Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Das Reich Karls des Großen zerfällt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Das Reich Karls des Großen zerfällt."—  Präsentation transkript:

1 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Das Reich Karls des Großen zerfällt

2 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Das Reich Karls des Großen zerfällt Nach dem Tod von Karls Sohn, Ludwig des Frommen ( ), führen Erbstreitigkeiten zwischen dessen Söhnen zum Zerfall des fränkischen Großreichs. Karl der Große Ludwig der Fromme Lothar I. Karl der Kahle Ludwig der Deutsche In den Strassburger Eiden verbünden sich 842 Karl der Kahle und Ludwig der Deutsche gegen ihren Bruder Lothar. ( )

3 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Die Strassburger Eide Die Brüder Ludwig d. Dt. und Karl d. K. verbünden sich gegen Lothar I. und leisten einen Eid jeweils in der Sprache des Bündnispartners. So entsteht das erste schriftliche Dokument, in dem die altfranzösische und die althochdeutsche Nationalsprache fassbar sind.

4 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Die Strassburger Eide Die Brüder geloben, sich gegenseitig zu unterstützen und nichts zum Schaden des anderen zu unternehmen, insbesondere kein Bündnis mit Lothar I. einzugehen.

5 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Das Reich Karls des Großen zerfällt Nach dem Tod von Karls Sohn, Ludwig des Frommen ( ), führen Erbstreitigkeiten zwischen dessen Söhnen zum Zerfall des fränkischen Großreichs. Karl der Große Ludwig der Fromme Lothar I. Karl der Kahle Ludwig der Deutsche In den Strassburger Eiden verbünden sich 842 Karl der Kahle und Ludwig der Deutsche gegen ihren Bruder Lothar. ( ) (842) Nach langen Verhandlungen einigen sich 843 die drei Brüder im Vertrag von Verdun auf die Teilung des Reiches.

6 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth

7 Das Reich Karls des Großen Beilegung der Erbstreitigkeiten im Vertrag von Verdun (843)

8 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Reichsteilung im Vertrag von Verdun Beilegung der Erbstreitigkeiten im Vertrag von Verdun (843) Westfran- kenreich Mittel- reich Ostfran- kenreich Kg. Karl der Kahle Kg. Lothar I. Kg. Ludwig der Deutsche Ks

9 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Das Reich Karls des Großen zerfällt Nach dem Tod der Söhne Lothars I., Karl (863) und Lothar II. (869) fällt der nördliche Teil des Mittelreichs an das Ostreich, was in den Verträgen von Meersen (870) und Ribemont (880) festgelegt wird. Der dritte Sohn Lothars I., Ludwig II., behält das Kgr. Italien und die Kaiserwürde.

10 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Reichsteilung in den Verträgen von Meersen (870) und Ribemont (880) Westreich Ostreich = Dt. Reich Kgr. Italien Ks

11 7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Bedrohung von außen Westreich Ostreich = Dt. Reich Kgr. Italien Ks Normannen Ungarn Sarazenen


Herunterladen ppt "7.1.1 Kaisertum - Reichsteilungen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Das Reich Karls des Großen zerfällt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen