Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

20082008 20082008 olizeiliche riminal- tatistik der Stadt Magdeburg S S K K P P 1 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "20082008 20082008 olizeiliche riminal- tatistik der Stadt Magdeburg S S K K P P 1 1."—  Präsentation transkript:

1 olizeiliche riminal- tatistik der Stadt Magdeburg S S K K P P 1 1

2 Polizeiliche Kriminalstatistik 2008 der Stadt Magdeburg Straftatenaufkommen in der Stadt Magdeburg = Straftaten ( Rückgang um Fälle = - 9,2 % gegenüber dem Vorjahr ) Aufklärungsquote liegt bei 53,5 % ( 2007= 56,6 % ) ( Rückgang um 3,1%-Punkte zum Vorjahr ) Grundaussagen - Tatort Landeshauptstadt Magdeburg Tatverdächtige ermittelt ( 2007=10.741Personen) ( Rückgang um 501 TV = - 4,7 % gegenüber dem Vorjahr ) Anteil der Jungtatverdächtigen liegt bei 24,6 % ( 2007=23,6 % ) ( Anstieg um 1,0 %-Punkte zum Vorjahr ) 2 2

3 Erfasste und aufgeklärte Fälle und Aufklärungsquote erfasste Fälle aufgeklärte Fälle Aufklärung -3,1 %-Punkte erfasste Fälle aufgeklärte Fälle Aufklärung -3,1 %-Punkte 3 3

4 Häufigkeitszahl erfasste Straftaten pro Einwohner Häufigkeitszahl erfasste Straftaten pro Einwohner Stadt Magdeburg Einwohner 4 4 Quelle: Statist. Landesamt, Einwohner Stand:

5 Häufigkeitszahl in der Stadt Magdeburg Entwicklung der Einwohnerzahl in MD Häufigkeitszahl in der Stadt Magdeburg Entwicklung der Einwohnerzahl in MD 5 5 Quelle: Statist. Landesamt, Einwohner Stand:

6 Deliktsbereiche Anteile an der Gesamtkriminalität Anteile an der Gesamtkriminalität

7 Deliktbereiche mit den am stärksten zurückgegangenen Fallzahlen Deliktbereiche mit den am stärksten zurückgegangenen Fallzahlen 7 7

8 Tötungsdelikte (blauer Anteil = Versuche) Tötungsdelikte (blauer Anteil = Versuche) 8 8 Aufklärungsquote ,9% (2007 = 92,9 %) Aufklärungsquote ,9% (2007 = 92,9 %)

9 Sexualstraftaten 9 9 Aufklärungsquote ,8 % (2007 = 67,9 %) Aufklärungsquote ,8 % (2007 = 67,9 %)

10 Rohheitsdelikte 10 Aufklärungsquote ,0 % (2007 = 82,1 %) Aufklärungsquote ,0 % (2007 = 82,1 %)

11 Rohheitsdelikte Körperverletzungen Fälle Anteil: 67 % Freiheitsberaubung / Nötigung / Bedrohung 883 Fälle Anteil: 24 % Raub, räuber. Erpressung 323 Fälle Anteil: 9 %

12 Diebstahlsdelikte Aufklärungsquote ,4 % (2007 = 38,7 %) Aufklärungsquote ,4 % (2007 = 38,7 %)

13 Fahrräder Diebstahlsdelikte von Fahrrädern Fälle Anteil: 17,9 % von Kraftwagen 296 Fälle Anteil: 2,1 % in/aus Büro/ Lager 694 Fälle Anteil: 5,0 % Ladendiebstahl Fälle Anteil: 18,8 % Wohnungen 622 Fälle Anteil: 4,5 % Boden / Keller Fälle Anteil: 7,2 % an Kfz 897 Fälle Anteil: 6,5 % in/aus Kfz Fälle Anteil: 11,6 % 13 sonstige Diebstähle Fälle Anteil: 26,3 %

14 Fahrraddiebstähle in der Stadt Magdeburg Fahrraddiebstähle in der Stadt Magdeburg 14 Quelle: Landeskriminalamt, PKS Aufklärungsquote ,6 % (2007 = 38,6 %) Aufklärungsquote ,6 % (2007 = 38,6 %)

15 Vermögens- und Fälschungsdelikte Betrug mit entwendeten Geldkarten 180 Fälle Anteil: 3,8 % Unterschlagung 570 Fälle Anteil: 11,9 % Urkundenfälschung 241 Fälle Anteil: 5,0 % sonstige Vermögensdelikte Fälle Anteil: 25,0 % Warenkreditbetrug Fälle Anteil: 26,2 % Erschleichen von Leistungen Fälle Anteil: 28,2 %

16 Sonstige Straftaten nach dem StGB Sachbeschädigung Fälle Anteil: 68,8 % Umweltstraftaten 71 Fälle Anteil: 1,0 % Widerstand / Landfriedensbruch 763 Fälle Anteil: 10,5 % Beleidigung 823 Fälle Anteil: 10,4 % Sonstige 603 Fälle Anteil: 8,3 % 7.250

17 Sachbeschädigungen durch illegale Graffiti Aufklärungsquote ,4 % (2007 = 28,1 %) 17

18 Strafrechtliche Nebengesetze Umwelt-/Naturschutz 50 Fälle Anteil: 6,5 % Sonstige Delikte 132 Fälle Anteil: 17,1 % Ausländerrecht 66 Fälle Anteil: 8,6 % Waffenrecht 104 Fälle Anteil: 13,5 % Rauschgiftdelikte 418 Fälle Anteil: 54,3 % 770

19 Tatverdächtigenstruktur Tatverdächtige gesamt davon Tatverdächtige (unter 21 Jahre) Anteil der TV unter 21 Jahren an allen TV in % 20

20 Geschlechtsstruktur der Tatverdächtigen

21 Geschlechtsstruktur der TV unter 21 Jahren

22 Altersstruktur der Tatverdächtigen unter 21 Jahren Kinder (<14) Jugendliche (<18) Heranwachsende (<21) 23

23 Anteil der jugendlichen Intensivtäter an allen Jungtatverdächtigen

24 Kriminalprävention 25 Projekte - ALSO-Projekt: Freizeitsportaktivitäten mit Akteuren (Mehrfachbeteiligungen) und Besuchern - 61 Kinder und Jugendliche konnten für einen Sportverein geworben werden Fahrradcodierungen - seit August 1997 wurden Fahrräder codiert Kriminalprävention Personen bei direkten Beratungen Schwachstellenanalysen / Objektberatungen Vorträge Präventionsartikel - 66 Internet-Veröffentlichungen - 10 Rundfunkbeiträge - 3 Fernsehbeiträge - 13 Ausstellungen

25 Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit 26


Herunterladen ppt "20082008 20082008 olizeiliche riminal- tatistik der Stadt Magdeburg S S K K P P 1 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen