Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Technologiepolitik www.bmwi.de Ziele der Förderinitiative ISETEC II Auftaktveranstaltung des BMWi Innovative Seehafentechnologien als Motor der modernen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Technologiepolitik www.bmwi.de Ziele der Förderinitiative ISETEC II Auftaktveranstaltung des BMWi Innovative Seehafentechnologien als Motor der modernen."—  Präsentation transkript:

1 Technologiepolitik www.bmwi.de Ziele der Förderinitiative ISETEC II Auftaktveranstaltung des BMWi Innovative Seehafentechnologien als Motor der modernen Logistik 25. Oktober 2007, Berlin

2 1.Ausgangslage 2.Handlungsbedarf 3.ISETEC Ausschreibung 4.Ergebnisse 5.Schwerpunkte ISTEC II 6.Fachbeirat Inhalt

3 Wachstum im G ü terumschlag ist ungebrochen Seeh ä fen sind unsere Tore zu den Weltm ä rkten Containerumschlag: Vervierfachung bis 2025 Konkurrenz in den Westh ä fen w ä chst Arbeitspl ä tze Gesamte Wirtschaft stark exportorientiert 1. Ausgangslage

4 1. Situation Seehäfen stoßen bereits heute vielfach an Grenzen: Kapazitätsengpässe Lagerflächen Umschlag Transport

5 2. Handlungsbedarf Güterumschlag in den Seehäfen: schneller: Automatisierung, Direktumschlag, Technik effizienter verteilen: Hinterlandpotenziale besser vernetzen: Informationswege in der Logistikkette

6 Technologien im Hafen- und Terminalbereich IT-Systeme im Hafen- und Terminalbereich Zu- und Ablaufsteuerung im Hinterlandverkehr Hafenspezifischer IT-Einsatz f ü r den Hinterlandverkehr Ü bergreifende Systeml ö sungen: interne und externe Sicherheitssysteme Hafenspezifisches Gefahrgutmanagement Hafenspezifische Anwendung der Satellitennavigation 3. Ausschreibung

7 4. Ergebnisse 20-07-07Ende Ausschreibung50 Skizzen 28-08-07Abschluss interne Bewertung 13-09-07Gutachtersitzung33 Skizzen Ausscheidungsmerkmale: Insellösungen Zielsetzung Umsetzungsperspektive

8 4. Aufteilung der Projekte nach Bundesländern 25 17 22 18 13 16 Hamburg Bremen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Rest

9 4. Aufteilung der Fördermittel nach Bundesländern 17 11 5 5 2 2 Hamburg Bremen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Rest Mio.

10 5. Schwerpunkte ISETEC II Umschlagtechnik: Containerterminal 9 RoRo-Terminal 2 Feederschiffe 1 Intermodal 2 Binnenschiff 1 IT-Plattform: Containerterminal 2 Feederschiffe 2 Intermodal 6 Konzepte/: Containerterminal 5 Organisation RoRo-Terminal 2 Intermodal 1

11 6. Aufgaben des Fachbeirats Beratung des BMWi Multiplikator Informationsaustausch Unterstützung bei Problemlösungen und Öffentlichkeitsarbeit


Herunterladen ppt "Technologiepolitik www.bmwi.de Ziele der Förderinitiative ISETEC II Auftaktveranstaltung des BMWi Innovative Seehafentechnologien als Motor der modernen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen