Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 Kommunaler Spitzenverband in Deutschland und Europa www.dstgb.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 Kommunaler Spitzenverband in Deutschland und Europa www.dstgb.de."—  Präsentation transkript:

1 1 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 Kommunaler Spitzenverband in Deutschland und Europa

2 2 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 Rechtliche Rahmenbedingungen zur umweltfreundlichen und energieeffizienten Beschaffung Beigeordneter Norbert Portz Deutscher Städte- und Gemeindebund

3 3 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Klimaschutzschutz / CO2-, Energie- und Kosteneinsparung 2.Vorbild / Nachfrage Öffentliche Hand (ca. 260 Mrd. / Jahr Auftragsvolumen) 3.Umwelt: Hohes Rechtsgut (Art. 6 EG-Vertrag, Art. 20a GG) I. Bedeutungszuwachs umweltfreundlicher Vergaben

4 4 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Lieferbereich (VOL): IT, Bürogeräte (PC, Drucker etc.), Papier, Holz Reinigungsmittel, Fahrzeuge, Lebensmittel, Öko-Strom 2.Baubereich (VOB): Energetische Sanierung (Dämmung etc.) Gebäude mit Passivhausstandard / Bauen mit Naturstoffen 3.Dienstleistungsbereich (VOL und VOF): Umweltgerechte Planung von Bauten etc. Umweltgerechte Entsorgung II. Breites Spektrum umweltfreundlicher Vergaben

5 5 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Bewusstsein fördern: Umwelt- / Gesundheits- / Kostenaspekt 2.Lebenszykluskosten einbeziehen / Amortisation realisieren 3.Frühzeitige Einbindung der Nutzer (Was wird gebraucht?) 4.Konkretisierung auf Beschaffungen mit hohen Umweltaus- wirkungen (Fuhrpark, Bürogeräte, Naturprodukte etc.) 5.Eingang in Vergabeunterlagen / Kontrolle bei der Ausführung 6.Zertifizierungen (Umweltzeichen etc.) nutzen! III. Tatsächliche Umsetzungsschritte (Chefsache)

6 6 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Fachliteratur / Kommunale Leitfäden (Bsp.: Hamburg) 2.Umweltdatenbanken / Webseiten (Beispiele): -www.greenlabelspurchase.net/de (Ausschreibungshilfen etc.)www.greenlabelspurchase.net/de -www.beschaffung-info.de (Erfahrungsberichte / -austausch)www.beschaffung-info.de -www.initiative-energieeffizienz.de (Einsparpotentiale etc.)www.initiative-energieeffizienz.de -www.eu-energystar.org (Stromsparende Bürogeräte)www.eu-energystar.org -www.blauer-engel.de ( Ca Produkte / Dienstleistungen)www.blauer-engel.de - (Europa-Blume) -www.vcd.org (Umweltfreundliche Fahrzeuge)www.eco-label.comwww.vcd.org IV. Informationen zu umweltfreundlichen Vergaben (Bsp.)

7 7 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Vier Voraussetzungen nach EuGH: (1)Kriterien müssen mit Auftragsgegenstand zusammenhängen (2)Klarheit, Objektivität und Prüfbarkeit der Zuschlagskriterien (3)Kriterien müssen in LV / Bekanntmachung genannt sein (4)Beachtung der Grundsätze des Gemeinschaftsrechts 2.Gewichtung der Kriterien steht Vergabestelle frei V. EU-Rechtsrahmen für umweltfreundliche Vergabe

8 8 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Verankerung Kriterium Höchste Energieeffizienz (LB und Wertung) in 4. VO zur Änderung VgV / Geltung seit : AG sollen grundsätzlich nur Waren / Dienstleistungen mit höchster Energieeffizienz / Energieeffizienzklasse beschaffen AG muss von Bietern Angaben zu Energieverbrauch fordern 2.Hilfe für Wertung bei Fahrzeugen: VI. Neue Vergabeverordnung und Energieeffizienz

9 9 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Leistungsbeschreibung / Technische Spezifikationen 2.Eignungsprüfung 3.Wertung / Zuschlagskriterien 4.Zusätzliche Anforderungen für die Auftragsdurchführung in § 97 IV S. 2 GWB 2009: Umweltbezogene Aspekte VII. Gewährleistung von Umweltkriterien bei der Vergabe

10 10 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Leistungsbeschreibung / Technische Spezifikationen: (1)Leistungsbeschreibung: Baustoff aus Naturprodukten / Holz etc. Heizbetrieb über Gas statt Öl (Ziel: CO2-Minderung) Strom aus erneuerbarer Energie Muss- Vorgaben in LB (Bsp.: Keine Asbest bei Baustoffen) Nebenangebote zulassen Funktionale LB: Vorgabe von 20 Grad Celsius Büroraumtemperatur VIII.Umweltkriterien im Vergabeverfahren

11 11 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 (2) Technische Spezifikationen: Bsp.: Höchstenergieverbrauch bei Häusern / Euro 5-Norm Umweltzeichen (Öko-Label) als Technische Spezifikation (TS): Zusatz bei Umweltzeichen (Blauer Engel etc.): … oder gleichwertiger Art Umweltkriterien im Vergabeverfahren

12 12 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Eignungsprüfung: (1)Fachkunde / Leistungsfähigkeit / Zuverlässigkeit (2) Technische Leistungsfähigkeit: Umweltmanagementsystem EMAS für Bau- und Dienstleistungen (Eignung): Registrierung für jedes Unternehmen / Öffentliche Hand frei Nachweis von Umweltmanagementmaßnahmen, die Unternehmen … bei der Ausführung des Auftrags ggf. anwenden will Umweltkriterien im Vergabeverfahren

13 13 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Wertung und Zuschlagskriterien: (1) Umwelteigenschaft bei Bestimmung des wirtschaftlichsten Angebots als Zuschlagskriterium (2) Beispiele für auftragsbezogenes Zuschlagskriterium bei der Wertung (Zulässig!): 1. Beispiel: Energie kosten als Folgekosten (Preisermittlung) Umweltkriterien im Vergabeverfahren

14 14 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Beispiel: Einbau von Naturprodukten / Holz (Zulässig!): Gewichtung: 20 % Naturprodukte / Holz / Preis: 80 % 3. Beispiel: Transportentfernung zur Entsorgungsanlage zur Verminderung von Schadstoffen (OLG Rostock, ) / Ebenfalls: Holz aus der Region bei Lieferung / Transport (CO2-Einsparung) Umweltkriterien im Vergabeverfahren

15 15 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 (3) Kein Zusammenhang mit Auftragsgegenstand (Unzulässig!): 1. Beispiel: Verwendung des gezahlten Entgelts für Förderung der Erneuerbaren Energien 2. Beispiel: Umweltgerechte Bauweise des Produktions- ortes 4.Bedeutung zusätzlicher Anforderungen (Umwelt): § 97 IV GWB 2009 = Gehört in Leistungsbeschreibung Umweltkriterien im Vergabeverfahren

16 16 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar Umweltfreundliche Vergaben nach dem Vergaberecht sind nicht vergabefremd, sondern vergaberechtskonform 2.Das vergaberechtliche Korsett ist in drei Stufen da: Leistungsbeschreibung / Eignung / Zuschlagskriterien 3.Umweltfreundliche Vergaben lohnen: (1)Sie schützen Umwelt / Gesundheit (CO2-Reduzierung etc.) (2)Sie können Kosten sparen (Energieeffizienz etc.) (3)Sie sind innovativ (Beeinflussung von Herstellern / Ver- stärkte Nutzung erneuerbarer Energie / Naturprodukten etc.) IX. Fazit zur umweltfreundlichen Vergabe

17 17 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 Autor | Beigeordneter Norbert Portz Fon +49 | Fax +49 | August-Bebel-Allee Bonn


Herunterladen ppt "1 / 17www.dstgb.de © Norbert Portz26. Januar 2014 Kommunaler Spitzenverband in Deutschland und Europa www.dstgb.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen