Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Energieverbrauch beim Massengutumschlag Heinrich Ahlers, Präsidiumsmitglied des ZDS Berlin 09.05.2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Energieverbrauch beim Massengutumschlag Heinrich Ahlers, Präsidiumsmitglied des ZDS Berlin 09.05.2006."—  Präsentation transkript:

1 Energieverbrauch beim Massengutumschlag Heinrich Ahlers, Präsidiumsmitglied des ZDS Berlin

2 Für den Verbrauch von Megawattstunden Strom im Jahr zahlt ein deutscher Silobetrieb ,- Stromsteuer niederländischer Silobetrieb ,- Stromsteuer Kostennachteil im Jahr 1 Stromkosten beim Betrieb von Siloanlagen

3 Für den Verbrauch von Megawattstunden Strom im Jahr zahlt ein deutscher Hafenbetrieb Stromsteuer niederländischer Hafenbetrieb Stromsteuer Kostennachteil mindestens im Jahr 2 Stromkosten im Hafenumschlag

4 3 Dieselverbrauch im Massengutumschlag am Beispiel des Seehafens Nordenham 2,4 Mio.t Jahrestonnage -1,9 Mio. t Kohle -0,5 Mio.t massenhafte Stückgüter (Rundholz, Schnittholz, Brammen) Gesamtverbrauch Liter davon: - ca. 75 % für Kohleumschlag - ca. 25% für den Umschlag massenhafter Stückgüter Quelle: Rhenus Midgard GmbH & Co. KG

5 4 Die derzeitige Situation stellt einen Kostennachteil von ca /a gegenüber einem niederländischen Hafen dar Steuersatz in Deutschland 470,4 /Tsd.Liter Steuersatz z.B. in den Niederlanden 21,0 /Tsd.Liter Wettbewerbssituation Faktor 22 !!! Der Anteil der Dieselkosten betrug 2005 mit ca. 460T 6,5% der Betriebskosten im Unternehmen


Herunterladen ppt "Energieverbrauch beim Massengutumschlag Heinrich Ahlers, Präsidiumsmitglied des ZDS Berlin 09.05.2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen