Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

H E I Z U N G S B A U Eckhard Michael Solaranlagen….. …unerschöpfliche Energiequellen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "H E I Z U N G S B A U Eckhard Michael Solaranlagen….. …unerschöpfliche Energiequellen."—  Präsentation transkript:

1 H E I Z U N G S B A U Eckhard Michael Solaranlagen….. …unerschöpfliche Energiequellen

2 H E I Z U N G S B A U Eckhard Michael Die wesentlichen Bestandteile einer thermischen Solaranlage sind der Kollektor, die Wärmeabnahmestelle (der Speicher) und die Regelung. Funktionsweise I

3 H E I Z U N G S B A U Eckhard Michael Der Kollektor wandelt mittels eines Absorbers die Sonnenstrahlung in Wärme um, die für Heizung, Brauchwassererwärmung oder thermische Lüftung genutzt werden kann.. Funktionsweise II Der Speicher ist das Mittel (Medium) zur Überbrückung der zeitlichen Differenz zwischen Sonneeinstrahlung und Energieverbrauch: Photovolataikanlagen speichern den gewonnenen Strom in Akkus, thermische Solaranlagen speichern die gewonnene Wärme nach dem Prinzip der Wärmeschichtung (warmes Wasser hat ein geringeres spezifisches Gewicht als kaltes Wasser) in - meist stehenden - Warmwasserspeichern..

4 H E I Z U N G S B A U Eckhard Michael Vorsprung durch Technik… Solaranlagen können sowohl im Neubau, als auch bei Renovierung und Sanierung eingesetzt werden. Solaranlagen sind Umweltfreundlichkeit pur Solaranlagen verlängern die Lebensdauer ihrer Heizung Solaranlagen rechnen sich


Herunterladen ppt "H E I Z U N G S B A U Eckhard Michael Solaranlagen….. …unerschöpfliche Energiequellen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen