Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bestenförderung an der Bayerischen Realschule Ein Projekt im Rahmen der Initiative Realschule 21.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bestenförderung an der Bayerischen Realschule Ein Projekt im Rahmen der Initiative Realschule 21."—  Präsentation transkript:

1 Bestenförderung an der Bayerischen Realschule Ein Projekt im Rahmen der Initiative Realschule 21

2 Ziele Individuelle Förderung besonders guter und begabter Schüler Förderung durch ein breiteres Bildungsangebot Fremdsprachen: Erwerb einer zusätzlichen sprachlichen Qualifikation als Voraussetzung für FOS 13 und das Gymnasium Physik, Werken, BWR: Erwerb von weiteren Grundlagen für die berufliche und schulische Aus- und Weiterbildung

3 Konzeption

4 Kriterien für die Aufnahme Gesamtnotendurchschnitt am Ende der 6. Jahrgangsstufe von 2,5, wobei kein Fach schlechter als befriedigend sein soll Bei den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik soll höchstens ein Fach die Note befriedigend sein Bericht über die Lern- und Leistungsentwicklung des Schülers

5 Umsetzung an den Projektschulen Schulversuch: 2011/12 – 2014/15 Schülerzahl: Schüler pro Talentklasse/ Talentgruppe 16 Standorte in 6 Regierungsbezirken Organisationsmodelle: Talentklassen/-gruppen

6 Übersicht der Projektschulen

7 Talentfach Spanisch in RSVib Wpfg. I, II, IIIa, IIIb + Talentfach Spanisch Talentgruppen 18 Schüler im Jahrgang 7 13 Schüler im Jahrgang 8 keine Kürzung der Stundentafel 2-mal 2 Stunden Spanisch am Nachmittag 5 Abschlussprüfungsfächer

8 Auswirkungen auf die Schüler Lern- und Arbeitsverhalten der Schüler Leistungsstand Freizeitaktivitäten Umgang mit schulischem Erfolg und Misserfolg

9 Eindrücke der Kollegen große Motivation durch ausgeprägtes Lern- und Arbeitsverhalten der Schüler Förderung in kleinen Klassen kaum disziplinäre Konflikte intensiver Kontakt zu den Elternhäusern

10 Feedback der Schulleitungen Möglichkeit einer individuellen Förderung besonders begabter Schüler Möglichkeit der schulischen Profilierung Berücksichtigung regionaler Bedürfnisse Kooperationen der einzelnen Schulen

11 Wissenschaftliche Begleitung Betreuung durch den Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Augsburg: Prof. Dr. Dr. Werner Wiater StRin (RS) Annette Kleer Schulbesuche und Erhebung durch Fragebögen Zentrale Informationsveranstaltungen für Lehrkräfte und Schulleitungen


Herunterladen ppt "Bestenförderung an der Bayerischen Realschule Ein Projekt im Rahmen der Initiative Realschule 21."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen