweise auf eine Produktionsentscheidung »Wenn die Deckungsbeiträge > 0 sind, soll das entsprechende Produkt produziert werden; sonst soll die Produktion eingestellt werden –Ein Hinweis auf einen Gewinn bzw. Verlust Sie können die Kontrolltabelle dann nach eigenen Vorstellungen formatieren (Farbgebung, Formatierung der Grafiken....) Mit der Bedingten Formatierung von Excel können Sie z.B. erreichen, das das Felder bei Verlusten und Gewinn bzw. positiven und negativen Deckungsbeiträgen in anderen Farben dargestellt werden. (Verwenden Sie ggf. die Hilfefunktion von Excel) Auf der folgenden Seite sehen Sie ein Beispiel für die Formatierung der Eingabeseite

4 Beispiel für die Kontrollseite Die Buttons für Verkaufspreise und Mengen, Kosten und Berechnungen werden später eingefügt.

5 1.Schritt –Aktivieren Sie die Symbolleisten Formular und Steuerelemente- Toolbox Ansicht-Symbolleisten- –Formular und Steuerelemente-Toolbox aktivieren »Die Steuerelemente-Toolbox benötigen Sie, um Objekte (Buttons, Eingabefelder...) zu erzeugen, denen Sie einen Code der Programmiersprache VBA zuweisen können. »Sie Symbolleiste Formular benötigen Sie um Objekte zu erzeugen, denen Sie zuvor erstellte Makros zuweisen können (Dieses Vorgehen wird im Teil III behandelt) Teil II Grundzüge der VBA-Programmierung mit Excel

6 2. Schritt –Erstellung von Arbeitsflächen mit dem Visual Basic-Editor Rufen Sie den Visual Basic-Editor auf –(Extras-Makro-Visual Basic-Editor; alternativ Alt-F11) »Sie können jederzeit zwischen den Visual Basic-Editor und der Excel- Tabelle wechseln Aktivieren Sie ein UserForm (Arbeitsfläche) zur Erstellung eines Eingabefensters –(Einfügen-UserForm) »Das Arbeitsblatt und die Steuerelemente Toolbox werden angezeigt

7 3. Schritt –Ändern der Bezeichnung des Arbeitsblattes Ändern Sie die Caption (Bezeichnung) des UserForms1 in Verkaufspreise und Mengen um –Aktivieren Sie dazu die Eigenschaftsleiste im Visual Basic-Editor (Klick mit rechter Maustaste auf UserForm und Klick auf Eigenschaften) –Setzen Sie dann den Cursor in das Eingabefeld rechts neben der Bezeichnung Capiton und ändern Sie die Capiton. »Das UserForm erhält die Bezeichung Verkaufspreise und Mengen Verkaufspreise und Mengen

8 4. Schritt –Einfügen von Multiseiten in Arbeitsflächen Ziehen Sie eine Multiseite aus der Steuerelemente Toolbox in die Arbeitsfläche –Multiseite anklicken und mit Drag and Drop einfügen »Die Steuerelemente Toolbox wird ausgeblendet; nach einem weiteren Klick auf die Arbeitsfläche steht sie wieder als Hilfsmittel bereit Fügen Sie einen dritten Karteireiter (Page 3) in die Multiseite ein –Page 2 mit rechter Maustaste anklicken und neue Seite einfügen »Für jedes Produkt sollen die Verkaufspreise und Mengen getrennt eingegeben werden können Benennen Sie die Seiten in Gehäuse I, Gehäuse II und Gehäuse III um –Seiten mit rechter Maustaste anklicken und umbenennen Multiseite

9 5. Schritt –Einfügen von Bezeichnungs- und Textfeldern Fügen Sie Sie ein Bezeichnungsfeld aus der Steuerelemente Toolbox in die Multiseite ein –Bezeichnungsfeld anklicken und Größe in der Multiseite durch Ziehen der Anfasser anpassen Ändern Sie die Bezeichnung in Verkaufspreis –Text markieren und überschreiben »Bezeichnungsfelder eigenen sich für die Einfügung von Wörtern und unveränderlichen Ziffern und Zeichen Bezeichnungsfeld

10 6. Schritt –Fügen Sie nun ein Textfeld in die Multiseite ein –Textfeld anklicken und hinter das Bezeichungsfeld Verkaufspreis ziehen; Größe durch Ziehen der Anfasser anpassen »In Textfeldern werden Verknüpfungen zur den entsprechenden Eingabefeldern in der Excel-Tabelle erzeugt. Durch die spätere Eingabe in die Textfelder wird eine Rechenvorgang ausgelöst. Aktivieren Sie die Eigenschaftsleiste und stellen Sie unter Control- Source eine Verbindung des Textfeldes mit dem entsprechenden Feld in der Excel-Tabelle her. –Die Verbindung lautet: Tabelle2!b4 (Eingabe ohne Anführungszeichen) »Durch Eingabe in das Textfeld Verkaufspreis kann nun der entsprechende Wert in der Excel-Tabelle verändert werden (Tabellen und Eingabefelder werden mit Ausrufungszeichen verbunden) Fügen Sie nun hinter dem Textfeld für den Verkaufspreis noch ein Bezeichnungsfeld mit dem -Zeichen ein Textfeld ControlSource

11 7. Schritt –Einfügen von Befehlsschaltflächen (Buttons) in Eingabefenster Fügen Sie mit Drag and Drop eine Befehlsschaltfläche in das UserForm ein –Werkzeug Befehlsschaltfläche anklicken und in das UserForm (nicht in die Multiseite) ziehen; durch Ziehen der Anfasser kann die Größe des UserForms ggf. angepasst werden Geben Sie der Befehlsschaltfläche die Bezeichnung OK –Überschreiben Sie die Bezeichnung Button mit OK oder ändern Sie die Capiton »Durch Klick auf den OK-Button soll das Eingabefeld nach Eingabe der Preise und Verkaufsmengen versteckt werden Befehlsschaltfläche

12 8. Schritt Aktivieren Sie das Eingabefenster für den VBA-Code –Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den OK-Button und aktivieren Sie den VBA- Code Geben Sie den Code zum Verstecken eines Eingabefensters ein. –Der Code lautet: UserForm1.Hide; Geben Sie den Code in die zweite Zeile zwischen der Zeile Private Sub und der Zeile End Sub ein. (Mit diesen beiden Zeilen enden Programme, die im VBA-Code geschrieben sind) Code anzeigen Code eingeben

13 9. Schritt –Einfügen von Befehlsschaltflächen in Tabellen Wechseln Sie vom Visual Basic-Editor in die Excel-Tabelle (Kontrolle) und aktivieren Sie den Entwurfsmodus in der Steuerelemente-Toolbox –erstes Feld in der Steuerelemente-Toolbox anklicken »Die Werkzeuge der Steuerelemente-Toolbox stehen jetzt zum Einsatz in Excel- Tabellen bereit Ziehen Sie eine Befehlsschaltfläche in die Excel-Tabelle und ändern Sie die Bezeichnung in Verkaufspreise und Mengen um –Bezeichnung Button überschreiben oder Caption in der Eigenschaftsleiste ändern Schreiben Sie nun den Code um das Eingabefeld Verkaufspreise und Mengen aufzurufen –Klick mit rechter Maustaste auf den Button und Code aufrufen; dann den VBA-Code UserForm2.Show eintragen »Das Eingabefenster Verkaufspreise und Mengen kann nun nach Klick auf den entsprechenden Button aufgerufen werden Deaktivieren Sie den Entwurfsmodus –Klicken Sie dazu auf den ersten Button in der Steuerelemente-Toolbox »Sie können nun zwischen Tabelle und Eingabefenster durch Klick auf die Buttons wechseln Entwurfsmodus Code Befehlsschaltfläche

14 10. Schritt Richten Sie nun Eingabefelder für alle Modellvariablen ein –Ergänzen Sie das Eingabefenster zur Eingabe der Verkaufspreise und Mengen mit den fehlenden Verknüpfungen und richten Sie ein neues Eingabefenster (UserForm2) mit dem Visual Basic-Editor für die Eingabe der Kosten ein »Über die Eingabefenster können Sie dann Verkaufspreise und Mengen, variable Kosten, erzeugnisfixe Kosten, erzeugnisgruppenfixe Kosten und unternehmensfixe Kosten erfassen und die Excel-Tabelle direkt berechnen

15 Teil III Grundzüge der Makroprogrammierung mit Excel Makros sind Programme, die von Excel automatisch geschrieben werden, wenn die Makroaufzeichnung aktiviert ist. Bis zur Beendigung der Aufzeichnung schreibt Excel über alle Arbeitsschritte ein Programm im VBA-Code 1. Schritt –Erstellen Sie ein Makro um auf die Seite Berechnungen zu wechseln Klicken Sie auf Extras-Makro-Aufzeichnen Geben Sie dem Makro dem Namen Berechnungen und klicken Sie auf OK Wechseln Sie in die Tabelle Berechnungen und beenden Sie die Makroaufzeichnung durch Klick auf den entsprechenden Befehl »Excel hat nun ein Programm geschrieben, das es erlaubt nach Klick auf einen Button oder Eingabe eines Befehls die Seite zu wechseln »Der Button muss noch erstellt werden. Beenden der Aufzeichnung

16 2. Schritt –Erstellen Sie einen Button um auf die Seite mit den Berechnungen wechseln zu können Ziehen Sie dazu aus der Symbolleiste Formular eine Befehlsschaltfläche (Button) in die Excel-Tabelle und weisen Sie diesem Button das Makro Berechnungen zu –Klicken Sie auf Berechnungen und dann auf OK wenn die entsprechende Aufforderung kommt »Sie können nun nach Klick auf den Button Berechnungen in die entsprechende Excel-Tabelle wechseln 3. Schritt –Erstellen Sie auf die gleiche Weise einen Button um von der Tabelle Berechnungen zur Seite Kontrolle zu gelangen »Sie können nun zwischen den Excel-Seiten wechseln und und die entsprechenden Eingabefenster zur Eingabe der Preise, Mengen und Kosten aufrufen Befehls- schaltfläche

17 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine Excel-Anwendung zur Deckungsbeitragsrechnung unter Verwendung der VBA- und Makroprogrammierung erstellt.


Herunterladen ppt "Teil I - Erstellen einer Excel-Tabelle zur Deckungsbeitragsrechnung 1. Schritt –Richten Sie in einer Arbeitsmappe 2 Tabellen ein Benennen Sie die Tabellen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen