Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Daniel Ehebrecht20.11.10. Reib- oder formschlüssige Momentenübertragung über ein biegeweiches, elastisches Zugmittel (Riemen), zwischen zwei oder mehreren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Daniel Ehebrecht20.11.10. Reib- oder formschlüssige Momentenübertragung über ein biegeweiches, elastisches Zugmittel (Riemen), zwischen zwei oder mehreren."—  Präsentation transkript:

1 Daniel Ehebrecht

2 Reib- oder formschlüssige Momentenübertragung über ein biegeweiches, elastisches Zugmittel (Riemen), zwischen zwei oder mehreren Wellen neben Lastübertragung werden Flachriemen als Transportgurt eingesetzt.

3 Daniel Ehebrecht kraftschlüssig z.B.: - Flachriemen - Keilriemen formschlüssig z.B.: - Synchronriemen (Zahnriemen)

4 Daniel Ehebrecht elastische Kraftübertragung geräuscharmer, stoß- & schwingungsdämpfender Lauf einfacher, preiswerter Aufbau Überbrückung größerer Wellenabstände keine Schmierung keine bzw. geringe Wartung hohe Umfangsgeschwindigkeit

5 Daniel Ehebrecht Schlupf bei Flachriemen keine konst. Übersetzung bei Keil- & Keilrippenriemen größere Wellenabstand & Platzbedarf begrenzter Temperaturbereich Umwelteinflüsse haben Einfluss auf Reibungsverhalten

6 Daniel Ehebrecht Textilriemen (nicht in der Antriebstechnik) Kunststoffriemen Mehrschicht- oder Verbundriemen Lederriemen

7 Daniel Ehebrecht

8 Nebenaggregateantrieb Keilrippenantrieb im Auto

9 Daniel Ehebrecht FwFw Fn2Fn2 Fn2Fn2 Kräfte am Keilriemen

10 Daniel Ehebrecht Keilriemen –kleine Vorspannung(<1.5Ft) –große Übersetzung (i<20) –kleiner Abstand –Drehmomtentstöße Keilrippenriemen –großer Wellenabstand –große Übersetzung (i<40) –große Geschwindigkeit Synchronriemen –geringe Vorspannung (<1.1 Ft) –konstante Übersetzung (i<10) –winkelgenaue Übertragung –kein Schlupf –keine Überlastsicherheit Flachriemen - große Vorspannung (<2 Ft) - mittlere Übersetzung (i<15) - große Geschwindigkeit - geringe Laufgeräusche - großer Wellenabstand 1. Wahl der Riemenart

11 Daniel Ehebrecht Wahl der Riemenart -Flachriemen -Keilriemen -Keilrippenriemen -Synchronriemen

12 Daniel Ehebrecht RM S. 586

13 Daniel Ehebrecht Riemenführung -Einfachste Bauform ohne Spannvorrichtung - gleiche Drehbewegung der Riemenscheiben - waagerechter, schräger und senkrechter Anordnung offene Riemengetriebe a)

14 Daniel Ehebrecht b) c) d) gekreuzt halbgekreuzt (geschränkt) Winkeltrieb 2. Riemenführung b) gekreuzt -Scheiben drehen entgegengesetzt - Berührung des Riemens vermeiden - nur für Flachriemen geeignet c) halbgekreuzt - gekreuzte Wellen d) Winkeltrieb - Wellenachsen mit Schnittpunkt - Umlenkrolle notwendig

15 Daniel Ehebrecht Riemenführung e) f) e) & f) Mehrfachantrieb Leistungsverteilung in Antrieb, mehrere Abtriebe Ober- und Unterseite des Riemens als Lauffläche Mehrfachbiegung Zahnriemen für winkelgetreue Übersetzung

16 Daniel Ehebrecht Vorspannmöglichkeiten b) c) d) Dehnspannung Spannschlitten Spannwippe a) Spannrolle Spannschiene e) f) Schwenkscheibe

17 Daniel Ehebrecht StufenscheibenKegelscheibenAusrückgetriebeKeilscheiben 4. Verstell- bzw. Schaltgetriebe

18 Daniel Ehebrecht Riemenscheiben - Werkstoff: Gusseisen, Stahlguss oder Stahl - Durchmesser: d < 355 mm - Lauffläche geschliffen - gewölbte Lauffläche sollen Riemen zentrieren und ablaufen verhindern

19 Daniel Ehebrecht Riemenscheiben

20 Daniel Ehebrecht geschweißte Flachriemenscheibe Keilriemenscheiben Vollscheibe gegossene Bodenscheibe gelötetgeschweißt 4. Riemenscheiben

21 Daniel Ehebrecht elastische Kraftübertragung geräuscharmer, stoß- & schwingungsdämpfender Lauf einfacher, preiswerter Aufbau Überbrückung größerer Wellenabstände keine Schmierung keine bzw. geringe Wartung hohe Umfangsgeschwindigkeit


Herunterladen ppt "Daniel Ehebrecht20.11.10. Reib- oder formschlüssige Momentenübertragung über ein biegeweiches, elastisches Zugmittel (Riemen), zwischen zwei oder mehreren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen